Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Lehrbereich Historische Bildungsforschung

Vorträge

 

  • „Prestigious mission, lousy income: Schoolteacher’s poverty in liberal Spain (1830-1870).” Vortrag innerhalb der Arbeitsgruppe “Schoolteachers and Poverty: Researching historical links between educational finance, income and social prestige in 19th  century Europe”. 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Kassel, 13.-16.3.2016.

 

  • „Bildungsreform vor Ort: Das Gesetz Moyano (1857) und seine Wirkungskraft im Spiegel der Schulinspektion am Beispiel der kastilischen Provinz Cuenca, 1860-1900.” Sektionstagung der Sektion Historische Bildungsforschung der DGfE in Wien, 17.-19.9.2015.

 

  • „The 'professional culture' of Spanish primary education teachers between pedagogical reform and persistence, reflecting the process of school inspection – the case of Cuenca (Castilla-La Mancha), 1866-1894.” International Standing Conference for the History of Education (ISCHE) in Istanbul, 24.-27.7.2015.

 

  • „Ideologische und philosophische Strukturierung spanischer Schulpolitik in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.“ Posterpräsentation beim 10. Forum junger Bildungshistorikerinnen und Bildungshistoriker. Nachwuchstagung der Sektion Historische Bildungsforschung der DGfE in der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung Berlin, 12-13.9.2014.

 

  • „Ideologische und philosophische Strukturierung schulpolitisch-unterrichtstechnologischer Normen in Spanien.“ Vortrag im Kolloquium für Historische Bildungsforschung am Institut für Erziehungswissenschaften der Humboldt-Universität Berlin, 1.7.2014.