Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Lehrbereich Historische Bildungsforschung

Vita

seit 06/2018

Programmmanagerin/Wissenschaftliche Referentin, Netzwerk 'Stark durch Diversität - Interkulturelle Kompetenzen in der Lehramtsausbildung', beim Stifterverband, Essen

09/2016-05/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt 'Abiturprüfungspraxis und Abituraufsatz, 1882-1972' von Sept. 2016 bis Mai 2018

2015-2016

Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst an der Universidad Nacional de Colombia, Bogotá, Kolumbien, gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

2015

Abschluss des Masters of Arts, Titel der Abschlussarbeit: „Erziehung zur Gemeinschaft – Minna Spechts Pädagogik um 1945“

2013-2015

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur „Allgemeine Erziehungswissenschaft/Theorie der Bildung“

2013/2014

Auslandssemester am Institute of Education der University of London, Großbritannien

2013

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl „Gender und Diversity“ von Prof. Dr. Katharina Walgenbach

2012-2015

Studium des Masters of Arts “Erziehungswissenschaft: Bildungstheorie und Gesellschaftsanalyse“ an der Bergischen Universität Wuppertal

2012

Abschluss des kombinatorischen Bachelors of Arts, Titel der Abschlussarbeit: „Die Technokratisierung der sachlichen Autorität in der Reform der Lehrerbildung“

2011-2013

Tutorin zur „Einführung in die allgemeine Erziehungswissenschaft“ an der Bergischen Universität Wuppertal

2010-2013

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl „Allgemeine Erziehungswissenschaft/Theorie der Bildung“ von Prof. Dr. Rita Casale und Tutorin für wissenschaftliches Arbeiten

2009-2012

Studium des kombinatorischen Bachelors of Arts mit der Fächerkombination Anglistik/Amerikanistik & Pädagogik an der Bergischen Universität Wuppertal