Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Mathematik in der Primarstufe

Informationen zum Studium im Bereich Mathematik für die Primarstufe

Seminargestaltungen, Arbeitsleistungen, Modulabschlussprüfungen (MAPs)

Seminargestaltung

Für die Gestaltung einer Seminarsitzung hat der LB Mathematik folgende Kriterien zur Gestaltung einer Seminarsitzung entworfen.

 

Hausarbeiten

Schriftliche Hausarbeiten können im Rahmen von Modulabschlußprüfungen und als Arbeitsleistung gefordert werden.

Arbeitsleistung in Form einer Hausarbeit

Für die inhaltliche Ausgestaltung beachten Sie bitte die Hinweise im Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten.

Für eine einheitliche äußere Gestaltung, die alle notwendigen Informationen enthält, verwenden Sie bitte das nachfolgende Deckblatt: Arbeitsleistungen

Modulabschlussprüfung in Form einer Hausarbeit (benotet)

Umfang:
ca. 5 Seiten (ca. 12.500 Zeichen ohne Leerzeichen; exklusive Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Literaturverzeichnis)

Inhalt:
Ausgehend von den Seminarinhalten erfolgt die eigenständige, vertiefte und kritische Auseinandersetzung/Diskussion mit einer selbst gewählten Forschungsfrage unter Verwendung einschlägiger Forschungsliteratur. Grundlage für das Verfassen einer Hausarbeit sind die Regeln wissenschaftlichen Arbeitens nach Bohl, 2008.

Formalia:
Die Themenabsprache erfolgt mit dem/der DozentIn.
Denken Sie an die Anmeldefrist!
Für eine einheitliche äußere Gestaltung, die alle notwendigen Informationen enthält, verwenden Sie bitte das nachfolgende Deckblatt: Modulabschlussprüfungen

Literatur:
Bohl, T. (2008). Wissenschaftliches Arbeiten im Studium der Pädagogik. 3., überarb. Aufl. Weinheim u.a.: Beltz.