Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Downloads Prof. Schäffter

 

pfeil.rechts.gif I. Lernen - Ansätze zu einer Sozialtheorie lebensbegleitenden Lernens

pfeil.rechts.gif II. Organisation - Schriften zu einer päd. Organisationstheorie und -beratung

pfeil.rechts.gif III. Interkulturalität - Kulturelle Differenz als pädagogisches Prinzip

pfeil.rechts.gif IV. Wissenschaftstheoretische Positionen zur Erwachsenenbildung

pfeil.rechts.gif V. Projektberichte

pfeil.rechts.gif VI. Relationale Weiterbildungsforschung - working papers

 

 

I. Lernen - Ansätze zu einer Sozialtheorie lebensbegleitenden Lernens

pfeil.gif

1. Lernen im Prozess der Bedeutungsbildung - Aufsätze zu einer relationalen Theorie lebensbegleitenden Lernens

Lernen als Passion.
Leidenschaftliche Spannung zwischen Innen und Außen.
In: Heger, R.-J./Mantey, H. (Hrsg.): Lern-Liebe. Über den Eros beim Lehren und Lernen. Weinheim 1993, S. 291-321  
           
pfeil.rechts.gif PDF (181 KB)





 

Bildung als kognitiv strukturierende Umweltaneignung.
Überlegungen zu einer konstruktivistischen Lerntheorie.
In: Derichs-Kunstmann, K.; Faulstich, P.; Tippelt, R. (Hrsg.): Theorien und forschungsleitende Konzepte der Erwachsenenbildung. Beiheft zum Report 1995, S. 55-62

pfeil.rechts.gif PDF (105 KB)

 

Irritation als Lernanlaß.
Bildung zwischen Helfen, Heilen und Lehren.
In: Krüger, H.H. (Hrsg.): Bildung zwischen Markt und Staat. Opladen (Leske und Budrich) 1997, S. 691-708

pfeil.rechts.gif PDF (119 KB)

 

Soziale Praktiken des Lehrens und Lernens.
(unveröffentlichtes Manuskript) 2007

pfeil.rechts.gif PDF (90 KB)

 







 
2. Lernen in der Transformationsgesellschaft

Lernen in der Transformationsgesellschaft.
Vier Modelle struktureller Transformation.
In: Info-Dienst. Weiterbildung in Brandenburg. H. 1/1999, S. 3-10

pfeil.rechts.gif PDF (139 KB)

Pädagogische Konsequenzen der Transformationsgesellschaft. Didaktische Modelle in zielbestimmten und zieloffenen Veränderungsprozessen. In: QUEM - Bulletin. 1999, Heft 3, S.8-11

pfeil.rechts.gif PDF (126 KB)  







 

Perspektiven selbstbestimmter Produktivität im nachberuflichen Leben.
Wider dem Trend zu einem kurativen Bildungsverständnis.
In: Zeman, P. (Hrsg.): Selbsthilfe und Engagement im nachberuflichen Leben. Weichenstellungen, Strukturen, Bildungskonzepte. Regensburg 2000, S. 217-249

pfeil.rechts.gif PDF (212 KB)

Transformation und Weiterbilung

....

pfeil.rechts.gif PDF (59 KB)

 

 

 

3. Ansätze zu einer Didaktik lebensbegleitenden Lernens

Implizite Alltagsdidaktik. Lebensweltliche Institutionalisierung von Lernkontexten. In: Arnold, R./ Gieseke, W./ Nuissl, E. (Hrsg.): Erwachsenenpädagogik - zur Konstitution eines Fachs. Festschrift für Horst Siebert zum 60. Geburtstag. Baltmannsweiler 1999, S. 89-102

pfeil.rechts.gif PDF (152 KB)

 

Didaktisierte Lernkontexte lebensbegleitenden Lernens.
Perspektiven einer allgemeinen Didaktik lebensbegleitende Lernens.
In: Becker, S. u.a. (Hrsg.): Handbuch Altenbildung. Theorien und Konzepte für Gegenwart und Zukunft. Opladen 2000, S. 74-87

pfeil.rechts.gif PDF (148 KB)











 

Der Beitrag der Weiterbildung zum lebensbegleitenden Lernen. (unveröffentliches Manuskript) 2000

pfeil.rechts.gif PDF (168 KB)


Lernzumutungen.
Die didaktische Konstruktion von Lernstörungen.
In: DIE - Zeitschrift für Erwachsenenbildung. H. 2/2000, S. 20-22

pfeil.rechts.gif PDF (104 KB)






 

Lernkontext und Wissensdifferenz.
Zur Transformation des ,,Lerngegenstandes“ im Zuge seiner Institutionalisierung.
In: Hessische Blätter für Volksbildung 2001, Heft 2, S. 128-141

pfeil.rechts.gif PDF (124 KB)

 


 

4. Erinnerung als Lernanlass

Bildungsarbeit mit Zeitzeugen.
Konzeption und Realisierungsansätze.
(zusammen mit D. Doering, E. Geffers, H. Perbandt-Brun)
In: Erwachsenenpädagogischer Report. Bd. 9, Berlin (Humboldt Universität zu Berlin) 2005 (100 S.)

pfeil.rechts.gif PDF (407 KB)




 

Was macht eine Erinnerung zu einem Zeitzeugnis?
Vortrag im Rahmen der BERLINER SOMMERUNI '05. Berlin 2005 (unveröffentlichtes Manuskript)

pfeil.rechts.gif PDF (104 KB)

 


 

5. Öffnung der Hochschule für lebensbegleitendes Lernen

Perspektiven weiterbildender Studien.
Der Beitrag der Hochschulen zum lebensbegleitenden Lernen.
In: Hessische Blätter für Volksbildung1997, H. 1, S. 37-52

pfeil.rechts.gif PDF (184 KB)


Selbstorganisiertes Lernen - eine Herausforderung für die institutionalisierte Erwachsenenbildung                                               
In: Witthaus, U./Wittwer, W, (Hrsg.): Selbst gesteuertes Lernen. Theoretische und praktische Zugänge. Bielefeld 2003, S.69-89

pfeil.rechts.gif PDF (172 KB)

 

Erinnerungen an Wilma Münkel

pfeil.rechts.gif PDF (30 KB)

 

Perspektiven weiterbildender Studien - Der Beitrag der Hochschule zum lebensbegleitenden Lernen

pfeil.rechts.gifPDF (184 KB)

 

25 Jahre Berliner Akademie: Wie alles begann.

pfeil.rechts.gif PDF (24 KB)

6. Lernen im Kontext einer Theorie der Beratung

Organisationsberatung als Lernberatung von Organisationen
In: Report. Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung. Beratung. Frankfurt/Main 2000, Heft 46, S.50-60

pfeil.rechts.gif PDF (96 KB)

Beratung als hybride Struktur zwischen den Lernkontextierungen. Merkmale eines Designs pädagogischer Beratung - Thesenpapier

pfeil.rechts.gif PDF (71 KB)

Merkmale alltagsgebundenen Lernens - Thesenpapier

pfeil.rechts.gif PDF (70 KB)

Merkmale funktional didaktisierter Lernkontexte - Thesenpapier

pfeil.rechts.gif PDF (65 KB)

Prinzipien professioneller Beratung - Thesenpapier

pfeil.rechts.gif PDF (85 KB)

Strukturmerkmale pädagogischer Beratung - Thesenpapier

pfeil.rechts.gif PDF (65 KB)

Pädagogische Beratung: die Verknüpfung zwischen informellen und institutionellen Lernkontexten - Thesenpapier

pfeil.rechts.gif PDF (77 KB)

Beratungsdesign - Folie

pfeil.rechts.gif PDF (33 KB)

Differenz Wissensstrukturen - Folie

pfeil.rechts.gif PDF (56 KB)

Vergleich zwischen Lernen im pägagogischen Funktionssystem und Lernen in der Alltagswelt - Folie

pfeil.rechts.gif PDF (77 KB)

Strukturelle Folgen funktionaler Institutionalisierung von Lernen - Folie

pfeil.rechts.gif PDF (54 KB)

Zusammenhang zwischen beiläufigem Lernen und Beratung - Folien

pfeil.rechts.gif PDF (34 KB)

Eine Professionstheorie der Beratung als Horizont für neue Beratungsfelder
In: Triangel-Institut (Hrsg.): Beratung im Wandel. Analysen, Praxis, Herausforderungen. Ulrich Leutner Verlag, Berlin 2009, S. 59 - 89

 

pfeil.rechts.gifPDF (5200 KB)
 






































 

II. Organisation - Schriften zu einer päd. Organisationstheorie und -beratung

pfeil.gif

1. Ansätze zu einer Theorie pädagogischer Organisation

Erwachsenenbildung als Non-Profit-Organisation.
In: Grundlagen der Weiterbildung - Praxishilfen. Frankfurt/M. 1993, Textziff. 4.10.20

pfeil.rechts.gif PDF




 

Pädagogisch begleitete Organisationsentwicklung in der Erwachsenenbildung.
Perspektiven einer selbstreflektierten Fortbildungsdidaktik.
In: Küchler, F.v. (Hrsg.): Umbruch und Aufbruch. Frankfurt/M. 1995, S. 160-187

pfeil.rechts.gif PDF (173 KB)

 


 

 

Strukturwandel als Lernanlaß.
Die Bedeutung der Mitarbeiterfortbildung für Organisationsentwicklung in der Erwachsenenbildung.
In: Hessische Blätter für Volksbildung 1995, Heft 4, S. 319-330

pfeil.rechts.gif PDF (105 KB)






 

Organisation.
In: Wörterbuch Erwachsenenpädagogik. hrsg. von Arnold, R./Nolda, S./Nuissl, E., Bad Heilbrunn 2001, S. 243-246

pfeil.rechts.gif PDF (74 KB)


 

Institutionelle Selbstpräsentation von Weiterbildungseinrichtungen.
- Reflexion pädagogischer Organisationskultur an institutionellen Schlüsselsituationen.
In: Nittel, D./Seitter, W. (Hrsg.): Die Bildung des Erwachsenen. Erziehungs- und Sozialwissenschaftliche Zugänge. Bielefeld 2003, S. 165-184

pfeil.rechts.gif PDF (166 KB)

 

Organisationskultur in Weiterbildungseinrichtungen als Lernkultur?
Zur These einer nachholenden Modernisierung von Weiterbildungsorganisationen.
In: Wiesner, G./ Wolter, A. (Hrsg.): Die lernende Gesellschaft. Lernkulturen und Kompetenzentwicklung in der Wissensgesellschaft. Reihe: Dresdner Studien zur Erziehungswissenschaft und Sozialforschung, Weinheim/München (Juventa) 2005, S.181-198

pfeil.rechts.gif PDF (162 KB)


Institutionalformen der Erwachsenenbildung in der Transformationsgesellschaft. Zur reflexiven Gestaltung erwachsenenpädagogischer Organisation und ihrer institutionellen Lernkulturen. (unveröffentliches Manuskript) 2007

pfeil.rechts.gif PDF (313 KB)



2. Funktionswandel der Weiterbildung in der Transformationsgesellschaft

Pädagogische Organisationsentwicklung im Kontext von institutionellem Strukturwandel - Thesenpapier

pfeil.rechts.gif PDF (115 KB)

Treffpunkt Lernen - Bedeutungskontexte und Wirkungsrichtungen eienr institutionellen Öffnung. In: Bergold, R./ Mörchen, A./ Schäffter, O. (Hrsg.): Treffpunkt Lernen - Ansätze und Perspektiven für eine Öffnung und Weiterentwicklung von Erwachsenenbildungsinstitutionen. Bd. 2:Variationen institutioneller Öffnung in der Erwachsenenbildung. Recklinghausen 2002, S.25-45

pfeil.rechts.gif PDF (70 KB)

Strukturelle Öffnung von Weiterbildungseinrichtungen als Programmentwicklung: Spiegelbild oder Resonanzboden ihrer gesellschaftlichen Veränderungsforderungen? In: Bergold, R./ Mörchen, A./ Schäffter, O. (Hrsg.): Treffpunkt Lernen - Ansätze und Perspektiven für eine Öffnung und Weiterentwicklung von Erwachsenenbildungsinstitutionen. Bd. 2:Variationen institutioneller Öffnung in der Erwachsenenbildung. Recklinghausen 2002, S.205-214

pfeil.rechts.gif PDF (126 KB)

Die Reflexionsfunktion der Erwachsenenbildung in der Transformationsgesellschaft. Institutionstheoretische Überlegungen zur Selbstorganisation und Selbststeuerung in Lernkontexten. In: Arnold, R./ Schüßler, I. (Hrsg.): Ermöglichungsdidaktik. Erwachsenenpädagogische Grundlagen und ERfahrungen. Baltmannsweiler 2003, S:48-62

pfeil.rechts.gif PDF (229 KB)

"Pädagogische Organisation" aus institutionstheoretischer Perspektive. Zur Ausdifferenzierung von Institutionalformen lebenslangen Lernens in der Transformationsgesellschaft. In: Göhlich, M./ Hopf, C./ Sausele, I. (Hrsg.): Pädagogische Organisationsforschung. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Wiesbaden 2005. S.77-92 

pfeil.rechts.gif PDF (215 KB)

Lernen in der Zivilgesellschaft - aus der Perspektive der Erwachsenenbidlung.
In: Voesgen, Hermann (Hrsg.): Brückenschläge. Neue Partnerschaften zwischen institutioneller Erwachsenenbildung und bürgerlichem Engagement. Bielefeld 2006, S.21-33

pfeil.rechts.gif PDF (130 KB)

Lebenslanges Lernen als latenter Veränderungsdruck. Institutioneller Wandel im Weiterbildungssystem. Erscheint in: Künzel, K. (Hrsg.): Internationales Jahrbuch für Erwachsenenbildung 2007. (im Druck)

pfeil.rechts.gif PDF (172 KB)

Bürgerschaftliches Engagement als Kontext lebensbegleitenden Lernens in der Transformationsgesellschaft. (im Druck, erscheint Ende 2007)

pfeil.rechts.gif PDF (163 KB)



3. Pädagogische Organisation als soziales Netzwerk

Soziale Netzwerke und Netzwerktheorie. Kommentierte Bibliographie.

In: Bergold, R./ Mörchen, A./ Schäffter, O. (Hrsg.): Treffpunkt Lernen - Ansätze und Perspektiven für eine Öffnung und Weiterentwicklung von Erwachsenenbildungsinstitutionen. Bd. 2:Variationen institutioneller Öffnung in der Erwachsenenbildung. Recklinghausen 2002, S. 157-168

pfeil.rechts.gif PDF (74 KB)

In den Netzen der lernenden Organisation. Ein einführender Gesamtüberblick.
In: Bergold, R./ Mörchen, A./ Schäffter, O. (Hrsg.): Treffpunkt Lernen - Ansätze und Perspektiven für eine Öffnung und Weiterentwicklung von Erwachsenenbildungsinstitutionen. Bd. 2:Variationen institutioneller Öffnung in der Erwachsenenbildung. Recklinghausen 2002, S. 87-103

pfeil.rechts.gif PDF (200 KB)

Auf dem Weg zu einer erwachsenenpädagogischen Netzwerkarchitektur. Ein institutionstheoretisches Instrument zur Netzwerkanalyse. In: Bergold, R./ Mörchen, A./ Schäffter, O. (Hrsg.): Treffpunkt Lernen - Ansätze und Perspektiven für eine Öffnung und Weiterentwicklung von Erwachsenenbildungsinstitutionen. Bd. 2:Variationen institutioneller Öffnung in der Erwachsenenbildung. Recklinghausen 2002, S. 137-156

pfeil.rechts.gif PDF (274 KB)

Auf dem Weg zum Lernen in Netzwerken. Institutionelle Vorraussetzungen für lebensbegleitendes Lernen. In: Brödel, R. (Hrsg.): Weiterbildung als Netzwerk des Lernens. Differenzierung der Erwachsenenbildung. Bielefeld 2004. S.29-48

pfeil.rechts.gif PDF (177 KB)

Lernorte - Folie

pfeil.rechts.gif PDF (16 KB)






















































































































 



III. Interkulturalität - Kulturelle Differenz als pädagogisches Prinzip

pfeil.gif

Lehrkompetenz in der Erwachsenenbildung als Sensibilität für Fremdheit.
Zum Problem lernförderlicher Einflußnahme auf andere kognitive Systeme.
Erstmalig erschienen in: Claude, Armand u.a.: Sensibilität für Lehrverhalten. Pädagogische Arbeitsstelle des Deutschen Volkshochschulverbandes. Frankfurt/M. 1986, S. 41-52

pfeil.rechts.gif PDF (162 KB)

 

Modi des Fremderlebens.
Deutungsmuster im Umgang mit Fremdheit.
Erstmalig erschienen in: Schäffter, O. (Hrsg.), Das Fremde. Erfahrungsmöglichkeiten zwischen Faszination und Bedrohung. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1991, S. 11-42

pfeil.rechts.gif PDF (172 KB)

 

Lob der Grenze.
Grenzüberschreitendes Lernen im Kontextwechsel.
In: Kiesel, D., Messerschmidt, A. (Hrsg.): Pädagogische Grenzerfahrungen. Arnoldsheimer Texte. Frankfurt/ Main 1997, S. 23-59

pfeil.rechts.gif PDF (198 KB)

 

Das Fremde als Lernanlass
Interkulturelle Kompetenz und die Angst vor Identitätsverlust.
In: Brödel, R. (Hrsg.): Erwachsenenbildung in der Moderne.Opladen 1997, S. 91-129

pfeil.rechts.gif PDF (153 KB)

Interkulturelle Kompetenz in der Aussenwirtschaft. (unveröffentliches Manuskript) 2005

pfeil.rechts.gif PDF (251 KB)

 

IV. Wissenschaftstheoretische Positionen zur Erwachsenenpädagogik


Reflexive Wissenschaft: die Praxis des Kontextwechsels. Zur intermediären Funktion von Weiterbildungsforschung. In: Report. Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung. Vermittlungsprobleme in der Erwachsenenbildung. 1997, Heft 40, S.33-47

pfeil.rechts.gif PDF (125 KB)

Systemische Handlungsforschung im Projekt LiWe (unveröffentliches Manuskript) 2001

pfeil.rechts.gif PDF (80 KB)

Wissenschaftliche Begleitung im Spannungsfeld von Ordnungspolitik und Organisationspolitik. (unveröffentliches Manuskript) 2003

pfeil.rechts.gif PDF (199 KB)

Distanz und Interpretation als Modalproblem von Begleitforschung. Erwachsenenpädagogische Institutionenforschung im Modus reflexiven Lernens. (Vortrag, gehalten am 02.02.2005 im Rahmen des Forschungskolloquiums "Begleitforschung zwischen Harmonie und Dissonanz" am Lehrstuhl für Erwachsenenpädagogik der Universität Leipzig)

pfeil.rechts.gif PDF (34 KB)

Erkenntnis und Wissen schaffen und sichern: Forschungskultur als partizipatorische Lernkultur? - Thesenpapier 2006

pfeil.rechts.gif PDF (110 KB)

Umrisse eines Typs reflexiver Praxisforschung (unveröffentliches Manuskript) 2006

pfeil.rechts.gif PDF (115 KB)

Die Generierung von Professionswissen vom Akteursstandpunkt pädagogischer Praxis. Ein Reflexionsstufenmodell lernförderlicher Institutionenforschung. (unveröffentliches Manuskript) 2006

pfeil.rechts.gif PDF (211 KB)


Erwachsenenpädagogische Institutionenanalyse. Begründungen für eine lernförderliche Forschungspraxis. In: Heuer, U./ Siebers, R. (Hrsg.): Weiterbidlung am Beginn des 21. Jahrhunderts. Festschrift für Wiltrud Gieseke. Münster 2007. S. 354-370

pfeil.rechts.gif PDF (123 KB)



V. Projektberichte


Erwachsenenpädagogische Begleitforschung des Projekts: "lebens-wert? Lernort Gemeinde"

Prof. Dr. Ortfried Schäffter Mitarb.: Felicitas von Küchler,
Annette Mörchen

Durchgeführt im Auftrag des BMBF von der Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung, Bonn01/2006 - 12/2008

Im Zentrum des Projektes „lebens-wert? Lernort Gemeinde“ geht es um die Fragen, wie ErwachsenenbildnerInnen in Gemeinden rund um neue Lernorte eine Wertediskussion anstoßen können und wie sich Initiativen, die sich in diesem Kontext entwickeln, in speziellen Lernarrangements für Projekt-InitiatorInnen fördern und begleiten lassen.

Im Gesamtrahmen dieser bildungspolitischen Programmatik übernimmt wissenschaftliche Begleitforschung im Projekt „lebens-wert? Lernort Gemeinde“ die Funktion eines reflexiven Mechanismus für innovative Weiterbildungspraxis. Eng verbunden mit diesen Unterstützungsleistungen sind Strukturhilfen, die zur zielführenden Verlaufssicherung im Sinne formativer Evaluation beitragen. Formative Evaluation, die ihre Ergebnisse direkt in den weiteren Prozess einspeist, mit ihren Dimensionen der System-, Prozess- und Produktevaluation wird hier als Konzept lernförderlicher Selbststeuerung verstanden.




Lernen in Weiterbildungseinrichtungen - Kompetenznetzwerk

Prof. Dr. Ortfried Schäffter
Mitarb.: Christel Weber,
Kristine Baldauf-Bergmann, Birgit Hilliger
Stud. Mitarb.:
Djamila Knelke       
                                                   
Kontakt
Finanziert über BMBF
Träger: ABWF e.V. / QUEM
01/2005 - 12/2006
Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projekts "Kompetenznetzwerk Innovationsberatung für Weiterbildungseinrichtungen"
Gestaltung einer Unterstützungsstruktur zur Förderung der pädagogischen Organisationsentwicklung und der Innovationsfähigkeit beruflicher Weiterbildungs-einrichtungen

pfeil.rechts.gif Dokumentation zum Experten-Workshop vom 27./28.02.2006 PDF (1700 KB)
    
Lernen in Weiterbildungseinrichtungen

Prof. Dr. Ortfried Schäffter
Mitarb.: Christel Weber,
Dr. Thomas Hartmann,
Karen Götz, Sarah Hoffmann
Stud. Mitarb.: Uli Eckardt                                       
                       
Finanziert über BMBF
Träger: ABWF e.V. / QUEM
01/2001 - 12/2004
Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projekts "Personal- und Organisations-entwicklungskonzepte zur Förderung der Innovationsfähigkeit von beruflichen Weiterbildungs-einrichtungen"




Organisationsentwicklung von Bildungseinrichtungen

Prof. Dr. Ortfried Schäffter
Mitarb.: Birgit Hilliger,
Felicitas von Küchler
                                                         
Bund-Länder-Kommission
12/2000 - 08/2003
Förderung von selbstverantwortlichem Lernen als Anlass zur Organisationsentwicklung von Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen.
Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation der Programmlinie 3 "Institutionelle Rahmenbedingungen und Organisationsentwicklung" des BLK-Modellversuchs-programms "Lebenslanges Lernen"




Selbstgesteuertes Lernen und Organisationsentwicklung in
Weiterbildungseinrichtungen


Prof. Dr. Ortfried Schäffter                                 
                                                       
Durchgeführt                             
vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Brandenburg und der Senatsverwaltung für Schule und Weiterbildung Berlin
10/2000 - 12/2002
Erwachsenenpädagogische Begleitforschung des gleichnamigen Projekts.
Im Rahmen des Programms „Lebenslanges Lernen“ (LLL) werden in zwei länderübergreifend aufeinander bezogenen und konzeptionell miteinander verschränkten Teilprojekten Ansätze zu einer regionalen Infrastruktur zur Unterstützung von selbstgesteuertem Lernen entwickelt und erprobt werden. In einer erwachsenenpädagogisch angeleiteten Organisationsentwicklung sollen Weiterbildungseinrichtungen in drei ausgewählten Lernregionen neue Möglichkeiten zu selbstgesteuertem Lernen klären und hierbei auch die Lernprozesse ihrer Mitarbeiter/innen berücksichtigen.




Erwachsenenpädagogische Begleitforschung des Projekts:
"Treffpunkt Lernen: Orientierung in allen Lernlagen"


Prof. Dr. Ortfried Schäffter
Mitarbeiterin: Christel Weber                                      

Durchgeführt im Auftrag
des BMBF von der Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung,
Bonn 01/2000 - 10/2002

Jahresbericht 2002 (pdf 137kb)
(Link wird noch bearbeitet)

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des vom BMBF geförderten Projekts "Treffpunkt Lernen: Orientierung in allen Lernlagen".
Nach einem Aktionsforschungskonzept werden Instrumente der Produkt-, Prozess- und Systemevaluation projektbegleitend eingesetzt und die Zwischenergebnisse im Rahmen von Survey-Feedbacks an Projektleitung und Projektstandorte zur Selbststeuerung zur Verfügung gestellt.

Publikationen:
www.treffpunktlernen.de - Dokumente - Autor: Prof. Dr. O. Schäffter

 

VI. Relationale Weiterbildungsforschung - working papers

 

  • Relationale Weiterbildungsforschung. In: Baldauf-Bergmann, Kristine (Hrsg.) (2012): Veränderungen von Lernen und Weiterbildung in der Transformationsgesellschaft. Tätigkeitstheorie. Journal für tätigkeitstheoretische Forschung in Deutschland. Hrsg. von Giest, H., Rückriem, G. (Online-Journal). H. 7/2012 Link
  • Die Kontingenzperspektive auf den Forschungsgegenstand. In: Christiane Hof, Joachim Ludwig und Burkhard Schäffer (Hrsg.): Steuerung – Regulation – Gestaltung. Governance-Prozesse in der Erwachsenenbildung zwischen Struktur und Handlung. Dokumentation der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 23.-25. September 2010 an der TU Chemnitz. Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler 2011, S. 232-239 PDF
  • Systemische Veränderungsforschung aus relationaler Sicht Erwachsenenbildung zwischen Inklusion und Exklusion. In: Gieseke, Wiltrud/ Nuissl von Rein, Ekkehard/ Schüßler, Ingeborg (Hrsg.): Reflexionen zur Selbstbildung. Festschrift für Rolf Arnold. Bielefeld 2012: Bertelsmann, S. 32-58 PDF
  • Literatur zu relationalen Forschungsansätzen (Stand: Jan. 2013) PDF
  • Verzwirnung als Relationierung von Struktur und Prozess PDF
  • Lernen, ein Grundbegriff pädagogischer Praxis PDF1 PDF2 PDF3
  • Die Kategorie der Relation - der paradigmatische Kern und einzelwissenschaftliche Anwendungsfelder PDF
  • Soziale Beziehung aus relationslogischer Sicht PDF
  • Zielgruppenorientierung als relationales Planungsprinzip PDF
  • Lernen in der Transformationsgesellschaft aus relationaler Sicht - Fünf Modelle struktureller Transformation PDF
  • Weiterbildung und Transformation PDF