Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Mathematik in der Primarstufe

Dr. Kerstin Arndt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Abb.: studioline photography
Humboldt-Universität zu Berlin

Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Erziehungswissenschaften

Abteilung Grundschulpädagogik
Lernbereich Mathematik
Friedrichstraße 194-199
Raum 213

 

(Postanschrift: Unter den Linden 6, 10099 Berlin)

Rufnummer: (030) 2093-66804

E-Mail: kerstin.arndt@hu-berlin.de

 
Sprechstunde im Wintersemester 2017/2018

 

Dienstag, 12:30-13:00 Uhr (bitte per Mail anmelden)
Achtung: Am 13.2.2018 muss die Sprechstunde leider entfallen!

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit

Dienstag, 27.2.2018, 12-13 Uhr
Dienstag, 20.3.2018, 11-12 Uhr
Dienstag, 10.4.2018, 10-11 Uhr

jeweils mit Bitte um Voranmeldung per Mail

 


Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Forschung zum Professionswissen im Bereich mathematisches Modellieren
  • Forschung zum Modellieren im Mathematik-Unterricht der Primarstufe
  • Aus- und Fortbildung im Bereich mathematisches Modellieren
  • Universitäre Lehre im Bereich Mathematik und Mathematikdidaktik für die Primarstufe
  • Betreuung und Begutachtung von Bachelor- und Masterarbeiten

 


Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/2018

Übungen im Modul Elemente der Arithmetik

Sommersemester 2017

Seminar "Forschungsfragen"

Wintersemester 2016/2017

Seminar "Problemlösen"
(Schwerpunkte Modellieren und Beweisen)

 


Lebenslauf

seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Mathematikdidaktik für die Primarstufe (HU-Berlin)
2016

Abschluss der Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin

(Dr. rer. nat. im Fach Chemie mit Spezialisierung für Chemiedidaktik)

2015 - 2016 Stipendiatin im Caroline-von-Humboldt-Stipendiatinnenprogramm
2012 - 2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Didaktik der Chemie (HU-Berlin)

2011

Stipendiatin im Humboldt-ProMINT-Kolleg

2011

Master of Education an der Humboldt-Universität zu Berlin

(Chemie und Mathematik im Lehramtsmaster)

Kerstin Arndt - ausgewählte Publikationen

  • Arndt, K. (2016). Experimentierkompetenz erfassen. Analyse von Prozessen und Mustern am Beispiel von Lehramtsstudierenden der Chemie (Studien zum Physik- und Chemielernen, Bd. 202). Berlin: Logos.

Weitere Publikationen

Artikel

  • Kambach,  M.,  Arndt, K., Tiemann,  R.  &  Upmeier  zu  Belzen,  A.  (in  Vorb.). Processes  of  Scientific Inquiry. A Review of Theoretical Perspectives and an Expert Rating.
  • Björkman, J., Henning, A., Patzwaldt, K., Musold, H., Upmeier zu Belzen, A. & Tiemann, R. (2013). Zur MINT-Lehrerausbildung  an  der  HU  zu Berlin. Der Mathematisch-Naturwissenschaftliche  Unterricht, 66 (7), 430.
  • Scherer, R., Patzwaldt, K. &  Tiemann,  R. (2011).  Covariates  of  complex  problem  solving  in  chemistry. Scientific  Review  Letters  (SERL)  (1),  1–6.  Verfügbar  unter  http://edoc.hu-berlin.de/serl/2011-1/PDF/2011_1.pdf
  • Stößer, R., Feist, M., Patzwaldt, K., Menzel, M. & Emmerling, F. (2011). Redox reactions of K3[Fe(CN)6] during mechanochemically stimulated phase transitions of AlOOH. Journal of Physics and Chemistry of Solids,  72  (6),  794–799.  Verfügbar  unter http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0022369711000710

Paper und Tagungsbandbeiträge

  • Patzwaldt,  K.,  Kambach,  M.,  Upmeier  zu  Belzen,  A.  &  Tiemann,  R.  (2014).  Experimentierkompetenz erfassen.  Zur  Entwicklung  und  Auswertung  von  Experimentieraufgaben.  In  S.  Bernholt  (Hrsg.), Naturwissenschaftliche  Bildung  zwischen  Science-  und  Fachunterricht.  Gesellschaft  für  Didaktik  der Chemie und Physik Jahrestagung in München 2013 (Bd. 34, S. 183–185).
  • Patzwaldt,  K.  &  Tiemann,  R.  (2014).  Assessing  Inquiry  Skills  of  Chemistry  Pre-Service  Teachers.  Paper presented at the ECER 2014, The Past, the Present and the Future of Educational Research, Porto. Zugriff am  18.09.2014.  Verfügbar  unter  http://www.eera-ecer.de/ecer-programmes/conference/19/contribution/30911/
  • Kambach, M., Patzwaldt, K., Tiemann, R. & Upmeier zu Belzen, A. (2013). Validierung eines Modells zur Experimentierkompetenz von Lehramtsstudierenden. In J. Mayer, M. Hammann, N. Wellnitz, J. Arnold & M. Werner (Hrsg.), Theorie - Empirie - Praxis. 19. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBiO (S. 62–63). Kassel University Press.
  • Patzwaldt,  K.  &  Tiemann,  R.  (2013).  Learning  to  Do  Inquiry.  Wie  experimentieren  Chemie-Lehramtsstudenten? In S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik Jahrestagung in Hannover 2012 (Bd. 33, S. 632–634).

Vorträge, Poster und Workshops

  • Patzwaldt,  K.,  Kambach,  M.,  Upmeier  zu  Belzen,  A.  &  Tiemann,  R.  (2014).  Experimentierkompetenz erfassen.  Zur  Entwicklung  und  Auswertung  von  Experimentieraufgaben.  Vortrag im Rahmen der GDCP-Jahrestagung 2013 in München
  • Patzwaldt, K.: Assessing Inquiry Skills Of Chemistry Pre-Service Teachers. Paper presented at the ECER 2014: The Past, Present and Future of Educational Research in Europe, Porto.
  • Patzwaldt,  K.  &  Tiemann,  R.  (2013).  Learning  to  Do  Inquiry.  Wie  experimentieren  Chemie-Lehramtsstudenten? Poster vorgestellt im Rahmen der GDCP-Jahrestagung in Hannover 2012)
  • Patzwaldt, K.: Fachliche und überfachliche Aspekte wissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung in der Chemieausbildung im Hochschulbereich. Vortrag im Rahmen der Projektberatung auf der NWU-Winterschool vom 12.-14.2.2013 an der  Universität Duisburg-Essen.
  • Patzwaldt, K.:  Learning to Do Inquiry - Wie experimentieren Chemie-Lehramtsstudierende? Vortrag auf dem GDCP-Doktorierendenkolloquium vom 26.-28. Oktober 2012 in Leuenburg.
  • Patzwaldt, K.: Fachliche und Überfachliche Aspekte wissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung in der Chemieausbildung im Hochschulbereich. Poster vorgestellt auf dem ProMINT-Doktorandenkongress vom 29.-30. September 2011 an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Sonstiges

  • Patzwaldt,  K.  (2011).  Überprüfung  eines  Modells  zur  komplexen  Problemlösekompetenz  von Schüler/innen der Sekundarstufe II im Fach Chemie. Testing a model of complex problem solving of upper secundary students in chemistry. Masterarbeit, Humboldt-Universität zu Berlin. Berlin.