Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Grundschulpädagogik & Gemeinsame Kommission

Prof. Dr. Renate Valtin

Prof. Dr. Renate Valtin (Allgemeine Grundschulpädagogik)

Kontakt: renate.valtin(at)rz.hu-berlin.de

Weitere Informationen im Netz unter

amor.cms.hu-berlin.de/~h0319kfm/

AcademiaNet

 

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 1969 – 1975 Assistentin an der Universität Hamburg
  • 1975 – 1981 Professorin für Vorschulerziehung an der Pädagogischen Hochschule Berlin
  • 1981 – 1992 Professorin für Erziehungswissenschaft an der Freien Universität Berlin
  • 1992 – 2008 Professorin für Grundschulpädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Preise und Auszeichnungen

  • William S. Gray Citation of Merit Award der International Reading Association, 2005
  • Berufung in die "Reading Hall of Fame", 2000
  • Reading Research Fellowship Award der International Reading Association, 1974
  • Seit 2000 aufgenommen im „Who’s who of the world“

Ausgewählte Forschungsprojekte und Forschungsschwerpunkte

  • Legasthenie, Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (LRS)
  • Schriftspracherwerb
  • Vorschulerziehung und phonologische Trainings
  • Studien zur sozial-kognitiven Entwicklung von Kindern (Höflichkeit, Lügen, Strafe, Freundschaft, Streit)
  • Development of the concept of secrets in Australia, China and Germany (gefördert durch DFG)
  • Konzepte von Freundschaft im Ost-West-Vergleich (gefördert durch DFG)
  • NOVARA – Noten- oder Verbalbeurteilung. Akzeptanz, Realisierung, Auswirkungen (gefördert durch DFG)
  • SABA – Schulische Adaptation und Bildungsaspiration (gefördert durch DFG)
  • AIDA – Adaptation in der Adoleszenz (gefördert durch DFG)
  • Mitarbeit bei IGLU (Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung)
  • Geschlechtsspezifische Sozialisation

 

Mitgliedschaften in Gremien, wichtige Funktionen

  • Mitglied der Sachverständigengruppe "High Level Group on Literacy", einberufen durch die EU-Kommission, 2010-2012
  • Editorial Review Board von Reading Research Quarterly (RRQ), 2011/2012
  • Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Lesen und Schreiben, seit 2003 (von 2008 -2010 Vizepräsidentin)
  • Mitglied/Chairperson der PIRLS/PISA Task Force der International Reading Association, 2000 – 2013
  • Wissenschaftlicher Beirat der JAKO-O-Elternstudie 2011/2012
  • Deutsche Delegierte von FELA ( Federation of European Literacy Associations), seit 2009
  • Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift „Deutsch Differenziert“, seit 2009
  • Beirat der „Lesepaten“ Berlin, seit 2008
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der "Aktion humane Schule", seit 2005
  • Mitglied im International Development of Europe Committee der International Reading Association, seit 2004
  • Konsortium von IGLU (Internationale Grundschulleseuntersuchung) 2001, 2006, 2011
  • Mitglied des Deutschen Jugendinstituts, seit 2000

 

Zur Liste der Veröffentlichungen s. amor.cms.hu-berlin.de/~h0319kfm/

 

Downloads

 

Renate Valtin: "Kannst du schweigen wir ein Grab?" - Über die Bdeutung von Geheimnissen für Kinder. In: Renate Valtin, unter Mitarbeit von Elisabeth Flitner und Sabine Walper: Mit den Augen der Kinder: Freundschaft,Geheimnisse, Lügen, Streit und Strafe. Hamburg 1991

Renate Valtin: "Und plötzlich waren wir Freunde" - Was Kinder über Freunde und Freundschaft denken. In: Renate Valtin, unter Mitarbeit von Elisabeth Flitner und Sabine Walper: Mit den Augen der Kinder: Freundschaft,Geheimnisse, Lügen, Streit und Strafe. Hamburg 1991

Renate Valtin: "Dann sage ich Entschuldigung, und dann ist der Streit weg" - Was Kinder über Streit und Konfliktlösungen denken In: Renate Valtin, unter Mitarbeit von Elisabeth Flitner und Sabine Walper: Mit den Augen der Kinder: Freundschaft,Geheimnisse, Lügen, Streit und Strafe. Hamburg 1991

Renate Valtin & Sabine Walper: Klären Sie es - Schlagen ist sinnlos! Was Kinder über Strafen und Bestrafung denken. In: Renate Valtin, unter Mitarbeit von Elisabeth Flitner und Sabine Walper: Mit den Augen der Kinder: Freundschaft,Geheimnisse, Lügen, Streit und Strafe. Hamburg 1991

Renate Valtin & Sabine Walper: "Lügen darf man nur, wenn's notfällig ist." Kinder als Moralphilosophen. In: Renate Valtin, unter Mitarbeit von Elisabeth Flitner und Sabine Walper: Mit den Augen der Kinder: Freundschaft,Geheimnisse, Lügen, Streit und Strafe. Hamburg 1991

Renate Valtin & Sabine Walper: "Zu Besuch soll man sich anständiger verhalten als zu Hause" Was Kinder über Lügen aus Höflichkeit denken. In: Renate Valtin, unter Mitarbeit von Elisabeth Flitner und Sabine Walper: Mit den Augen der Kinder: Freundschaft,Geheimnisse, Lügen, Streit und Strafe. Hamburg 1991


 

Renate Valtin: Zehn Rechte der Kinder auf Lesen und Schreiben. Wie gut werden sie - laut IGLU 2006 - in Deutschland verwirklicht?
Download der Vortragsfolien

Renate Valtin: Gute Noten für die Berliner Grundschule? Einführungsvortrag auf dem 1. Berliner Grundschultag, September 2010
Download der Vortragsfolien: 
Folien 1-20
Folien 21-48
Folien 49-72

 

Renate Valtin: Ursachen der Legasthenie: Fakten oder Artefakte?

Kritische Bemerkungen zum methodischen und theoretischen Konzept der Legasthenieforschung

 

Renate Valtin: Von den fünf Lieben zu den vier Lieben - Chinas andere Lernkultur

 

 

Auszüge aus dem Artikel:
Renate Valtin, unter Mitarbeit von Anke Bemmerer und Gabi Nehrung
Kinder lernen schreiben und über Sprache nachzudenken:Eine empirische Untersuchung zur Entwicklung schriftsprachlicher Fähigkeiten
In: Valtin, R./Naegele, I. (Hrsg.) 1986: "Schreiben ist wichtig! Grundlagen und Beispielefür kommunikatives Schreibenlernen", Frankfurt: Arbeitskreis Grundschule, 1986, S.23-53, 4. Auflage 1994