Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Inklusion - Bildung - Schule

Kooperationen

Das Graduiertenkolleg will einen interdisziplinären Austausch zwischen etablierten Expert*innen und Nachwuchskräften fördern. Dabei arbeitet das Graduiertenkolleg in der Verlängerungsphase mit folgenden Partnerorganisationen bzw. Assoziierten Wissenschaftler*innen zusammen:


Angestrebt ist zudem die Einbindung der Promovierenden in die internationale Forschungsnetzwerke, insbesondere durch bestehende und neu entstandene internationale Kooperationen:

 

Über Wissenschaftskooperationen hinaus werden verschiedene Formen der Zusammenarbeit mit Stiftungen (insbesondere der Hans-Böckler-Stiftung), Verbänden, Verwaltung, Wirtschaft, Politik bzw. nichtakademischen Einrichtungen genutzt, um einerseits Wissenschaft und Praxis eng zu verzahnen und andererseits Karrierewege der Promovierenden nach deren Qualifizierung planbar zu machen.