Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Mathematik in der Primarstufe

Liste der aktuellen Themen für Abschlussarbeiten

Im Folgenden finden Sie angebotene Themen (sowohl konkrete Themen als auch allgemeine Themen), die von der entsprechenden Person angeboten werden. 

 
 
Sollten Sie Interesse an dem Thema haben, schreiben Sie der betreffenden Person bitte eine E-Mail. Bitte sehen Sie von E-Mails mit anderweitigen Themen ab.
 
 

 
 
Prof. Dr. Katja Eilerts (Bachelor- und Masterarbeiten, Schwerpunktsetzung nach Absprache)
  • Entwicklung von digitalen Lernumgebungen für den Mathematikunterricht der Grundschule (Bachelorarbeit)
  • Beforschung des Beitrags digitaler Medien zu inklusivem und heterogenitätssensitivem Mathematikunterricht (Bachelorarbeit, Masterarbeit)
  • Erfassung technologischer bzw. digitaler Kompetenzen von (angehenden) Grundschullehrkräften (Bachlorarbeit, Masterarbeit)
  • Entwicklung von Lernumgebungen zum Thema Modellieren für den Mathematikunterricht der Grundschule (Bachelorarbeit, Masterarbeit)
  • Entwicklung und Evaluation von digitalen Lernumgebungen für den Mathematikunterricht der Grundschule (Masterarbeit)

 


Kristina Penava: (Bachelorarbeiten)

Konkrete Themen:
  • "Zufall und Wahrscheinlichkeit im Mathematikunterricht der Grundschule - Analyse von Aufgaben zum Aufbau oder zur Förderung stochastischer Kompetenzen in Mathematiklehrwerken"
  • "Zufall und Wahrscheinlichkeit im Mathematikunterricht der Grundschule - Entwicklung und Einsatz von Aufgaben zum Aufbau oder zur Förderung stochastischer Kompetenzen im Mathematikunterricht der Grundschule" 
 
Allgemeines Thema:
  • Zufall und Wahrscheinlichkeit verstehen lernen (Spezifizierung erfolgt im Gespräch)

 


 
   
Dr. Kerstin Arndt (Bachelor- und Masterarbeiten)
 
Allgemeine Themen: 
  • Mathematisches Modellieren im Mathematikunterricht der Grundschule (individuelle Schwerpunktsetzung nach Absprache)
  • Förderung prozessbezogener Kompetenzen im Mathematikunterricht der Grundschule (individuelle Schwerpunktsetzung nach Absprache)
  • Offene Aufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule (individuelle Schwerpunktsetzung nach Absprache)

 


 
André Henning: (Bachelor- und Masterarbeiten)

Zur Zeit biete ich keine Qualifikationsarbeiten an.

 


 
Georg Lilitakis (Bachelorarbeiten)

Allgemeines Thema:
  • Selbstlernumgebungen  für Studierende zu Anschauungs- und Arbeitsmaterialien aus dem Grundschulunterricht (vergl. Besuden) Schwerpunktsetzung und Materialauswahl nach Absprache)

 


 
 
Dr. Frederik Grave-Gierlinger (Bachelor- und Masterarbeiten)

Eine Betreuung von Abschlussarbeiten ist erst wieder ab dem WiSe 2025/26 möglich.
 
Sofern Sie daran Interesse haben Ihre Abschlussarbeit (1) zum Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht der Grundschule oder (2) zur Philosophie der Mathematik und ihrer Bedeutung für den Mathematikunterricht zu verfassen, kontaktieren Sie mich gerne per E-Mail. Ihre Nachricht sollte Auskunft darüber geben, wann Sie die Abschlussarbeit verfassen werden und für welches Thema Sie sich interessieren.
 
Sofern mir eine Betreuung im von Ihnen angestrebten Zeitraum möglich ist, werde ich Sie um die Erstellung eines kurzen Exposés (7.500 Zeichen) zu Ihrem Forschungsvorhaben bitten. Im Exposé sollten Sie die gewählte Forschungsfrage theoretisch herleiten und hinreichend klar formulieren. Nach Zusendung des Exposés erhalten Sie von mir eine Mitteilung darüber, ob eine Betreuung der von Ihnen angestrebten Arbeit durch mich möglich ist.
 
 

 
 
Dr. Lars Meyer-Jenßen 

 

  • Masterarbeiten werden von mir in meiner Funktion als Professurverteter der Abt. Erziehungswissenschaftliche Methodenlehre angeboten:

https://www.erziehungswissenschaften.hu-berlin.de/de/institut/abteilungen/methodenlehre/qualifikationsarbeiten

 

  • aktuelle Themen:
  • Flexibilität beim Rechnen im Zusammenhang mit Wertüberzeugungen und Freude und Angst (Betreuung erfolgt durch Dr. Victoria Shure oder Dr. Malte Lehmann; Begutachtung erfolgt durch mich)

 


 
 
Sven Schüler
Vergibt Bachelorarbeiten vorrangig im Anschluss an seine Seminare in Modul 4. 
 
 
 

 
 
Martin Guljamow: (Bachelorarbeiten)
 
Konkrete Themen:
  • Entwicklung (und Erprobung) sog. sprachsensibler/sprachfördernder Lernumgebungen für den Mathematikunterricht der Grundschule
  • (Erprobung und) Kritische Beurteilung sog. sprachsensibler/sprachfördernder Lernumgebungen für den Mathematikunterricht der Grundschule
 
Allgemeine Themen:
  • Sprache und Mathematik
  • Geometrie
  • Stochastik
 

 


Lara Pohle (Bachelorarbeiten):
 
Die Betreuung von Bachelorarbeiten ist bis auf Weiteres nicht möglich.
 
Allgemeine Themen:
  • Mathematik im Übergang von der Kita zur Grundschule
  • Mathematik in der Kita
  • Mathematische Begabung in der Kita/Grundschule
  • Professionalisierung frühpädagogischer Fachkräfte
  • Mathematik in der Einwanderungsgesellschaft

 

Die Themen werden im persönlichen Gespräch konkretisiert.