Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Lehrbereich Historische Bildungsforschung

Vorträge

 

Als Leiter eines Panels

 

  • Panel “Spaces of Critique: Alternative Educations and Pedagogies" auf der International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) Universidade do Porto, July 18, 2019.

 

  • Werkstattgespräch „Theorie und Praxis der Sexualpädagogik in Vergangenheit und Gegenwart“, gemeinsam mit Nadine Bernhard und Caroline Kamm, im Rahmen der Forschungsförderung des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung, Humboldt-Universität zu Berlin, 30. Januar 2019.

 

  • Panel “Plants, Animals and Education” auf der International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) “Education and Nature”, Humboldt-Universität zu Berlin, 1. September 2018.

 

  • Round Table “Publishing in History of Education Journals”, zusammen mit Fanny Isensee und Inês Felix als Angebot zur Nachwuchsförderung auf der International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) “Education and Nature”, Humboldt-Universität zu Berlin, 31. August 2018.

 

  • Panel “Nature and Childhood” auf der International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) “Education and Nature”, Humboldt-Universität zu Berlin, 31. August 2018.

 

  • Round Table "Travelling Knowledge, Concepts, and Materials as a Common Challenge and Research Agenda?", auf der Early Career Researchers Conference "Transatlantic Histories of Schooling and Education - Travelling knowledge, concepts, and materials", Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 26. Mai 2018.

 

  • Forschungsforum: “Die unterschätzte Norm: Jahrgangsklassen und ihre Reformen in Geschichte und Gegenwart”, zusammen mit Fanny Isensee auf dem 26. DGfE-Kongress "Bewegungen", Universität Duisburg-Essen, 19. März 2018.

 

Als Vortragender

 

  • "Von der Anwesenheit zum Schülermaterial – Überlegungen zum Zusammenhang zwischen Schulverwaltung und Lehrerbeobachtung am Beispiel des Schüler- und Klassenbogens der Stadt Berlin (1890-1920)", auf der Jahrestagung der Sektion Historische Bidlungsforschung der DGfE "Inklusion als Chiffre" an der Universität Bielefeld, 2. Oktober 2019.

 

  • "Übersetzung und Transfer von Schulverwaltungswissen im transatlantischen Raum –  Überlegungen zu einer internationalen Geschichte der Schulorganisation", zusammen mit Fanny Isensee auf der Jahrestagung der Sektion Historische Bidlungsforschung der DGfE "Inklusion als Chiffre" an der Universität Bielefeld, 1. Oktober 2019.

 

  • "Esperanto en Berlino - Language instruction, cosmopolitan values and the city as place of distribution", at the International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) “Spaces and Places of Education”, Universidade do Porto, July 19, 2019.

 

  • School buildings in the pedagogic, administrative and architectural perspective - About the emergence of ''graded school buildings" in Prussia (1827-1913)", at the International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) “Spaces and Places of Education”, Universidade do Porto, July 18, 2019.

 

  • Between Profession and Bureaucracy – Negotiations in the Method of School Class formation in the 19th Century - Thoughts on the emergence of the school class picture", Vortrag im Rahmen auf der 10. History of Education Doctoral Summer School in Liverpool am 15. Juni 2019

 

  • Forschungen zur Geschichte der Sexualpädagogik - Kontinuitäten, Lücken Potential" - Einführung zum Werkstattgespräch „Theorie und Praxis der Sexualpädagogik in Vergangenheit und Gegenwart“, Humboldt-Universität zu Berlin, 30. Januar 2019.

 

  • Solidarität, Weltbürgertum, Brüderlichkeit - Konzeptionelle Nähe und inhaltliche Abgrenzung - Überlegungen zum Forschungsstand und Literaturreview" Input auf dem CENTRAL-Kolleg Workshop, Berlin, 07. Dezember 2018.

 

  • Efficiency and De-Professionalization – Elementary Teachers and the Discourse on Gradation in Prussia, 1807-1920", auf dem 58. Jahrestreffen der "History of Education Society" (HES), Albuquerque, New Mexico, 03. November 2018.

 

  • “Life phase“, “Life stage“, “Life age“ – Emergence and tensions of a differentiated age gradation in the German pedagogical discourse, 1790-1930”, auf der International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) “Education and Nature”, Humboldt-Universität zu Berlin, 30. August 2018.

 

  • “Individuality“, “Unnaturalness“ and “Child Prodigies“ – Discursive connections between age norms and deviation in the course of the implementation of compulsory education in Prussia 1800-1930”, auf der International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) “Education and Nature”, Humboldt-Universität zu Berlin, 30. August 2018.

 

  • Cosmopolitanism in feminist movements at the beginning of the 20th century" Input auf dem CENTRAL-Kolleg Workshop, Berlin, 3. August 2018.

 

  • The Encyclopedia as "Travelling Object" - Monroe's "Cyclopedia of Education", its Reception of German Reference Books and its Influence on the Formation of the Academic Field of Education Studies", auf der Early Career Researchers Conference "Transatlantic Histories of Schooling and Education - Travelling knowledge, concepts, and materials", Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 25. Mai 2018.

 

  • Actor-Network-Theory und Historische Bildungsforschung - Überlegungen zu Anschlussmöglichkeiten und Potential“, Input im Seminar "Symmetrische Anthropologie und Bildungsgeschichte. Latour lesen als Herausforderung", Humboldt-Universität zu Berlin, 18. Mai 2018.

 

  • „Machbarkeiten schulischer Gruppierungsweisen in Preußen und Berlin (1815‐1900)“, Vortrag auf dem 26. DGfE-Kongress "Bewegungen", Universität Duisburg-Essen, 19. März 2018.

 

  • „System ohne Alternative? Die Etablierung der Jahrgangsklasse im Volksschulwesen Preußens“, Vortrag im Rahmen des Forschungscolloquiums des Lehrbereichs Historische Bildungsforschung, Humboldt-Universität zu Berlin, 1. Februar 2018.

 

  • Ordnung durch Altersgleichheit - Zur Gruppierungsdiskussion in Preußen, USA und Spanien, 1790-1930" gemeinsam mit Fanny Isensee im Kolloquium der Vergleichenden Erziehungswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, 18. Januar 2018.

 

  • Auf den Spuren der Jahrgangsklasse - Beurteilen und Versetzen in ihrer historischen Genese" gemeinsam mit Fanny Isensee im Rahmen der Lehrveranstaltung "Schülerbeurteilung im Zeichen von Institutionalisierung von Bildung und Erziehung" von Dr. Cristina Alarcón, Berlin, 5. Dezember 2017.

 

  • Prague, Budapest, Warsaw and Vienna in the German Pedagogic Discourse - Examples and Tendencies" gemeinsam mit Ami Kobayashi auf dem CENTRAL-Kolleg Workshop, Berlin, 11. November 2017.

 

  • „Schooling and the administrative state: Explaining the lack of school acts in 19th century Prussia" auf dem Workshop "School Acts, the Rise of Mass Schooling and the Emerging Nation States during the Long Nineteenth Century", Uppsala, 13. Oktober 2017.

 

  • Berlin in the long 19th Century – Prussian trends and specific developments in the capital" auf dem CENTRAL-Kolleg Workshop, Berlin, 5. September 2017.

 

  • Advantage through Rational Management – The Appropriation of Change (Veränderung) in the Prussian Administration Discourse and the Beginning of Bureaucratic School Administration (1808-1848)" auf der 39th annual conference of the International Standing Conference for the History of Education (ISCHE), Buenos Aires, 21. Juli 2017.

 

  • „Die Klassenfrage im Spiegel öffentlichen Verwaltungshandelns - Berlin im langen 19. Jahrhundert", Vortrag im Rahmen des Quellen-Workshops der Sektion Historische Bildungsforschung Wie forschen wir Bildungshistoriker*innen?" an der Bibliothek für Bildungsgeschichtlichen Forschung, 15. Juni 2017.

 

  • „Der Weg zur Jahrgangsklasse - Zur Implementierung von Alter als Zuordnungs- und Gliederungseinheit im Schulwesen” auf der vierten Nachwuchstagung des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung, Berlin, 20. März 2017.

 

  • Concepts of Sexual Education in Wilhelmine Prussia (1890-1914) - Practices of Parenting" auf der 38th annual conference of the International Standing Conference for the History of Education (ISCHE), Chicago, 19. August 2016.