Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Deutsch in der Primarstufe

Prof. Dr. Petra Anders

Professorin

Foto: Peter Rigaud

Sprechstunde ab 30.10.

Freitags 10-11 Uhr mit Zoom:

https://hu-berlin.zoom.us/j/95988148079

 

Anmeldung hier: 

https://doodle.com/poll/assqd9npxuhxhbq8

 

Fragen und Anliegen richten Sie bitte an meine Sekretärin Frau Khan: 

yasmin.khan@hu-berlin.de

 

Alle Informationen rund um Corona erhalten Sie immer aktuell hier: https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/

 

 


 


Alle organisatorischen Informationen zum Prüfungsbetrieb unter: 

https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/studiumlehre/pruefungsbueros/grundschule

Sprechstunde zu Angelegenheiten des Prüfungsausschusses via ZOOM (siehe oben)

 

1. Sie gehören zur Risikogruppe und sollten das aktuelle Praxissemester nicht in Präsenz absolvieren?

Wenn Sie aus medizinischen Gründen (gemäß Empfehlungen des RKI https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html) das Praxissemester nicht in Präsenz absolvieren können, gehen Sie so vor: 

a) Absprache mit der Mentor:in an der Praktikumsschule: Welche Möglichkeiten der Unterrichtsplanung und des Fernunterrichts bzw. des medienunterstützen Unterrichts können Sie für die Schule ersatzweise für Ihre Präsenzstunden anbieten? 

b) Absprache dieser Ersatzleistung mit der jeweils betreuuenden Dozent:in aus Fach 1, aus Fach 2, aus Fach 3 und aus BiWi. 

c) Vorlage einer gebündelten PDF der mit der Mentor:in und den Dozent:innen abgesprochenen Ersatzleistungen zusammen mit einer nachvollziehbaren Erläuterung, dass Sie zur Risikogruppe gehören, beim Prüfungsausschuss (petra.anders@hu-berlin.de) zur Bewilligung.

d) Schwangere Personen erhalten laut Betriebsarzt (Charité) ein Beschäftigungsverbot für den Unterricht mit Kindern.

 

2. Sie benötigen eine Unterschrift für ein Learning Agreement?

  • Bitte einfach in der laufenden Sprechstunde anklopfen und Unterschrift abholen, um Wartezeit zu vermeiden. Derzeit senden Sie mir den Scan des Agreements und ich unterschreibe digital.
  • --> Die PSE rät, wegen der Pandemie keine Praxissemester im Ausland zu absolvieren. Daher entfallen derzeit Unterschriften für Learning Agreements.  

 

3. Sie möchten einen Nachteilsausgleich erhalten?

 

4. Anrechnung auf das Praxissemester

  • Eine Anrechnung von Studienleistungen (d.h. in einem Studium erworbenen Kenntnissen) ist nach Vorlage der Nachweise eines vergleichbaren Lehramtstudiums mit entsprechenden Praxis(semester)phasen möglich. 

  • Für andere Anrechnungsfragen gelten diese Richtlinien: https://pse.hu-berlin.de/de/studium/praktika/praxissemester/studienfachberatungen-pruefungsverantwortliche/hilfestellung-zur-anrechnung-von.pdf  Dafür müssen Studierende neben dem Nachweis außerunterrichtlicher Aktivitäten auch den Nachweis von theoriegeleiteten Reflexionen erbringen. Konkret vorzulegen ist für die theoriegeleitete Reflexion der Tätigkeit, d.h. für jedes Unterrichtsfach, das im Rahmen des Praxissemesters studiert wird: Name des*der Mentor*in; schriftlicher Unterrichtsentwurf, Termin der durchgeführten Unterrichtsstunde, Protokoll über die theoriegeleitete Reflexion mit Nennung der fachdidaktischen Schwerpunkte, über die gesprochen wurde. Zudem muss zum selben Zeitpunkt vorgelegt werden: Gutachten der Schulleitung, dass der oder die Studierende nachweislich außerunterrichtliche Aktivitäten erbracht hat. Beides zusammen wird per E-Mail (petra.anders@hu-berlin.de) in einem einzigen PDF zusammen mit einem Antrag auf Anrechnung der berufspraktischen Tätigkeit eingereicht.