Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Humboldt-Universität zu Berlin | Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät | Institut für Erziehungswissenschaften | Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung | Forschung | Projekte | Kulturelle Bildung/Interkulturelle Vernetzung zwischen den benachbarten Regionen in Polen und Deutschland (Lubuskie/Warszawa - Brandenburg/Berlin)

Kulturelle Bildung/Interkulturelle Vernetzung zwischen den benachbarten Regionen in Polen und Deutschland (Lubuskie/Warszawa - Brandenburg/Berlin)

 

Förderlaufzeit

09/2000 - 08/2003

Förderinstitution

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Projektleitung

Prof. Dr. Wiltrud Gieseke

Projektmitarbeit

Dr. Karin Opelt, Inga Börjesson, Dr. Helga Stock, Olena Wehrhahn, Ulrike Zimmermann

Publikationen

Europäisierung durch kulturelle Bildung. Bildung – Praxis – Event hrsg. v. W. Gieseke und J. Kargul:

Band 1: Gieseke, Wiltrud; Opelt, Karin; Stock, Helga; Börjesson, Inga: Kulturelle Erwachsenenbildung in Deutschland – Exemplarische Analyse Berlin/Bran­denburg. Münster u.a.: Waxmann, 2005

Band 2: Depta, Henryk; Kargul, Józef; Półturzycki, Józef (Hrsg.): Kulturelle Erwachsenenbildung in Polen am Beispiel Lubuskie, Warschau und Płock. Münster u.a.: Waxmann, 2005

Band 3: Deutsch-polnische Forschergruppe (Hrsg.): Interkulturelle Betrachtungen kultureller Bildung in Grenzregionen – mit Buckower Empfehlungen. Berlin: Humboldt-Univ., 2005. ISSN: 1615-7222 (Erwachsenenpädagogischer Report; Bd. 6)

 

Das Projekt beschäftigt sich mit kulturellen Weiterbildungsaktivitäten und kulturellen Initiativen in der Region Brandenburg und in den nachbarschaftlichen polnischen Regionen sowie in Berlin und Warschau.

Das Forschungsdesign hat folgende Struktur:

  • Qualitative Programmanalyse der selbständigen Bildungseinrichtungen
  • Regional-Analysen zur beigeordneten kulturellen Bildung in der Region Uckermark und dem Berliner Bezirk Kreuzberg-Friedrichshain
  • 4 Fallanalysen (VHS, Kulturhäuser, Soziokulturelle Zentren, Museen und Vereine)
  • ExpertenInneninterwievs zum Spartenangebot
  • Initiierung von kulturellem Austausch und sozialen Begegnungen mit verschiedenen Altersgruppen
  • Netzwerkkonzept für den Austausch kultureller Bildungsinitiativen (internetgestützt)