Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

20 Jahre Weiterbildungsprogramm-Archiv Berlin/Brandenburg - Jubiläumsfeier am 12.11.2015

Anlass der Jubiläumsfeier

Seit 1995 werden an der Humboldt-Universität zu Berlin in der Abteilung Erwachsenenbildung/Weiterbildung Weiterbildungsprogramme der Regionen Berlin und Brandenburg gesammelt. Das Archiv ist im deutschsprachigen Raum einzigartig, da es nicht nur von einer Institutionenart Weiterbildungsprogramme sammelt, sondern das gesamte heterogene Spektrum der Weiterbildungslandschaft exemplarisch für diese Regionen abbildet.

Die von über 1000 Weiterbildungseinrichtungen über die Jahre archivierten Weiterbildungsprogramme machen es möglich, dass das Archiv unter dem Aspekt der flexiblen Veränderungen gleichzeitig zu einer Dokumentationsstätte für die Entwicklung der Weiterbildungslandschaft wird.

Die Bedeutung des Weiterbildungsprogramm-Archivs wurde mit einer Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen am 12.11.2016 unterstrichen. Neben einer Ausstellung zu Witerbildungsprogramm-Archiven im deutschsprachigen Raum (gemeinsam mit dem Programmarchiv des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung und dem Österreichischen Volkshochschularchiv) wurden im Rahmen dieser Feier Impulsvorträge zu den Themen Programmforschung, Archivierung von Weiterbildungsprogrammen und Programmplanung gehalten. Außerdem wurden die Gäste durch die Archiv-Verantwortlichen über die Arbeitsweise innerhalb des Archivs und dessen Nutzung informiert.

Dokumentation der Jubiläumsfeier

Vorträge

Hier finden Sie die Folien zu den Vorträgen auf der Jubiläumsfeier als PDF-Dokument.

 

Prof. Dr. Aiga von Hippel
Eröffnung. 20 Jahre Weiterbildungsprogramm-Archiv Berlin/Brandenburg an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Prof. Dr. Wiltrud Gieseke
Ein- und Ausblicke. 20 Jahre Weiterbildungsprogramm-Archiv

 

Panel 1: Forschungszugänge
Panel 2: Veränderung von Institutionen
Prof. Dr. Bernd Käpplinger
(Justus-Liebig-Universität Gießen)

Weiterbildungsprogramme in der universitären Lehre und Forschung

Dr. Stephan Ganglbauer
(Österreichisches Volkshochschularchiv)

Einbettung der Programmforschung in historisch-zeitgeschichtliche Betrachtungen

 

Prof. Dr. Steffi Robak
(Leibniz-Universität Hannover)

Entwicklung und Ausdifferenzierung von Analysekategorien (am Beispiel (inter)kultureller Bildung)
Dr. Klaus Heuer
(Deutsches Institut für Erwachsenenbildung)

Institutionenentwicklung am Beispiel der VHS – historischer Nachvollzug über Programmentwicklungen
 

Dr. Marion Fleige
Impuls und Ausklang. 20 Jahre Weiterbildungsprogramm-Archiv Berlin/Brandenburg an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Fotos

Hier finden Sie Fotos der Jubiläumsfeier.