Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Sachunterrichtsdidaktik

Prof. Dr. Detlef Pech

Professor für Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sachunterricht

Kontakt

Prof. Dr. Detlef Pech befindet sich bis zum Ende der Jahres 2018 in Elternzeit.

 

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Erziehungswissenschaften
Abteilung Grundschulpädagogik
LB Sachunterricht
Friedrichstraße 194-199
Raum 258
10117 Berlin

(Postanschrift: Unter den Linden 6, 10099 Berlin)

Rufnummer: +49 (0)30 / 2093 - 66808

Rufnummer: +49 (0)30 / 2093 - 66809 (Sekretariat)

E-Mail: detlef.pech@hu-berlin.de

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Forschungsinteressen
  • Politisch-historische Bildung mit/von Kindern 
    • insbesondere die Auseinandersetzung mit dem Holocaust/ "Holocaust Education" und Fragen der Zeitgeschichte
    • insbesondere gesellschaftspolitische Zusammenhänge und Problemstellungenaus der Perspektive von Kindern
  • Bildung und Kinder
    • Kindbilder und ihre Bedeutung für Bildungsvorstellungen
    • subjektive Dimensionen von Bildung - (Auto-)Biographie und Bildung
  • Geschlechtsspezifische Aspekte: Männlichkeiten
    • insbesondere männliche Sozialisation, Perspektiven von Männlichkeiten
    • insbesondere schulische und außerschulische Jungenarbeit
  • Lebenswelten von Kindern: Kinderkummer
    • insbesondere Kinderarmut; Kinder und Arbeitslosigkeit
    • insbesondere sexualisierte Gewalt
  • Qualitative Sozialforschung
    • insbesondere Kindheitsforschung
    • insbesondere erfahrungsgebundene Eigentheorien von Kindern im Kontext sozialwissenschaftlicher Fragestellungen

 

Aufgaben und Ämter
  • Direktor der Professional School of Education (PSE) (seit 2016)

  • Mitglied des Akademischen Senats der Humboldt-Universität zu Berlin (seit 2012 durchgehend stellvertretendes oder reguläres Mitglied)

  • Mitglied im Konzil der Humboldt-Universität zu Berlin (seit 2012)
  • Mitglied im Institutsrat der Humboldt Professional School of Education (seit 2012)
  • Mitglied der Haushaltskommission des Instituts für Erziehungswissenschaften (seit 2015)
  • Mentor für Spitzensportler/-Innen des Instituts für Erziehungswissenschaften (seit 2010)
  • Vetrauensdozent für ausländische Studierende des Instituts für Erziehungswissenschaften (seit 2009)
  • Erasmus-Beauftragter der Abteilung Grundschulpädagogik (seit 2008)
     
Aktivitäten
  • Herausgeber der Online-Fachzeitschrift www.widerstreit-sachunterricht.de  (Beirat seit 2004, Herausgeber seit 2008)

  • Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) (2007-2012); Landesbeauftragter der GDSU für Berlin; Tagungsleitung der jährlichen DoktorandInnentagungen der GDSU (seit 2009, seit 2010 gemeinsam mit Eva Gläser und Frauke Grittner)

  • Mitglied im Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin

  • Die Abteilung Grundschulpädagogik ist Mitglied im Zentrum für Bildungsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin

  • Wissenschaftlicher Beirat/Mitherausgeber der Zeitschrift "Grundschule" (2009-2013)

  • Beirat von "Lernen aus der Geschichte"

  • Beirat von Room28

  • Steuerungsgruppe des Projekts "Menschen achten - Rechte verstehen" der Stiftung Niedersächsischer Gedenktstätten

  • Vertrauensdozent Hans Böckler Stiftung

 

Weitere Informationen sind zu finden unter www.detlef-pech.de

Prof. Dr. Detlef Pech - ausgewählte Publikationen

Herausgeberschaften
  • Pech, Detlef; Schomaker, Claudia & Simon, Toni (Hrsg.) (2018): Sachunterrichtsdidaktik & Inklusion. Ein Beitrag zur Entwicklung. Baltmannsweiler: Schneider
  • Becher, Andrea; Miller, Susanne; Oldenburg, Ines; Pech, Detlef; Schomaker, Claudia (Hrsg.) (2013): Kommunikativer Sachunterricht - Facetten der Entwicklung. Baltmannsweiler: Schneider 
  • Fischer, Hans-Joachim; Giest, Hartmut; Pech, Detlef (Hrsg.) (2013): Der Sachunterricht und seine Didaktik. Bestände prüfen und Perspektiven entwickeln (=Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, Band 23). Bad Heilbrunn: Klinkhardt
  • Enzenbach, Isabel; Pech, Detlef; Klätte, Christina (Hrsg.) (2012): Kinder und Zeitgeschichte: Jüdische Geschichte und Gegenwart, Nationalsozialismus und Antisemitismus (= 8. Beiheft von widerstreit-sachunterricht.de). Berlin
  • Giest, Hartmut; Pech, Detlef (Hrsg.) (2010): Anschlussfähige Bildung im Sachunterricht (=Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, Band 20). Bad Heilbrunn: Klinkhardt
  • Pech, Detlef (Hrsg.) (2009): Jungen und Jungenarbeit. Eine Bestandsaufnahme des Forschungs- und Diskussionsstandes. Baltmannsweiler: Schneider
  • Kaiser, Astrid & Pech, Detlef (Hrsg.) (2008(2), 2004): Basiswissen Sachunterricht. 6 Bde. Baltmannsweiler: Schneider
  • Pech, Detlef; Rauterberg, Marcus & Stoklas, Katharina (Hrsg.) (2006): Möglichkeiten und Relevanz der Auseinandersetzung mit dem Holocaust im Sachunterricht der Grundschule (=3. Beiheft von www.widerstreit-sachunterricht.de). Frankfurt
Ausgewählte Beiträge
  • Pech, Detlef & Achenbach, Christine (2018): What Do Children Ask? What Do Children know? Awareness, Knowlegde And Contemporary History. In: Szejnmann, Claus-Christian W.; Cowan, Paula & Griffiths, James (Ed.): Holocaust Edcucation in Primary Schools in the Twenty-First century. Palgrave macmillan, pp. 255-268

  • Pech, Detlef: Beobachten, ausprobieren, ordnen und erkunden. Vom Umgehen mit der Welt als Erkenntnisgewinn. In: Grundschule Sachunterricht, H. 79/2018, S. 12-15

  • Simon, Toni & Pech, Detlef (2018):  Partizipation. In Frohn , Julia (Hrsg.), FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar

  • Frohn, Julia & Pech, Detlef (2018): Selbst- und Weltverhältnis schulbezogen Handelnder. In: Frohn, Julia (Hrsg.), FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar

  • Pech, Detlef; Schomaker, Claudia & Simon, Toni (2018): Inklusion sachunterrichts-didaktisch gedacht. In: Pech, Detlef; Schomaker, Claudia & Simon, Toni (Hrsg.): Sachunterrichtsdidaktik & Inklusion. Ein Beitrag zur Entwicklung. Baltmannsweile: Schneider, S. 10-25

  • Goecke, Lennart; Pech, Detlef & Stiller, Jurik (2018): Algorithmische Verstänisweisen von Drittklässler/innen beim Explorieren von programmierbaren Material. In: Franz, Ute et al. (Hrsg.): Handeln im Sachunterricht (=Probleme und Perspektiven des Sachunterichts, Band 28).Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 101-108

  • Pech, Detlef & Stiller, Jurik (2018): Wer studiert erfolgreich Sachunterricht und warum? Vom Versuch, auf Basis von Steuerungswissen Studienbedingungen fur hohe Erfolgsquoten zu erhalten bzw. zu schaffen. In: Franz, Ute et al. (Hrsg.): Handeln im Sachunterricht (=Probleme und Perspektiven des Sachunterichts, Band 28). Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 101-108
  • Pech, Detlef & Koch, Christina (2018): Biografisches Lernen an historischen Orten. In: Köster, Hilde (Hrsg.): Stadtbilder. Perspektiven auf urbanes Leben. Baltmannsweiler: Schneider, S. 51-61
  • Goecke, Lennart, Stiller, Jurik, Pech, Detlef & Pinkwart, Niels (2017): Informatische Grundbildung: Exploration des Erstzugangs zu Lego Wedo 2.0 und Cubelets von Drittklässler_innen. In: Diethelm, Ira (Hrsg.): Informatische Bildung zum Verstehen und Gestalten der digitalen Welt. Oldenburg: GI-Edition

  • Pech, Detlef & Achenbach, Christine (2017): Demokratiepädagogik in der Lehrerbildung: "Demokratie Lernen" im Sachunterrich an der Humboldt-Universität Berlin - ein Erfahrungsbericht. In: Smolka, Dierter (Hrsg.): Integration als Leitungsaufgabe. Konzepte und Beispiele für Schulen. Köln Carl Link, S. 281-283
  • Pech, Detlef, Schomaker, Claudia & Simon, Toni (2017): Inklusive Fachdidaktik Sachunterricht. In: Ziemen, Kerstin (Hrsg.): Lexikon Inklusion. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2017, S. 124-125
  • Hempel, Alexa & Pech, Detlef (2016): Kinder erforschen Geschichte - Zeitzeugeninterviews zur deutschen Teilung. In: ZISU, H5, S. 148-161
  • Pech, Detlef & Rauterberg, Marcus (2016): Wozu Didaktik? Ein Beitrag zum Verhältnis von Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion. In: Musenberg, Oliver & Riegert, Judith (Hrsg.): Didaktik und Differenz. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 134-147
  • Pech, Detlef & Koch, Christina (2016): (Zeit-)Geschichte mit Hilfe historischer Quellen re- und dekonstruieren - am Beispiel des materials "Nicht in die Schultüte gelegt". In: Becher, Andrea; Gläser, Eva & Pleitner, berit (Hrsg.): Die historische Perspektive konkret. Begleitband 2 zum Perspektivrahmen Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 53-64
  • Pech, Detlef & Kallweit, Nina (2015): Mehrheit entscheidet? Wahlen und Wahlverfahren. In: Gläser, Eva & Richter, Dagmar (Hrsg.): Die sozialwissenschaftliche Perspektive konkret. Begleitband 1 zum Perspektivrahmen Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 43-49
  • Pech, Detlef (2015): Verstehste? Oder von der Sache im Zentrum des Lernens. In: Rink, Roland (Hrsg.): Von guten Aufgaben bis Skizzen zeichnen. Zum Sachrechnen im Mathematikunterricht der Grundschule. Baltmannsweiler: Schneider, S. 191-201
  • Pech, Detlef/Simon, Toni (2015): Gedenkstätten - (k)ein außerschulischer Lernort für die Grundschule? In: Schulpädagogik heute, H. 11/2015 (12 Seiten)
  • Pech, Detlef/ Schomaker, Claudia (2014): Sachunterricht und Inklusion.
    Teil 1: Von einer guten Idee zum konkreten Unterricht. In: Grundschule Sachunterricht, 61/2014, S. 36-37
    Teil 2: Die Bedeutung kindlicher Zugänge und Sichtweisen für den Unterricht. In: Grundschule Sachunterricht, 62/2014, S. 36-37
    teil 3: Zur Frage der Sachen in einem inklusiven Unterricht. In: Grundschule Sachunterricht, 63/2014, S. 36-37
    Teil 4: Lernen inklusiv. In: Grundschule Sachunterricht, 64/2014, S. 34-35
  • Blankenhorn, Renate, Karnetzki, Mirjam & Pech, Detlef (2014): Jung fragt Alt im Kiez: Geschichte wird lebendig. Ein Projektbericht. In: Grundschulunterricht Sachunterricht, 02/2014, S. 16-19
  • Schomaker, Claudia, Pech, Detlef & Wanke, Mareike (2014): Didaktik und Inklusion - eine Annäherung aus der Perspektive der Sachunterrichtsdidaktik. In: Fischer, Hans-Joachim; Giest, Hartmut; Peschel, Markus (Hrsg.): Lernsituationen und Aufgabenkultur im Sachunterricht (=Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, Bd. 24). Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 213-220
  • Pech, Detlef (2013): Verantwortung übernehmen. Von einer Schule, die für Kinder da ist. In: Grundschule, 7/8 2013, S. 6-8
  • Pech, Detlef (2013): Wahrnehmen und Erleben - ein Essay. In: Becher, Andrea; Miller, Susanne; Oldenburg, Ines; Pech, Detlef; Schomaker, Claudia (Hrsg.) (2013): Kommunikativer Sachunterricht - Facetten der Entwicklung. Baltmannsweiler: Schneider, S. 147-153
  • Pech, Detlef (2013): Gesellschaftliche Bildung im Sachunterricht. In: Grundschulzeitschrift, H. 264, 03/2013, S. 16-19
  • Pech, Detlef (2013: Konstruktion Instruktion - Überlegungen zu einer didaktischen Verwirrung. In: Fischer, Hans-Joachim; Giest, Hartmut; Pech, Detlef (Hrsg.) (2013): Der Sachunterricht und seine Didaktik. Bestände prüfen und Perspektiven entwickeln (=Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, Band 23). Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 71-79
  • Pech, Detlef & Schomaker, Claudia (2013): Inklusion und Sachunterrichtsdidaktik - Stand und Perspektiven. In: Ackermann, Kal-Ernst; Musenberg, Oliver & Riegert, Judith (Hrsg.): Geistigbehindertenpädagogik. Disziplin - Profession - Inklusion. Oberhausen: Athena, S. 341-359
  • Pech, Detlef (2012): Sachunterricht und frühes historisches Lernen über jüdische Geschichte,
    Nationalsozialismus und den Holocaust – Entwicklung einer Diskussion. In: Enzenbach, Isabel; Pech, Detlef; Klätte, Christina (Hrsg.) (2012): Kinder und Zeitgeschichte: Jüdische Geschichte und Gegenwart, Nationalsozialismus und Antisemitismus (= 8. Beiheft von widerstreit-sachunterricht.de). Berlin, S. 13-24
  • Pech, Detlef, Schomaker, Claudia, Lüschen, Iris & Kiewitt, Nina (2012): Phänomenografische Untersuchungen für den Sachunterricht. In: Hellmich, Frank, Förster, Sabine & Hoya, Fabian (Hrsg): Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule. Bilanz und Perspektiven. Wiesbaden; Springer, S. 221-228
  • Musenberg, Oliver & Pech, Detlef (2011): Geschichte thematisieren - historisch lernen. In: Ratz, Christoph (Hrsg.): Untericht im Schwerpunkt geistige Entwicklung. Fachorientierung und Inklusion als didaktische Herausforderungen. Oberhausen: Athena, S. 217-224
  • Pech, Detlef (2010): Gesellschaftliche Bildung. In: Kaiser, Astrid; Schmetz, Ditmar; Wachtel, Peter; Werner, Birgit (Hrsg.): Bildung und Erziehung (=Behinderung, Bildung, Partizipation. Enzyklopädisches Handbuch der Behindertenpädagogik Band 3). Stuttgart: Kohlhammer, S. 210-213
  • Pech, Detlef & Rauterberg, Marcus (2009): Umgangsweisen von "früh bis spät" - Skizze eines Bildungsrahmens Sachlernen. In: Lauterbach, Roland; Giest, Hartmut & Marquardt-Mau, Brunhilde (Hrsg.): Lernen und kindliche Entwicklung. Elementarbildung und Sachunterricht (=Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, Band 19). Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 93-100
  • Erbstößer, Sabine; Klätte, Christina & Pech, Detlef (2009): Kinderliteratur zu Holocaust/Nationalsozialismus - bewertet aus der Perspektive des historischen Lernens. In: www.widerstreit-sachunterricht.de, Ausgabe 13, Oktober 2009
  • Pech, Detlef (2008): 'Ungleichheit' thematisieren als sachunterrichtlicher Beitrag zur Förderung von Chancengleichheit. In: Ramseger, Jörg & Wagener, Matthea (Hrsg.): Chancenungleichheit in der Grundschule. Ursachen und Wege aus der Krise (=Jahrbuch Grundschulforschung 12). Wiesbaden: VS, S. 227-230
  • Pech, Detlef (2008): Bildung und Kindheitswissenschaften. Überlegungen zu einem vernachlässigten Verhältnis. In: Luber, Eva & Hungerland, Beatrice (Hrsg.): Angewandte Kindheitswissenschaften. Eine Einführung für Studium und Praxis. Weinheim, München: Juventa, S. 91-109
  • Pech, Detlef (2008): Wer ist eigentlich unterwegs? Kindverständnisse und "außerschulische Lernorte". In: Burk, Karlheinz; Rauterberg, Marcus; & Schönknecht, Gudrun (Hrsg.): Schule außerhalb der Schule. Lehren und Lernen an außerschulischen Orten (=Beiträge zur Reform der Grundschule, Band 125). Frankfurt a.M.: Grundschulverband, S. 66-72