Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Lernbereich Deutsch

Laura Röbenack

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LfbA) in der Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Lernbereich Deutsch. Diese Seite ist stets abrufbar unter dem folgenden Kurzlink: https://hu.berlin/roebenackla

Humboldt-Universität zu Berlin | Faculty of Humanities and Social Science | Department of Education Studies | The Department | Staff | ►►► Laura Röbenack


Aktuelle Hinweise

Die Pfeile (►►►) verweisen auf weitere, verlinkte Netzseiten oder führen Sie zu den jeweiligen Abschnitten auf dieser Seite.

Frau Röbenack beteiligt sich aus Kapazitätsgründen nicht an der Tauschbörse und dem damit verbunden Wechsel von LV-Plätzen. Nutzen Sie die Fristen in AGNES für Ihre Planung und Zulassung.

Nach Kenntnisnahme der Informationen auf unseren Netzseiten schreiben Studierende über Ihre HU-Mailadresse Frau Röbenack eine Mail mit Ihrem Anliegen und Ihrer Frage.
Für eine zügige Bearbeitung im Rahmen von Lehrveranstaltungen geben Sie bitte stets folgende Angaben an:
- Ihren vollständigen Namen + Ihre Matrikelnummer
- Modul
- Lehrveranstaltung (Titel)
- Lehrveranstaltungsnummer
- Seminargruppe
- Semester

Lehrveranstaltungsnachweise nimmt Frau Röbenack nicht per Mail an und unterschreibt diese auch nicht digital. Zum aktuellen Verfahren informieren Sie sich auf unserer Netzseite
https://hu.berlin/Leistungsnachweise_Deutsch ►►►

Lehre ►►►

LV im aktuellen Semester ►►►


Prüfungen (MAP) im aktuellen Semester ►►►


BA-/MA-Arbeiten ►►►


Sprechzeiten ►►►


LV-Nachweise ►►►

Arbeitsschwerpunkte ►►►

u.a.
Demokratisches Sprachhandeln – Sprechen und Zuhören als gesellschaftliche Teilhabe
Bildungs- und Erziehungsphilosophie (besonders Sprachtheorie und Sprachphilosophie)
Deutsch- und Geschichtsdidaktik des außerschulischen Lernens

Kurzbiographie ►►►

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Lehrkoordinatorin

Gutachterin für Bachelor- und Masterarbeiten im Grundschullehramt

Mitgliedschaften ►►►

Publikationen ►►►

Vorträge, Fachtagungen etc. ►►►

 


Sprechzeiten

--- Anmeldung über Moodle! ---

Sie können nach Kenntnisnahme der auf den Netzseiten veröffentlichen Informationen sich per E-Mail an Frau Röbenack wenden oder zu den folgenden Sprechzeiten einen Gesprächstermin über den Moodle-Kurs "Sprechstunde, Laura Röbenack" buchen. Das Gespräch findet dann entweder vor Ort im Büro (419, 4.OG in der Geschwister-Scholl-Str. 7) oder digital über ZOOM stattt.


Sprechstunde in der Vorlesungszeit WiSe 2022/23

(vom 19.10.2022 bis 15.02.2023)

Mittwoch: von 13.00 bis 14.00 Uhr*


Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit

DO, 23.02.2023 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr*

MI, 01.03.2023 von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr*

DI, 14.03.2023 von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr*

MO, 27.03.2023 von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr*


Sprechstunde in der Vorlesungszeit SoSe 2023

(vom 27.04.2023 bis 20.07.2023)

Donnerstag: von 11.00 bis 12.00 Uhr*


* Melden Sie sich bitte bis zum Vortag zur Sprechstunde an, indem Sie einen Termin über den Moodle-Kurs "Sprechstunde, Laura Röbenack" buchen. Spätere Terminbuchungen - dann am Tag der Sprechstunde - können nicht gewährleistet werden. ►►►

zurück zum Seitenanfang ►►►


Lehre

  • Betreuung der Masterstudierenden im Fachpraktikum Deutsch [Hospitation, Begleitung in den Schulen];
    Institut für Erziehungswissenschaften [seit WiSe 2019/20]
  • Konfliktmanagment im Klassenzimmer [Tutorium];
    Fakultatives Zusatzangebot der PSE, HU-Berlin [SoSe 2013]
  • Lesen - Mit Texten und Medien umgehen: Lesesozialisation und Literarisches Lernen [Seminare];
    Institut für Erziehungswissenschaften [SoSe 2019-SoSe 2021; SoSe 2023]
  • Mündlicher Sprachgebrauch [Seminare];
    Institut für Erziehungswissenschaften [seit WiSe 2019/20]
  • Organisationsentwicklung in rehabilitationspädagogischen Handlungsfeldern [Seminare];
    Institut für Rehabilitationswissenschaften, HU-Berlin [SoSe 2018-WiSe 2018/19]
  • Praxiskonzepte des Schriftspracherwerbs [Seminare];
    Institut für Erziehungswissenschaften [seit SoSe 2019]
  • Schriftlicher Sprachgebrauch und Sprachreflexion in der Grundschule [Seminare];
    Institut für Erziehungswissenschaften [seit SoSe 2019]
  • Texte verfassen - Schreiben und Rechtschreiben [Seminare];
    Institut für Erziehungswissenschaften [WiSe 2020/21]

zurück zum Seitenanfang ►►►


Kurzbiographie

  • seit 07|2021
    Gutachterin für Bachelor- und Masterarbeiten im Grundschullehramt
  • seit 04|2021 Ansprechpartnerin für die Grundschulwerkstatt für das Fach Deutsch (inkl. Mitglied der GSW-Steuerungsgruppe)
  • seit 10|2019 Lehrkoordinatorin im Arbeitsbereich Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Lernbereich Deutsch
  • 04|2019-09|2022 Prüfungsbeauftragte (BA/MA) im Arbeitsbereich Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Lernbereich Deutsch
  • seit 04|2019
    Lehrkraft für Besondere Aufgaben in der Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Lernbereich Deutsch
  • seit 07|2018
    Promotion zum Thema: „Inszenierte Mitbestimmung? Demokratieerziehung unter dem Aspekt der Kinder- und Jugendpartizipation im Klassenrat“
    (Betreuerin: Prof. Dr. Ada Sasse)
  • 02|2017-02|2019
    stellv. dezentrale Frauenbeauftragte; PSE, HU-Berlin
  • 01|2017-03|2019
    Koordinierung und Verwaltung der Sondertatbestände Inklusion in Zusammenarbeit mit Anne Becker und Dr. Julia Frohn; PSE, HU-Berlin
  • 06|2016-03|2019
    Assistenz der Wissenschaftlichen Koordinatorin des BMBF-geförderten Projekts "FDQI-HU" (Fachdidaktische Qualifizierung Inklusion angehender Lehrkräfte an der Humboldt-Universität zu Berlin); PSE, HU-Berlin
  • 04|2015-02|2016
    Vertretung der Sachgebietsleiterin für Gesamtcontrolling (Verwaltung / Personal / Finanzen) des Zentralinstitutes PSE und des Schülerlabores HUmanities Labs; PSE, HU-Berlin
  • 08|2013-05|2016
    Studentische Hilfskraft; Arbeitsbereich: Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit; PSE, HU-Berlin
  • 10|2010-03|2016
    Lehramtsstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin (Bachelor of Arts und Master of Education)

zurück zum Seitenanfang ►►►


Interessen und Arbeitsschwerpunkte

  • Bildungs- und Erziehungsphilosophie (besonders Sprachtheorie und Sprachphilosophie)
  • Demokratisches Sprachhandeln – Sprechen und Zuhören als gesellschaftliche Teilhabe
  • Kinder- und Jugendpartizipation
  • Deutsch- und Geschichtsdidaktik des außerschulischen Lernens
  • intergenerative Sprachbildung

zurück zum Seitenanfang ►►►


Mitgliedschaften

  • Assoziiertes Mitglied im Graduiertenkolleg „Inklusion - Bildung - Schule" (HUB) [von 05|2016 bis 12|2018]
  • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
  • HU-Docs-Doktorandennetzwerk der Humboldt-Universität zu Berlin e.V.
  • Promotionsausschuss der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät (HUB)
  • Steuerungsgruppe der Grundschulwerkstatt (HUB)
  • Zentrum für Inklusionsforschung Berlin (ZfIB), AG Inklusion und Demokratieentwicklung

zurück zum Seitenanfang ►►►


Publikationen

  • Röbenack, Laura (2021): Geschichte, in: Ada Sasse/ Ursula Schulzeck (Hrsg.): Inklusiven Unterricht planen, gestalten und reflektieren. Die Differenzierungsmatrix in Theorie und Praxis, Bad Heilbrunn, S.208-225.
  • Dietze, Torsten/Gloystein, Dietlind/Moser, Vera/Piezunka, Anne/Röbenack, Laura/Schäfer, Lea/Wachtel, Grit/Walm, Maik (Hrsg.) (2020): Inklusion - Partizipation - Menschenrechte: Transformationen in der Teilhabegesellschaft? 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention - Eine interdisziplinäre Zwischenbilanz. Bad Heilbrunn.
  • Röder, Laura/Stahl, Nicole (2017): Berichte aus den Fakultäten und Instituten. Professional School of Education, in: Zentrale Frauenbeauftragte der Humboldt-Universität zu Berlin (Hrsg.): Rechenschaftsbericht, Berlin, S.165-167.

zurück zum Seitenanfang ►►►


Vorträge, Fachtage und Posterpräsentationen
  • 07|2022
    Einzelbeitrag „Demokratisches Sprechen vermitteln und ermitteln - Kooperatives Geschehen in Unterrichtsgesprächen" im Rahmen des 3. Grazer Grundschulkongresses der Privaten Pädagogischen Hochschule Augustinum (PPH Augustinum) und der Pädagogischen Hochschule Steiermark (PH Steiermark)
  • 05|2019
    Einzelbeitrag [angenommen] „Wie partizipativ ist der Klassenrat für Schülerinnen und Schüler? Eine Ist-Aufnahme zum Demokratischen Handeln an Berliner Schulen“ im Rahmen der Tagung Partizipation - Schule - Entwicklung an der Pädagogischen Hochschule in Zürich (Schweiz)
  • 02|2019
    Moderation des Panels „Inklusionsorientierte Lehrkräftebildung“ im Rahmen der 33. Internationalen Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen in Berlin; Mitarbeit im Organisationsteam
  • 01|2019
    Vortrag „Vorspiegelung falscher Tatsachen? Zur Kinder- und Jugendpartizipation in der Schule“ im Rahmen des PSE-Forschungskolloquiums
  • 02|2018
    Einzelbeitrag „Inszenierte Mitbestimmung? Demokratieerziehung unter dem Aspekt der Kinder- und Jugendpartizipation im Klassenrat“ im Rahmen der 32. Internationalen Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen in Gießen
  • 07|2017
    Postervortrag zum eigenen Promotionsvorhaben auf der Abschlusskonferenz des Graduiertenkollegs „Inklusion – Bildung – Schule“: Inklusion als Motor des Wandels?“ in Berlin

zurück zum Seitenanfang ►►►