Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Humboldt-Universität zu Berlin | Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät | Institut für Erziehungswissenschaften | Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung | Forschung | Projekte | Recherche relevanter Fragestellungen zur allgemeinen und beruflichen Weiterbildung in der Bildungsberatung

Recherche relevanter Fragestellungen zur allgemeinen und beruflichen Weiterbildung in der Bildungsberatung

 

Förderlaufzeit

03/2010 – 09/2010

Förderinstitution

Eigenprojekt und Förderung durch die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) mbH in Bottrop

Projektleitung

Prof. Dr. Bernd Käpplinger

Projektmitarbeit

MA Sylvana Dietel

Publikationen

Käpplinger, Bernd: Nutzen von Bildungsberatung - Konzeptionelle Eckpunkte vor dem Hintergrund britischer Forschungsergebnisse. In: DIE - Zeitschrift für Erwachsenenbildung 18 (2010) 2, S. 32-35.Auch Online verfügbar URL: http://www.diezeitschrift.de/22010/kaepplinger1001.pdf 

Käpplinger, Bernd: Telefonische Berufs- und Bildungsberatung in Großbritannien -  Büchse der Pandora oder Ariadnefaden? In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis 38 (2009) 4, S.23-26.

 

In einer explorativen Studie werden per Literatur-/Internetrecherche, Befragungen und Experteninterviews aktuelle Fragestellungen von Klientinnen und Klienten in der Bildungsberatung recherchiert und für das Wissensmanagement in Beratungseinrichtungen aufbereitet und systematisiert. Besonderes Augenmerk gilt der telefonischen Bildungsberatung sowie dem subjektiven Nutzen für die Klientinnen und Klienten. Das Projekt baut partiell auf britischen Studien auf.