Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Sachunterrichtsdidaktik

Julia Peuke

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (KiNa)

Kontakt

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Erziehungswissenschaften
Arbeitsbereich Sachunterricht und seine Didaktik
Schönhauser Allee 10
Raum 2.38
10119 Berlin

(Postanschrift: Unter den Linden 6, 10099 Berlin)

Rufnummer: tba

E-Mail: julia.peuke@hu-berlin.de

 

Frau Peuke befindet sich momentan in Elternzeit.

Julia Peuke - ausgewählte Publikationen

  • Peuke, Julia; Pech, Detlef; Urban, Jara (2022): Zeitzeug*innengespräche und historisches Lernen im Sachunterricht - ein Projektseminar. In: Andrea Becher, Eva Blumberg, Thomas Goll, Kerstin Michalik und Claudia Tenberge (Hg.): Sachunterricht in der Informationsgesellschaft. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, 32), S. 99–105.
  • Peuke, Julia; Pech, Detlef; Urban, Jara (2022): Wie war das damals? – Gespräche mit Zeitzeug*innen im Kontext des frühen historischen Lernens. In: ZISU - Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 11, S. 172–186 (peer review).
  • Peuke, Julia; Pech, Detlef; Urban, Jara (2021): Etwas mitgeben - Gespräche zwischen Grundschulkindern und älteren Menschen aus der DDR. In: Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften 12 (2), S. 74–86 (peer review).
  • Pech, Detlef; Peuke, Julia; Urban, Jara (2021): Zeitgeschichte erzählen: Das Projekt „Kindheitserinnerungen - Narrative im Erinnerungsdialog von Grundschüler*innen mit alten Menschen aus der DDR". In: GDSU-Journal (12), S. 74–86.
    Peuke, Julia (2015): Auf ins Archiv! Der Konstruktion von Vergangenheit auf der Spur. In: Grundschule Sachunterricht (67), S. 22–27.
  • Peuke, Julia (2017): Was war die DDR? - Vorstellung einer qualitativen Studie zu Perspektiven von Grundschulkindern auf Zeitgeschichte. In: Hartmut Giest, Andreas Hartinger und Sandra Tänzer (Hg.): Vielperspektivität im Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, 27), S. 169–176.
  • Peuke, Julia; Becher, Andrea (2016): Als die Mauer stand. Mit Kindern die deutsch-deutsche Grenze und die Geschichte der DDR thematisieren. In: Die Grundschulzeitschrift (295/296), S. 50–54.
  • Peuke, Julia (2016): Zeitgeschichte im Sachunterricht - Zwischen Kompetenzorientierung und Lebensweltbezug. In: Hartmut Giest, Thomas Goll und Andreas Hartinger (Hg.): Sachunterricht - zwischen Kompetenzorientierung, Persönlichkeitsentwicklung, Lebenswelt und Fachbezug. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, 26), S. 202–209.
  • Gläser, Eva; Peuke, Julia (2015): Migration und Migrationsgesellschaft im sozialwissenschaftlichen Sachunterricht thematisieren. In: Eva Gläser und Dagmar Richter (Hg.): Die sozialwissenschaftliche Perspektive konkret. Begleitband 1 zum Perspektivrahmen Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, S. 151–168.




Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

 

Forschungsinteressen:

  • Politische Bildung und historisches Lernen im Sachunterricht
  • Grundschulkinder und Zeitgeschichte
  • Qualitative Forschung mit Kindern