Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Sachunterrichtsdidaktik

Digital Literacy in Primary Science Education

 

Verantwortliche

  • Lennart Goecke (Didaktik des Sachunterrichts | Humboldt-Universität zu Berlin)
  • Jurik Stiller (Didaktik des Sachunterrichts | Humboldt-Universität zu Berlin)
  • Detlef Pech (Didaktik des Sachunterrichts | Humboldt-Universität zu Berlin)

https://www.researchgate.net/project/DigiLit-Digital-Literacy-in-Primary-Science-Education

 

Kooperationspartner

  • Lydia Murmann (Didaktik des Sachunterrichts | Universität Bremen)

 

Laufzeit

  • seit 2016

 

Projektziele

Informatische Bildung in der Grundschule lässt sich vielfältig didaktisch begründen. Neben Fokussierung im Mathematikunterricht oder im Rahmen von Medienbildung ist algorithmisches Denken auch aus Perspektive des Sachunterrichts relevant. Hierfür ist besonders interessant, inwieweit das Verständnis von Lebenswelt durch das Thematisieren von Algorithmen verändert wird.
Zugang zu diesem Konstrukt kann der Umgang mit interaktiven Materialen wie Cubelets, Lego We-Do 2.0, Calliope Mini, Scratch und Tinkerbots bieten.