Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Allgemeine Grundschulpädagogik

Schwerpunkte und MA-Arbeiten

Die folgenden Themengebiete werden in der Abteilung in Forschung und Lehre besonders bearbeitet (und eignen sich damit prioritär für die Themenwahl einer Qualifikationsarbeit). In der Regel geht ein Seminarbesuch der Betreuung voraus.

 

I. Grundschulforschung/Grundschulpädagogik

Grundfragen
  • Grundbildung
  • Sozialisationsinstanz Grundschule
  • Pädagogische Lerntheorien und Lernforschung
  • Leistung und Leistungsbewertung

 

Heterogenität
  • Spannungsfeld Heterogenität vs. Homogenität
  • Grundschule in der Migrationsgesellschaft
  • Differenz und Zugehörigkeit
  • Inklusive Schule

 

Praktiken
  • Sprache(n) und Sprechen in der Grundschule
  • Sorgepraktiken in der Grundschule
  • Medien und Gegenstände des Unterrichts
  • Rituale

 

Bildungslandschaften
  • Verbindung formalen, non-formalen und informellen Lernens
  • Übergänge: Kita–Schule; Primarstufe–Sekundarstufe
  • Schulsozialarbeit/Multiprofessionelle Zusammenarbeit

 


II. Kulturwissenschaftliche Bildungsforschung

  • Pädagogische Anthropologie
    • Sorge
    • Sprache
    • Körper/Leib
    • Digitalität
  • Schulkulturforschung
  • Kulturell-Ästhetische Bildung
  • Artkulationsweisen von Kindern (auch im Kontext von Inklusion)
  • Ästhetisches Lernen in der Grundschule/im Grundschulalter

 


III. Kindheitsforschung

  • Ungleiche Kindheiten
  • Sozialverhalten und Wohlbefinden in der Grundschule
  • Emotionen in der Kindheit
  • Bilder von Kindern und Kindheit im Wandel

 


Forschungsmethodische Zugänge

In der Abteilung werden überwiegend theoretische, historische und qualitative Forschungsmethoden verwendet (z. B. Ethnografie, Phänomenologie, Diskursanalyse, Dokumentarische Methode, Grounded Theory, Biografieforschung)