Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Studienfachberatung BA und MA Erziehungswissenschaften

Wann werden welche Module angeboten?



Die nachfolgende Tabelle zeigt Ihnen, wann und in welchem Turnus die Module des Bachelorstudiengangs Erziehungswissenschaften angeboten werden. Beachten Sie bitte auch die Fußnoten.
Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihres Studiums bitte, dass Sie die Module BA EW 3 sowie BA EW 8.1, 8.2 und 8.3 erst dann besuchen können, wenn Sie bestimmte Module abgeschlossen haben. Genaueres entnehmen Sie bitte Ihrer Studienordnung.
Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung.
 


Studierende mit Erziehungswissenschaften als Kernfach studieren BA EW 1-7, 8.1 oder 8.2 oder 8.3, 9.1 oder 9.2 sowie den Überfachlichen Wahlpflichtbereich.

Studierende mit Erziehungswissenschaften als Zweitfach studieren BA EW 1, 4-7 sowie 8.1 oder 8.2 oder 8.3.#
 

 

Ab wann / Turnus

BA EW 1

 

Grundbegriffe, Theorien und Forschungsansätze

10 LP

jedes WS

BA EW 2

 

Forschungsgrundlagen und Methoden I

10 LP

jedes WS

BA EW 3

 

Forschungsgrundlagen und Methoden II

10 LP

jedes SoSe

BA EW 4

 

Bildung in der Weltgesellschaft

10 LP

jedes SoSe

BA EW 5

Institutionen der Erziehung und der Bildung in Geschichte und Gegenwart

10 LP

jedes WS

BA EW 6

 

Bildung über die Lebensspanne mit Schwerpunkt Erwachsenen-/Weiterbildung

10 LP

jedes SoSe

BA EW 7

 

Lehren und Lernen

10 LP

jedes SoSe

BA EW 8.1

 

Allgemeine Erziehungswissenschaft

10 LP

jedes WS

BA EW 8.2

 

Historische und kulturwissenschaftliche Bildungsforschung

10 LP

jedes WS

BA EW 8.3

 

Erwachsenen-/Weiterbildung: Lern- und Weiterbildungs­be­ratung

10 LP

jedes WS

BA EW 9.1 / 9.2

 

Praktikum**

10 LP

jedes SoSe

BA-Arbeit

 

Bachelorarbeit

10 LP

jedes Semester

ÜWP

 

Überfachlicher Wahlpflichtbereich

20 LP

jedes Semester

 


# Studierenden mit Erziehungswissenschaften als Zweitfach, die den Masterstudiengang Erziehungswissenschaften an der Humboldt-Universität anstreben, wird empfohlen, im Überfachlichen Wahlpflichtbereich ihres Kernfachs Modul BA EW 2 des Bachelorstudiengangs Erziehungswissenschaften (Studien- und Prüfungsordnung 2014) zu absolvieren, sofern sie die in den fachspezifischen Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen für den Masterstudiengang Erziehungswissenschaften (https://www.hu-berlin.de/studium/beratung/angebot/zzr/ewi) definierten speziellen Kenntnisse im Bereich der quantitativen und qualitativen Methoden nicht anderweitig nachweisen können.

**Das Praktikum kann bereits vorher jederzeit absolviert werden. Die zum Modul gehörige Übung wird jedoch nur im Sommersemester angeboten.