Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Erziehungswissenschaftliche Methodenlehre

Ko-WADiS

Kompetenzmodellierung und -erfassung zum Wissenschaftsverständnis über naturwissenschaftliche Arbeits- und Denkweisen bei Studierenden (Lehramt) in den drei naturwissenschaftlichen Fächern Biologie, Chemie und Physik

Konstruktion und Validierung geeigneter Instrumente zur Evaluation, die Modellierung der Kompetenzentwicklung über das gesamte Studium, das Beschreiben qualitativer Niveaus sowie die Erfassung von Kompetenzunterschieden in verschiedenen Studiengängen in Deutschland und Österreich.


Förderung

Das Projekt wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

 

Beschreibung 

In diesem Kooperationsprojekt zwischen der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin, dem IQB, der Universität Wien und der Universität Innsbruck ging es um die Messung von Kompetenzen bei Lehramtsstudierenden im Bereich der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung. In drei Promotionsprojekten wurden aus biologie-, chemie- und physikdidaktischer Perspektive die Kompetenzen naturwissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung im Längsschnitt jeweils zu Beginn und zum Ende des Bachelor of Science (B.Sc.) sowie des Master of Education (M.Ed.) erfasst. Ziel war die Evaluation naturwissenschaftlicher Kompetenzen (Beobachten, Experimentieren, Modelle nutzen) von Lehramtsstudierenden in den Fächern Biologie, Chemie und Physik, sowie die zeitliche Entwicklung dieser Kompetenzen über das Bachelor- und Masterstudium hinweg.

 

Laufzeit:

November 2011 - April 2015

 

Weitere Informationen