Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Publikationen Prof. Dr. Aiga von Hippel

Monographien und Herausgeberwerke
  1. Hippel, A. von/Kulmus, C./Stimm, M. (in Vorbereitung, 2017): Didaktik in der Erwachsenenbildung - eine grundlegende Einführung. Schöningh: UTB.
  2. Fleige, M./Gieseke, W./Hippel, A. von/Käpplinger, B./Robak, S. (Hrsg.) (im Erscheinen, 2017): Programm- und Angebotsentwicklung. Band 3: Lehrbücher für die Erwachsenenbildung. Bielefeld: W. Bertelsmann.
  3. Käpplinger, B./Robak, S./Fleige, M./Hippel, A. von/Gieseke, W. (eds.) (2017): Cultures of Program Planning in Adult Education: Concepts, Research Results and Archives. In: Studies in Pedagogy, Andragogy, and Gerontagogy. Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang.
  4. Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.) (im Erscheinen, 2017): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 6. überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: VS Verlag. (2009: 3. überarbeitete und erweiterte Auflage, 2010: 4. durchgesehene Auflage, 2011: 5. Auflage).
  5. Dinkelaker, J./Hippel, A. von (Hrsg.) (2015): Erwachsenenbildung in Grundbegriffen. Kohlhammer.
  6. Eckert, T./Hippel, A. von/Pietraß, M./Schmidt-Hertha, B. (Hrsg.) (2011): Bildung der Generationen. Wiesbaden: VS Verlag.
  7. Hippel, A. von/Grimm, R. (Hrsg.) (2010): Qualitätsentwicklungskonzepte in der Weiterbildung Frühpädagogischer Fachkräfte. Hrsg. vom DJI. München.
  8. Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.) (2009): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. (pdf)
  9. Tippelt, R./Reich, J./Hippel, A. von/Barz, H./Baum, D. (2008): Weiterbildung und soziale Milieus. Band 3: Milieumarketing implementieren. Bielefeld: W. Bertelsmann.
  10. Hippel, A. von (2007): Medienpädagogische Erwachsenenbildung. Eine Analyse von pädagogischem Auftrag, gesellschaftlichem Bedarf und Teilnehmendeninteressen. Schriftenreihe der Landesmedienanstalt Saarland. Band 14. Saarbrücken. (pdf)
  11. Hippel, A. von (2001): Grado de ocupación de los egresados del aprendizaje dual del SENATI. (Absolventenverbleibsstudie in Peru) Hrsg. Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ). Lima-Peru. (Auch verfügbar als pdf: http://www.ilo.org/public/spanish/region/ampro/cinterfor/ifp/senati/est_egr.pdf)

 

[Zurück zum Seitenanfang]

 

Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften
  1. Hippel, A. (2017): Theoretische Perspektiven auf Programmplanung in der Erwachsenenbildung. Eine Systematisierung von Programmplanungsmodellen für Forschung und Praxis. In: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung - Report, 40, S. 199-209 / Published online: 14. August 2017 / DOI 10.1007/s40955-017-0090-4.
  2. Hippel, A. von/Röbel, T. (2016): Funktionen als akteursabhängige Zuschreibungen in der Programmplanung betrieblicherWeiterbildung. In: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung - Report, 39, 1, S. 1-21 (auch online unter http://dx.doi.org/10.1007/s40955-016-0053-1).
  3. Hippel, A. von (2014): Program planning caught between heterogeneous expectations – An approach to the differentiation of contradictory constellations and professional antinomies. In: Solarczyk, H./Käpplinger, B. (Eds.): Edukacja Dorosłych, nr 1, S. 169-184 (Erwachsenenbildung – Halbjahreszeitschrift der Akademischen Gesellschaft für Andragogik). Adult Education and Competencies - Approaches of Researchers in Poland and Germany.
  4. Hippel, A. von (2011): Fortbildung in pädagogischen Berufen – zentrale Themen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Fortbildung in Elementarbereich, Schule und Weiterbildung. In: Helsper, W./Tippelt, R. (Hrsg.): Pädagogische Professionalität. 57. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik. S. 248-267. (peer reviewed)
  5. Hippel, A. von (2011): Programmplanungshandeln im Spannungsfeld heterogener Erwartungen: ein Ansatz zur Differenzierung von Widerspruchskonstellationen und professionellen Antinomien In: REPORT – Zeitschrift für Weiterbildungsforschung. Heft 1/2011, S. 45-57. (peer reviewed)
  6. Reich-Claassen, J./Hippel, A. von (2011): Bildungsgerechtigkeit und Weiterbildung: Implikationen aus der Adressaten- und der Professionsforschung. In: Forum Erwachsenenbildung, Heft 3/2011. S. 36-41.
  7. Hippel, A. von (2010): Finanzierungsmodelle im Bildungsbereich in der internationalen Diskussion. In: Bildung und Erziehung. 63 Jg., Heft 4, S. 505-514 (peer reviewed)
  8. Hippel, A. von/Tippelt, R. (2010): The role of adult educators towards (potential) participants and their contribution to increasing participation in adult education - insights into existing research. In: European Journal for Research on the Education and Learning of Adults (RELA), Issue 1 “Envisioning future research on the education and learning of adults”, Vol. 1 No. 1-2 October 2010, S. 33-51 (peer reviewed)
  9. Schmidt, B./Hippel, A. von/Tippelt, R. (2010): Higher Education Evaluation in Germany. In: Research in Comparative and International Education. Oxford. Volume 5 Number 1/2010, S. 98-111 (peer reviewed)
  10. Hippel, A. von (2010): Erwachsenenbildner an der Schnittstelle zwischen Verwaltung und Pädagogik – eine explorative Analyse der Tätigkeitsfelder von Verwaltungsmitarbeiter/-innen mit pädagogischen Aufgaben. In: REPORT – Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 2/10. S. 77-88 (peer reviewed)
  11. Hippel, A. von (2010): Subjective Concepts of Media Competence. In: University of the Fraser Valley Research Review, volume 3: issue 2 (Spring, 2010), S. 69-80. (peer reviewed)
  12. Reich-Claassen, J./Hippel, A. von (2009): Kosten von Weiterbildung und Selektivität. Weiterbildungsfinanzierung aus Sicht von Adressat/innen und Weiterbildner/innen. In: Hessische Blätter für Volksbildung, 59. Jg., H 4. S. 323-334.
  13. Hippel, A. von/Fuchs, S./Tippelt, R. (2008): Weiterbildungsorganisationen und Nachfrageorientierung – neo-institutionalistische Perspektiven. In: Zeitschrift für Pädagogik, 54. Jg., H. 5. S. 663-678. (peer reviewed)
  14. Hippel, A. von (2008): Die Produktklinik - eine Methode zur nachfrageorientierten Planung von Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung. In: REPORT – Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 1/08, S. 42-51. (peer reviewed)
  15. Hippel, A. von/Tippelt, R. (2008): Lifelong Learning and brain in adulthood. In: LLINE. Lifelong learning in Europe. 2/2008. S. 94-99.
  16. Hippel, A. von/Reich, J./Tippelt, R. (2008): Dozenten sichern Qualität – teilnehmer- und adressatenorientierte Perspektiven auf Kursleitende und Mitarbeiter. In: Hessische Blätter für Volksbildung. Artikel zum Schwerpunkt „Wissenschaft in der Erwachsenenbildung“ in Heft 2/08, S. 145-155.
  17. Tippelt, R./Hippel, A. von (2005): Weiterbildung: Chancenausgleich und soziale Heterogenität. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. 37/2005. S. 38-45.
  18. Tippelt, R./Hippel, A. von (2005): Lebenslagen – Lebensphasen – Lebensstile. Entgrenzungen der Teilnehmerschaft. In: DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung, Heft 1/2005. S. 33-36.
  19. Hippel, A. von/Tippelt, R. (2004): Kirchliche Erwachsenenbildung und ihre Teilnehmer – Empirische Ergebnisse. In: Erwachsenenbildung, 50. Jg., Heft 4, S. 163-167.

 

[Zurück zum Seitenanfang]

 

Buchbeiträge
  1. Hippel, A. von/Tippelt, R./Gebrande, J. (2017): Adressaten-, Teilnehmer- und Zielgruppenforschung in der Erwachsenenbildung. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 6. überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: Springer References. DOI 10.1007/978-3-531-20001-9_55-1.
  2. Hippel, A. von/Freide, S. (2017): Erwachsenenbildung und Medien. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 6., überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: Springer References. DOI 10.1007/978-3-531-20001-9_48-1.
  3. Käpplinger, B./Robak, S./Fleige, M./von Hippel, A./Gieseke, W. (2017): Introduction. In: Käpplinger, B./Robak, S./Fleige, M./von Hippel, A./Gieseke, W. (eds.): Cultures of Program Planning in Adult Education: Concepts, Research Results and Archives. In: Studies in Pedagogy, Andragogy, and Gerontagogy. Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang, S. 9-19.
  4. Hippel, A. von/Käpplinger, B. (2017): Models of Program Planning in Germany and in North Amerika - A Comparison. In: Käpplinger, B./Robak, S./Fleige, M./von Hippel, A./Gieseke, W. (eds.): Cultures of Program Planning in Adult Education: Concepts, Research Results and Archives. In: Studies in Pedagogy, Andragogy, and Gerontagogy. Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang, S. 97-112.
  5. Gieseke, W./Hippel, A. von/Stimm, M./Georgieva, I./Freide, S. (2017): The Archive of Programs of Adult Education and Further Education Berlin/Brandenburg: A Collection in progress. In: Käpplinger, B./Robak, S./Fleige, M./von Hippel, A./Gieseke, W. (eds.): Cultures of Program Planning in Adult Education: Concepts, Research Results and Archives. In: Studies in Pedagogy, Andragogy, and Gerontagogy. Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang, S. 277-281.
  6. Hippel, A. von (2016): Programmplanungskulturen in der betrieblichen Weiterbildung. Eine Programmanalyse zu Funktionen betrieblicher Weiterbildungsprogramme. In: Dörner, O./Iller, C./Pätzold, H./Robak, S. (Hrsg.): Differente Lernkulturen - regional, national, transnational. Schriftenreihe der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE. Opladen/Berlin/Toronto: Verlag Barbara Budrich, S. 139-159.
  7. Gieseke, W./Hippel, A. von/Stimm, M./Georgieva, I./Freide, S. (2016): Programmarchive und -sammlungen der Erwachsenenbildung/Weiterbildung: Grundlage für die Forschung zum Lebenslangen Lernen. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 6., überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: Springer Reference. DOI: 10.1007/978-3-531-20001-9_23-1.
  8. Tippelt, R./Hippel, A. von (2016): Vorwort zur neuen überarbeiteten, aktualsierten und erweiterten Auflage des Handbuchs Erwachsenenbildung/Weiterbildung. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 6. überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: Springer Reference. DOI 10.1007/978-3-531-20001-9_81-1.
  9. Reich-Claassen, J./Hippel, A. von (2016): Programm- und Angebotsplanung in der Erwachsenenbildung. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 6., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: Springer References. DOI 10.1007/978-3-531-20001-9_72-1.
  10. Hippel, A. von/Kulmus, C. (2016): Patterns in the motives for the choice of course of study as different starting points for (adademic) professionalization - A study on students and alumni of a selected course of studies in (adult) education. In: Conference Proceedings ESREA. Cyprus. 20 S.
  11. Hippel, A. von/Röbel, T. (2015): Program planning in German enterprises. Three case studies on multiple stakeholders, diverging interests, conflicting logics, and their impact on the training programs planned. Conference Proceedings of the Annual Conference of the Canadian Association of Adult Education. Montreal. S. 277-282.
  12. Hippel, A. von (2015): Kommentar zur Bildungsurlaubsstudie. In: Robak, S./Rippien, H./Heidemann, L./Pohlmann, C. (Hrsg.): Bildungsurlaub - Planung, Programm und Partizipation. Eine Studie in Perspektivverschränkung. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang. S. 411-414.
  13. Dinkelaker, J./Hippel, A. von (2015): 32 Grundbegriffe: Zugänge zur Erwachsenenbildung und zum Lernen Erwachsener - eine Einleitung mit Nutzungshinweisen. In: Dinkelaker, J./Hippel, A. von (Hrsg.): Erwachsenenbildung in Grundbegriffen. Stuttgart: Kohlhammer. S. 9-23.
  14. Iller, C./Buhl, M./Buschle, C./Freytag, T./Hippel, A. von (2015): Anforderungs- und Kompetenzprofile des Lehrpersonals in der Weiterbildung frühpädagogischer Fachkräfte. In: König, A./Leu, H.-R./Viernickel, S. (Hrsg.): Forschungsperspektiven auf Professionalisierung in der Frühpädagogik. Empirische Befunde der AWiFF-Förderlinie. Weinheim/Basel: Beltz Juventa. S. 248-265.
  15. Buhl, M./Buschle, Ch./Freytag, T./Hippel, A. von//Iller, C. (2014): „Kompetenzorientierung in der Weiterbildung: gemeinsame Aufgabe in verteilten Zuständigkeiten." In: Kompetenzorientierte Gestaltung von Weiterbildungen. Grundlagen für die Frühpädagogik. Ein Wegweiser der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF). München: Deutsches Jugendinstitut e.V. S. 54–69.

  16. Hippel, A. von u.a. (2014): Pädagogische Berufe: zwischen Selbstzuschreibungen und Fremdzuschreibungen. In: Nittel, D./Schütz, J./Tippelt, R. (Hrsg.): Pädagogische Arbeit im System des lebenslangen Lernens. Ergebnisse komparativer Berufsgruppenforschung. Weinheim: Beltz Verlag. S. 200–254.
  17. Hippel, A. von/Reich-Claassen (2013): Evaluation zum Einsatz der Videofallarbeit in der universitären Lehre: Einbindung in das forschungsorientierte Vertiefungsseminar „Organisation und Profession in pädagogischen Arbeitsbereichen“ im Bachelorstudiengang Pädagogik/Bildungswissenschaft. In: Digel, S./Schrader, J. (Hrsg.): Diagnostizieren und Handeln von Lehrkräften. Bielefeld: wbv. S. 121-142.
  18. Hippel, A. von (2012): Programmplanung als professionelles Handeln – „Angleichungshandeln“ und „Aneignungsmodi“ im aktuellen Diskurs der Programm- und Professionsforschung. In: Käpplinger B./ Robak, S./ Schmidt-Lauff, S. (Hrsg.) (2012): Engagement für die Erwachsenenbildung - Ethische Bezugnahmen und demokratische Verantwortung. Festschrift für Wiltrud Gieseke. Wiesbaden: Springer VS. 131-143.
  19. Hippel, A. von/Schmidt-Hertha, B./Tippelt, R. (2012): Alter, Medien und Kreativität – eine bildungstheoretische und empirische Perspektive. In: Kruse, A. (Hrsg.): Kreativität und Medien im Alter. Heidelberg: Winter. S. 155-180.
  20. Hippel, A. von/Schmidt-Lauff, S. (2012): Antinomien akademischer Professionalisierung. Studienmotive und Erwartungen von Erwachsenenbildungsstudierenden. In: Egetenmeyer, R./Schüßler, I. (Hrsg.): Akademische Professionalisierung in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. S. 81-94.
  21. Reich-Claassen, J./Hippel, A. von/Tippelt, R. (2011): Zielgruppenkonstruktion(en) auf Basis des Milieumodells? Ein kritischer Blick auf Milieuforschung und milieuorientierte Bildungsarbeit. In: Herzberg, H./Kammler, E. (Hrsg.): Biographie und Gesellschaft. Frankfurt. S. 101-118.
  22. Hippel, A. von (2011): Programmanalysen in der Erwachsenenbildung – am Beispiel einer exemplarischen Analyse medienpädagogischer Angebote. In: Gieseke, W./Ludwig, J. (Hrsg.): Hans Tietgens. Ein Leben für die Erwachsenenbildung. Theoretiker und Gestalter in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dokumentation des Kolloquiums am 23.10.2009 an der Humboldt-Universität zu Berlin. In: Erwachsenenpädagogischer Report, Band 16. S. 285-295. ISSN: 16157222
  23. Eckert, T./Hippel, A. von/Pietraß, M./Schmidt-Hertha, B. (2011): Bildung der Generationen. Vorwort der Herausgeber. In: dies. (Hrsg.): Bildung der Generationen. Wiesbaden: VS Verlag, S. 11-20.
  24. Hippel, A. von/Reich-Claassen, J. (2011): Generationen und Milieus – Überlegungen zur Zusammenführung zweier Diskurse im Kontext der Ungleichheitsforschung. In: Eckert, T./Hippel, A. von/Pietraß, M./Schmidt-Hertha, B. (Hrsg.): Bildung der Generationen. Wiesbaden: VS Verlag. S. 65-76.
  25. Hippel, A. von/Fuchs, S. (2010): Herausforderungen für das berufliche Handeln von Erwachsenenbildner/innen – eine Analyse aus unterschiedlichen Perspektiven. In: Hof, C./Ludwig, J./Schäffer, B. (Hrsg.): Erwachsenenbildung im demographischen und sozialen Wandel. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 52-68. (peer reviewed)
  26. Tippelt, R./Hippel, A. von/Schmidt, B. (2010): Begründungen für Bildung im Alter. In: Kruse, A. (Hrsg.): Leben im Alter. Eigen- und Mitverantwortlichkeit in Gesellschaft, Kultur und Politik. Festschrift für Ursula Lehr. Heidelberg: AKA. S. 39-49.
  27. Fuchs, S./Hippel, A. von/Tippelt, R. (2010): Entwicklung von Professionalität – Fortbildung von Weiterbildnern in der beruflichen und betrieblichen Weiterbildung. In: Birkelbach, K./Bolder, A./Düsseldorff, K. (Hrsg.): Berufliche Bildung in Zeiten des Wandels. Festschrift für Rolf Dobischat. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 285-298.
  28. Hippel, A. von/Fuchs, S./Tippelt, R. (2010): The Promotion of Competences Among Teachers in Further Education within the context of actual challenges in adult education. In: Papastamatis, A./Valkanos, E./Zarifis, G. K./Panitsidou, E. (eds.): Educating the Adult Educator: Quality Provision and Assessment in Europe. Proceedings of the inaugural meeting of the ESREA Network on Adult Educators, Trainers and their Professional Development. Thessaloniki. S. 587-600.
  29. Hippel, A. von/Fuchs, S./Kollmannsberger, M. (2010): Fortbildungsbedarfe und -interessen von WeiterbildnerInnen – Zwischenergebnisse einer aktuellen Studie. In: Hof, C./Ludwig, J./Schäffer, B. (Hrsg.): Professionalität zwischen Praxis, Politik und Disziplin. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 100-113. (peer reviewed)
  30. Hippel, A. von (2010): Vermittlung von Medienkompetenz in der Erwachsenenbildung – eine Analyse der Angebots- und Nachfrageseite. In: Herzig, B./Meister, D./Moser, H./Niesyto, H. (Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 8 – Medienkompetenz und Web 2.0. Wiesbaden: VS Verlag. S. 347-363. (peer reviewed)
  31. Tippelt, R./Hippel, A. von (2010): Einleitung. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 4. durchgesehene Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 11-21.
  32. Hippel, A. von/ Tippelt, R. (2010): Adressaten-, Teilnehmer- und Zielgruppenforschung. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 4. durchgesehene Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 801-811.
  33. Hippel, A. von (2010): Erwachsenenbildung und Medien. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 4. durchgesehene Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 687-706.
  34. Reich-Claassen, J./Hippel, A. von (2010): Angebotsplanung und -gestaltung. In: Tippelt, R./Hippel, A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 4. durchgesehene Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 1003-1015.
  35. Tippelt,R./Hippel, A. von/Fuchs, S. (2009): Fortbildung der Weiterbildner/innen als Grundlage für Qualität. In: Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. S. 11-17.
  36. Fuchs, S./Schwickerath, A./Barz, H./Hippel, A. von/Tippelt, R. (2009): Projekt KomWeit: Fragestellungen – Kooperationspartner – Design und Methoden. In: Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. S. 18-37.
  37. Hippel, A. von/Fuchs, S. (2009): Aufgaben- und Tätigkeitsprofile von Weiterbildner/innen. In: Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. S. 63-88.
  38. Hippel, A. von (2009): Aktuelle und zukünftige Herausforderungen aus Sicht der Weiterbildner/innen. In: Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. S. 89-114.
  39. Kosubek, T./Schwickerath, A./Kollmannsberger, M./Hippel, A. von (2009): Fortbildungsmotive und –barrieren. In: Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. S. 115-142.
  40. Fuchs, S./Kollmannsberger, M./Schwickerath, A./Barz, H./Hippel, A. von/Tippelt, R. (2009): Fortbildungsinteressen und –bedarfe. In: Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. S. 143-198.
  41. Kollmannsberger, M./Fuchs, S./Hippel, A. von/Schwickerath, A./Barz, H. (2009): Vergleich mit dem Fortbildungsangebot. In: Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. S. 199-212.
  42. Hippel, A. von/Tippelt, R. (2009): Ausblick: Fortbildung des Personals und Weiterbildungsbeteiligung. In: Hippel, A. von/ Tippelt, R. (Hrsg.): Fortbildung der WeiterbildnerInnen – eine Analyse der Interessen und Bedarfe aus verschiedenen Perspektiven. Weinheim: Beltz. S. 213-221.
  43. Hippel, A. von/Fuchs, S./Kollmannsberger, M. (2008): The Promotion of Competences Among Teachers in Further Education within the Framework of Addressee-Related Quality. Paper Proceedings of the European Conference on Educational Research (ECER) 2008. VETNET. (Gothenburg, 10 to 12 September 2008). Deitmer, L., Kämäräinen, P., Manning, S. (Eds.). Berlin: Wissenschaftsforum Bildung und Gesellschaft e.V. [www.ecer-vetnet.wifo-gate.org] (peer reviewed)
  44. Tippelt, R./Hippel, A. von (2007): Kompetenzförderung von ErwachsenenbildnerInnen im Bereich Teilnehmer-, Adressaten- und Milieuorientierung als Beitrag zur Professionalisierung in der Erwachsenenbildung. In: Heuer, U/Siebers, R. (Hrsg.): Weiterbildung am Beginn des 21. Jahrhunderts. Festschrift für Wiltrud Gieseke. Waxmann: Münster. S. 118-129.
  45. Tippelt, R./Hippel, A. von/Reich, J./Reupold, A. (2007): Heterogenität, Gerechtigkeit und Exzellenz in der Wissensgesellschaft. Länderbericht Deutschland. In: Rhyn, H. (Hrsg.): Heterogenität, Gerechtigkeit und Exzellenz. Lebenslanges Lernen in der Wissensgesellschaft. Innsbruck. S. 97-193.
  46. Weigand, V./Hippel, A. von (2003): Medienpädagogik zwischen Kontrolle und Kompetenz. In: Neuß, N. (Hrsg.): Beruf Medienpädagoge – Beschreibung und Differenzierung eines innovativen Handlungs- und Berufsfeldes. München: Kopaed-Verlag.

 

[Zurück zum Seitenanfang]

 

Stichwörter in Lexika/Handbüchern
  • Hippel, A. von (2007): 70 Lemmata in den Themenbereichen Lebenslanges Lernen, Gesellschaft und Erwachsenenbildung (darunter u.a. Bildungsbeteiligung, Bildungsdisparitäten). In: Tenorth, H.-E./Tippelt, R.: Lexikon Pädagogik. Beltz: Weinheim.

 

Rezensionen
  1. Hippel, A. von (2009): Sammelrezension zu „Rosenbladt, Bernhard von; Bilger, Frauke (Hg.) (2008): Weiterbildungsverhalten in Deutschland. Bd. 1: Berichtssystem Weiterbildung und Adult Education Survey 2007. Bielefeld: Bertelsmann.“ Und „Gnahs, Dieter; Kuwan, Helmut; Seidel, Sabine (Hg.) (2008): Weiterbildungsverhalten in Deutschland. Bd. 2: Berichtskonzepte auf dem Prüfstand. Bielefeld: Bertelsmann.“ In: EWR 8 (2009), Nr. 5 (Veröffentlicht am 02.10.2009), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978376391961.html.
  2. Hippel, A. von (2008): Rezension zu „Ludwig, J./Zeuner, C. (Hrsg.) (2006): Erwachsenenbildung 1990-2022. Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.“ In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 28. Jg., 2/2008, S. 213-216.
  3. Hippel, A. von (2008): Rezension zu „Wittpoth, Jürgen (2006): Einführung in die Erwachsenenbildung.“ In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 28. Jg., 3/2008, S. 320-321.

 

[Zurück zum Seitenanfang]

 

Andere Veröffentlichungen
  1. Tippelt, R./Hippel, A. von (2011): Testimonial. In: Fachgebiet Pädagogik (Hrsg.): Jubiläumsschrift 20 Jahre Fachgebiet Pädagogik (Berufs- und Erwachsenenpädagogik). TU Kaiserslautern. Kaiserslautern. S. 55-57.
  2. Hippel, A. von/Tippelt, R. (2008): Individual Learning accounts, vouchers. In: Konferenzdokumentation Finanzierung Lebenslangen Lernens/ Conference paper on the financing of lifelong learning (LLL). BMBF. Deutsch/Englisch. 7 Seiten.
  3. Tippelt, R./Reich, J./Hippel, A. von (2006): Milieumarketing erschließt Märkte für Bildungsanbieter. In: Lernende Region Tölzer Land (Hrsg.): Wirkungsvolles Zielgruppenmarketing für Weiterbildung. 3. Bundesweite Marketingtagung der Lernenden Region Tölzer Land (2005) und der LMU München. S.12-18.
  4. Hippel, A. von (2005): Dokumentation Enquete Bildungsmarketing 2005. Bregenz. 31 Seiten.
  5. Hippel, A. von (2004): Grundlagen der Mediensozialisationsforschung. In: Pietraß, M.: Medienrezeption und Mediensozialisation. Lernumgebung abrufbar unter http://www.vhb.org (Passwort erforderlich). 19 Seiten.
  6. Weigand, V./Hippel, A. von /Mühlberg, M./Schulte-Wien, K. (2002): Suche: Medienkompetenz – eine Auswahl medienpädagogischer Angebote im Internet. CD-ROM. Hrsg. von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM).

 

[Zurück zum Seitenanfang]