Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Helen Nicolai

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Mathematik in der Primarstufe

Studium & Lehre

Mathe macht Spaß...

Das Lernen und Anwenden von Mathematik wird in der öffentlichen Diskussion häufig als besonders anspruchsvoll und mühsam dargestellt. Im Rahmen unserer Lehrveranstaltungen bereiten wir zukünftige Grundschullehrkräfte darauf vor, Lernende dabei zu unterstützen. Zugleich möchten wir zeigen, dass Mathematik  nicht (nur) schwierig ist, sondern vor allem viel Freude bereitet, in vielerlei Hinsicht nützlich ist und viele spannende Aufgaben bereithält.

Unser aktuelles Lehrangebot finden Sie bei AGNES.

Zur Unterstützung und Organisation des Studiums, bieten wir darüber hinaus...

 

... einen Mathematik-Vorkus

zur Vorbereitung auf die fachlichen Inhalte des Studiums im Lernbereich Mathematik. Wiederholt werden Inhalte der Schulmathematik ab der 7. Klasse.  

 

... einen Begleitkurs

für alle Studierenden des Moduls „Elemente der Arithmetik“, indem sowohl spezifische Fragen zu Modulinhalten bearbeitet, als auch grundlegende universitäre und mathematische Arbeits- und Denkweisen eingeübt werden.

 

... unseren Monatsbrief

mit Neuigkeiten aus dem LB Mathematik und Tipps rund um die Mathematik(Didaktik) in der Primarstufe (hier bestellen).

 

... Informationen zu Arbeitsleistungen, Modulabschlussprüfungen, usw.

Hier findet ihr unter anderem einen Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten, Kriterien für eine gute Seminargestaltung, Deckblätter für Modulabschlußprüfungen und Arbeitsleistungen und Informationen zu Abschlussarbeiten.

 

... das Mathelabor

Im Rahmen der Weiterentwicklung des Bereichs Grundschulpädagogik wurde mit Beginn des WiSe 2009/10 ein weiterer "Satellit" der Grundschulwerkstatt eröffnet, das Mathelabor. Es ist die Anlaufstelle für alle an der universitären Primarstufenausbildung im Fach Mathematik beteiligten Personen.

 

... den Mathetreff

Der MatheTreff richtet sich an alle TüftlerInnen, KnoblerInnen und mathematikbegeisterten Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Bei den vierzehntägig stattfindenden Treffen lernen die Kinder gemeinsam mit einer Gruppe Studierender von- und miteinander. Die von den Studierenden vorbereiteten kniffligen und herausfordernden Aufgaben bieten dabei die Möglichkeit zur vertieften Auseinandersetzung mit mathematischen Themen. In Lerntandems oder Kleingruppen findet der Austausch zwischen den TeilnehmerInnen während des MatheTreffs statt. Auf diesem Wege wird einerseits die Förderung bzw. Forderung der Kinder ermöglicht und andererseits ein Beitrag zu einer praxisnahen Qualifizierung angehender GrundschullehrerInnen geleistet, sodass beide Seiten von den Treffen profitieren.

 

... das math.media.lab

Digitale Medien spielen zunehmend auch in der Grundschule eine wichtige Rolle und sollten in einem zeitgemäßen Mathematikunterricht berücksichtigt werden, da sie zahlreiche Möglichkeiten vielfältiger individueller und kooperativer Kompetenzentwicklung eröffnen.

Durch das unter der Leitung von Prof. Dr. Katja Eilerts ins Leben gerufene math.media.lab der HU können eine breite Auswahl neuer digitaler Medien bereits in die Lehrkräfteaus- und -fortbildung sowie den Schulalltag integriert werden.