Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Lehrbereich Historische Bildungsforschung

Drittmittelprojekte

 

 

DFG.jpg
"Pädagogisch". Emergenz, Durchsetzung, Varianz und Transformation eines modernen Begriffsfeldes (deutsche Staaten, ca. 1750-1850)

(DFG-Projekt)

Leitung: Marcelo Caruso

Wissenschaftliche MitarbeiterInnen: Daniel Przygoda, Friedrich Schollmeyer

Studentische MitarbeiterInnen: Ronja DierksJan Uredat

DFG.jpg
Die Bürokratisierung der Gruppierung. Lokale und transnationale Innovationsdynamik bei der Einführung von Jahrgangsklassen im Pflichtschulbereich (Preußen, USA, Spanien; ca. 1830-1930)

(DFG-Projekt)

Leitung: Marcelo Caruso

Wissenschaftliche MitarbeiterInnen: Fanny IsenseeDaniel Töpper

Studentische MitarbeiterInnen: Anna Lindner

BMBF.png
Bildungs-Mythen über die DDR - eine Diktatur und ihr Nachleben (Mytherz). Bilder(welten) über Praktiken und Wirkungen in Bildung, Erziehung und Schule der DDR

(BMBF-Verbund-Projekt)

Leitung: Marcelo CarusoSabine Reh

Fallstudien der Humboldt-Universität zu Berlin: 

  • Der Mythos naturwissenschaftlicher Neutralität. Der schulische Lehrfilm im Kalten Krieg (Leitung: Kerrin Klinger)
  • „Bildung für alle“. Eigen- und Fremdbilder bei der Produktion und Zirkulation eines zentralen Mythos im transnationalen Raum (Leitung: Marcelo CarusoJane Weiß & Sónia Vaz Borges)