Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Lehrbereich Historische Bildungsforschung

Lehrveranstaltungen

An der Humboldt-Universität zu Berlin

 
SoSe 18
  • Seminar: SchülerInnenbeurteilung im Zeichen von Institutionalisierung von Bildung und Erziehung.  

 

WiSe 2016/17

  • Seminar: Bildung wozu? Ergründung und Problematisierung von Bildungsidealen und -traditionen.

  • Seminar: Pädagogisches Handeln und Lernorte – Institution, Profession, Funktion (Nachbereitung).

 

SoSe 2016

  • Seminar: Pädagogisches Handeln und Lernorte – Institution, Profession, Funktion.

 

WiSe 2014/15

  • Seminar: Der umkämpfte Übergang. Leistngsbeurteilung und Selektion im Rahmen des (west)deutschen Schulsystems (1919-1989).

  • Seminar: Bildung im Aunahmezustand. Bildung und Militärdiktatur in Südamerika (zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts).

  • Hauptseminar: So fern und doch so nah. Bildungsgeschichte Lateinamerikas.
     

WiSe 2013/2014

  • Seminar: Von Platon bis Freire – Eine ideengeschichtliche Perspektive zu Klassikern der Pädagogik.
  • Seminar: Zensuren, Prüfungen, Zeugnisse und Gutachten – zu einer historischen Rekonstruktion der Schülerbeurteilung.

 

WiSe 2012/2013

  • Seminar: Von Comenius bis Piaget – Ideengeschichte des pädagogischen Denkens.
     

WiSe 2011/2012

  • Seminar: "Der Sieg des preußischen Schulmeisters“. Deutschland als bevorzugtes Ziel der Bildungsreise im 19. Jahrhundert.
     

SoSe 2012

  • Seminar: Bildung im 19. Jahrhundert - Deutsche Pädagogik als Erfolgsmodell für die Welt?
     

WiSe 2009/2010

  • Seminar: Internationale Organisationen als Akteure der Bildungspolitik (zusammen mit Vera Centeno).