Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Vergleichende und Internationale Erziehungswissenschaft

Publikationen


Monographien

Autor:innengruppe AEDiL (im Erscheinen). Corona-Semester reflektiert. Einblicke einer kollaborativen Autoethnographie. Bielefeld: wbv Media.

Bernhard, Nadine (2017). Durch Europäisierung zu mehr Durchlässigkeit? Veränderungsdynamiken des Verhältnisses von Berufs- und Hochschulbildung in Deutschland und Frankreich. Opladen u. a.: Budrich UniPress.
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-51154-5

Banscherus, U., Bernhard, N., & Graf, L. (2016). Durchlässigkeit als mehrdimensionale Aufgabe. Bedingungen für flexible Bildungsübergänge. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung. url:http://library.fes.de/pdf-files/studienfoerderung/12498.pdf

Graf, L., Powell, J. J. W., Fortwengel, J., & Bernhard, N. (2014). Duale Studiengänge im globalen Kontext: Internationalisierung in Deutschland und Transfer nach Brasilien, Frankreich, Katar, Mexiko und in die USA. Berlin: DAAD. url:https://www.daad.de/medien/der-daad/medien-publikationen/publikationen-pdfs/dokmat-band-77.pdf

Herausgeberschaften

Mörth, Martina; Prausa, Julia; Bernhard, Nadine, Watermann, Rainer (im Erscheinen). Evidenzbasierte Hochschullehre – Verbindungslinien zwischen Forschung und hochschuldidaktischer Praxis. In: die hochschulehre (Sonderausgabe). Bielefeld: wbv Media.

Zeitschriftenartikel (peer reviewed)

Bernhard, Nadine (2019). Supporting the needs of vocationally qualified students – changes towards institutional permeability in Germany?. Formation emploi, no 146(2), S. 129-147.
Open access unter: https://doi.org/10.4000/formationemploi.7255

Bernhard, Nadine (2019). Répondre aux besoins des diplômés de l’enseignement professionnel allemand: vers une perméabilité institutionnelle?. Formation emploi, no 146, S.129-147.

Bernhard, Nadine (2018). Gesteigerte Durchlässigkeit bei gleichzeitigen Schließungs­prozessen: Veränderungsdynamiken zwischen Berufs- und Hochschulbildung in Frankreich. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 38(3), S. 267-283

Bernhard, Nadine und Powell, Justin J.W. (2017): Institutionelle Durchlässigkeit in Bildungs- und Wissenschaftssystemen in Deutschland und Frankreich. In Anna Kosmützky, Georg Krücken, Christoph Rogge, Dagmar Simon (Hg.) Arbeitsmarkt Wissenschaft: Neue Karrierewege in Sicht?, Schwerpunktheft der WSI-Mitteilungen 5/2017

Graf, L., Powell, J. J. W., Fortwengel, J., Bernhard, N. (2017) Integrating International Student Mobility in Work-Based Higher Education: The Case of Germany. Journal of Studies in International Education, online first,http://journals.sagepub.com/doi/pdf/10.1177/1028315316687010

Powell, J. J. W., Bernhard, N., & Graf, L. (2012). Amerikanisierung oder Europäisierung der (Aus-)Bildung? Die Bologna- und Kopenhagen-Prozesse und das neue europäische Modell der Hochschul- und Berufsbildung. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 437-458.

Powell, J. J. W., Bernhard, N., & Graf, L. (2012). The Emergent European Model in Skill Formation. Comparing Higher Education and Vocational Training in the Bologna and Copenhagen Processes. Sociology of Education, 85(3), 240-258.

Powell, J. J. W., Graf, L., Bernhard, N., Coutrot, L., & Kieffer, A. (2012). The Shifting Relationship between Vocational and Higher Education in France and Germany. Towards Convergence? European Journal of Education, 47(3), 405-423.

Trenz, H.-J., Bernhard, N., & Jentges, E. (2009). Organisierte Zivilgesellschaft im EU Verfassungsprozess. Partner des Regierens oder Konstituent politischer Ordnung? Berliner Journal für Soziologie, 19(3), 353-377.

Zeitschriftenartikel (andere)

Graf, L., Powell, J. J. W., & Bernhard, N. (2014). Transferpotenziale des deutschen dualen Studiums. Eine Bestimmung zentraler Faktoren anhand der Fallstudien Brasilien und Frankreich. Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 6/2014, S. 22-25.

Artikel in Sammelbänden (* peer-reviewed)

*Bernhard, Nadine (im Erscheinen). Differenzkonstruktionen in der Hochschullehre und gesellschaftliche Erwartungen im Mediendiskurs. In: Bremer, Helmut und Lange-Vester, Andrea (Hg.) Entwicklungen im Feld der Hochschule. Weinhaim: Beltz Juventa.

*Bernhard, Nadine (im Erscheinen). European educational governance processes as a catalyst for permeability in Germany. In: Bürgi, Regula und Gonon, Philipp (Hg.) Governance Revisited. Challenges and Opportunities for Vocational Education and Training. Bern: Peter Lang

*Bernhard, Nadine und Graf, Lukas (im Erscheinen). Integrating Vocational and Academic Worlds of Learning in the Knowledge Economy. In: Bonoli, Giuliano und Emmenegger, Patrick (Hg.) Collective skill formation systems in the knowledge economy.

*Falkenberg, Kathleen und Bernhard, Nadine (im Erscheinen). Kollektive Erinnerungsarbeit als forschungsmethodischer Zugang zu ostdeutschen Kindheiten – Am Beispiel kindlichen Alleinseins in der späten DDR. In: Matthäus, Sandra (Hg.) Der andere Blick auf »den Osten« Zum Paradigmenwechsel in der Ostdeutschlandforschung. Bielefeld: transcript Verlag.

Bernhard, Nadine (2019). Europäisierungsprozesse als Reformchance? Eine institutionelle Analyse der Durchlässigkeitsstrukturen zwischen Berufs- und Hochschulbildung in Deutschland von 1990-2012. In: Clemens, Iris/Hornberg, Sabine/Rieckmann, Marco (Hg.) Bildung und Erziehung im Kontext globaler Transformationen. Opladen: Verlag Barbara Budrich, S. 179-192.

*Bernhard, Nadine (2018): Necessity or right? Europeanization and the question of permeability between vocational education and training and higher education in Germany and France. In Carney, Stephen /Schweisfurth, Michele (2017) (Hg.) Equity in and through education: Changing contexts, consequences, and contestations, Sense Publishers, Rotterdam, 97-117.

*Graf, L., Powell, J. J. W., Fortwengel, J., & Bernhard, N. (2016): Die Internationalisierung dualer Ausbildungsformen im Tertiärbereich. In: U. Faßhauer & E. Severing (Hg.), Verzahnung beruflicher und akademischer Bildung: Duale Studiengänge in Theorie und Praxis. url:https://www.agbfn.de/dokumente/pdf/agbfn_19_graf_powell_fortwengel_bernhard.pdf

*Bernhard, N., Graf, L., Powell, J. J. W. (2015): Stratifizierung von Berufs- und Hochschulbildung in Europa: Deutschland und Frankreich im Spiegel klassischer Vergleichsstudien. In: A. Dietzen, J. J. W. Powell, A. Bahl & L. Lassnigg (Hg.), Soziale Inwertsetzung von Wissen, Erfahrung und Kompetenz in der Berufsbildung. (S. 144-159).

Bernhard, N., Graf, L., & Powell, J. J. W. (2013). Auswirkungen des neuen europäischen Bildungsmodells auf die Verknüpfung zwischen Berufs- und Hochschulbildung in Deutschland, Österreich und Frankreich. In K. Amos, J. Schmid, J. Schrader & A. Thiel (Hg.), Europäischer Bildungsraum (S. 175-192).

Bernhard, N., Graf, L., & Powell, J. J. W. (2013). Durch Europäisierung zu mehr Durchlässigkeit? Wandel im Verhältnis von Berufsbildungs- und Hochschulsystemen in Deutschland, Frankreich und Österreich. In H.-G. Soeffner (Hg.), Transnationale Vergesellschaftungen, CD-ROM.

*Trenz, H.-J., Bernhard, N., & Jentges, E. (2011). Civil Society and EU Constitution Making. Towards a European Social Constituency. In U. Liebert & H.-J. Trenz (Hg.), The New Politics of European Civil Society (S. 123-142). Routledge Studies on Democratising Europe.

Arbeits- und Diskussionspapiere

Bernhard, Nadine (2013). Institutionelle Bedingungen der Durchlässigkeit im französischen und deutschen höheren Bildungssystem, In: Solga, Heike/ Brzinsky-Fay, Christian / Graf, Lukas/ Gresch, Cornelia/ Protsch, Paula: Vergleiche innerhalb von Gruppen und institutionelle Gelingensbedingungen. Vielversprechende Perspektiven für die Ungleichheitsforschung. WZB Discussion Paper, SPI 2013–501, S. 46-47.

Powell, J. J. W., Coutrot, L., Graf, L., Bernhard, N., Kieffer, A., & Solga, H. (2009). Comparing the Relationship between Vocational and Higher Education in Germany and France.WZB Discussion Paper SP I 2009-506. url:http://bibliothek.wz-berlin.de/pdf/2009/i09-506.pdf

Trenz, H.-J., Bernhard, N., & Jentges, E. (2009). Civil Society and EU Constitution-Making. Towards a European Social Constituency? RECON Online Working Paper 2009/07. url:www.reconproject.eu/main.php/RECON_wp_0907.pdf?fileitem=16662588

Wissenschaftstransfer

Bernhard, Nadine (2019). Was wir durch Vergleiche von anderen Bildungssystemen lernen können. TRANSFERjournal, 01/2019, S. 20-23.

Banscherus, Ulf; Bernhard, Nadine; Graf, Lukas (2016). Durchlässigkeit als mehrdimensionale Aufgabe. Bedingungen für flexible Bildungsübergänge. Studie für die Friedrich Ebert Stiftung.

Graf, Lukas; Powell, Justin J.W.; Bernhard, Nadine (2014). Transferpotenziale des deutschen dualen Studiums. Eine Bestimmung zentraler Faktoren anhand der Fallstudien Brasilien und Frankreich. Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 6/2014, S. 22-25.

Bernhard, N., Graf, L., & Powell, J. J. W. (2010). Wenn sich Bologna und Kopenhagen treffen. Erhöhte Durchlässigkeit zwischen Berufs- und Hochschulbildung? WZB-Mitteilungen 130, S. 26-29. url:http://bibliothek.wzb.eu/artikel/2010/f-16235.pdf