Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

 

Dr. Claudia Kulmus

Wissenschaftliche Mitarbeiterin,

Studienfachberatung Master Erwachsenenbildung/Lebenslanges Lernen

 

Humboldt Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Erziehungswissenschaften
Abteilung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Unter den Linden 6
10099 Berlin

 

Tel.: +49 (030) 2093-66894
E-Mail: claudia.kulmus@hu-berlin.de

Büroanschrift: Geschwister-Scholl-Str. 7, Raum 404, 10117 Berlin

 

Sprechzeiten (Bitte dem Link folgen)

 

Liebe Studierende und liebe Studieninteressierte,

derzeit können keine Präsenzsprechstunden stattfinden, ich stehe aber per Email, Telefon oder auch Skype oder Zoom für die Studienfachberatung natürlich zur Verfügung. Bitte melden Sie sich bei Bedarf per Email und wir vereinbaren dann Termin und Kommunikationsmedium!


Mit besten Grüßen
Claudia Kulmus

 

 

Vita                                                                                        

  • Studium der Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung, Nebenfächer: Psychologie, Soziologie und Lateinamerikanistik an den Universitäten Bamberg, Bilbao und Hamburg
  • Diplom in Pädagogik 2011 in Hamburg
  • Von 04/2011 bi 09/2013 wissenschaftliche Projektmitarbeiterin (Prof Dr. Bernd Käpplinger); Projekte: "Effekte nationaler Förderprogramme der beruflich.betrieblichen Weiterbildung auf Beschäftigte und Betriebe" (BMBF); "Expertise Weiterbildungsbeteiligung" (Friedrich-Ebert-Stiftung); Ausrichtung der 7th European Research Conference (ESREA) in Berlin
  • Von 2013-2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin zur Promotion
  • Seit 10/2017 wissenschaftliche Miterbeiterin PostDoc

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte                                                            

  • Weiterbildungsbeteiligung
  • Lernen Erwachsener
  • Bildung Älterer 
  • Finanzierung von Weiterbildung
  • Inhaltlichkeit der Erwachsenenbildung

 

Vorträge                                                                                

Wissenschaftliche Vorträge (*peer reviewed)
  • *Kulmus, Claudia (2020): Working on positive age images in Germany – Adult education as a room for responsibility and commitment. Vortrag auf der ECER-Konferenz 2020 in Glasgow (pandemiebedingt abgesagt)

  • *Kulmus, Claudia (2018): Lernen im Alter unter arbeits-, leib- und lebenszeitbezogenen Bedingungen. Vortrag auf dem DGfE-Kongress 2018, Universität Duisburg-Essen

  • Kulmus, Claudia (2017): Ende der Berufstätigkeit – Ende der Arbeitsorientierung? Empirische Ergebnisse, eingeordnet in Peter Faulstichs Argumentation des Themas „Bildung und Alter“. Vortrag auf der Peter-Faulstich-Gedenktagung „Das Politische in der Erwachsenenbildung“, 17. März 2017, Universität Hamburg

  • *Kulmus, Claudia (2014): Bildung als Ringen mit dem Altern: Eine empirische Untersuchung zur Bedeutung von Bildung im Kontext von Zeitlichkeit und Leiblichkeit. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE, Frankfurt am Main

  • *Käpplinger, Bernd/Haberzeth, Erik/Kulmus, Claudia (2014): Weiterbildungsgutscheine als Seismographen? Trends in der Finanzierung und in der Nutzung. Vortrag auf dem DGfE-Kongress 2014, Berlin

  • Haberzeth, Erik/Kulmus, Claudia (2013): Education Decisions of Employed Persons: The Influence of Adult Education Vouchers. Presentation at the 7th European Research Conference, 4 - 7 September 2013 at Humboldt-Universität zu Berlin

  • *Haberzeth, Erik/Kulmus, Claudia (2012): Weiterbildungsentscheidungen zwischen strukturellen Anforderungen und subjektiven Lebensinteressen. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung von Bildungsgutscheinen in Brandenburg. Vortrag auf der Jahrestagung 2012 der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE, Bonn

  • *Käpplinger, Bernd/ Haberzeth, Erik / Kulmus, Claudia (2012): Effekte nachfrageorientierte Förderprogramme auf individuelle Weiterbildungsentscheidungen – Ergebnisse einer Studie zum Brandenburger Bildungsscheck. Vortrag auf der 3. Österreichischen Berufsbildungsforschungskonferenz, Steyr

  • *Haberzeth, Erik/Kulmus, Claudia (2011): Nationale Förderprogramme der beruflich-betrieblichen Weiterbildung für Unternehmen und Beschäftigte: Von der Evaluation zur Wirkungsforschung. Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

 

Weitere Vorträge
  • Kulmus, Claudia (2018): Altern und Lernen. Theorie und Empirie aus Gruppendiskussionen und biografischen Interviews. Vortrag auf dem 4. Treffen des Netzwerks Weiterbildungsforschung Schweiz am 22.05.2018 in Zürich
  • Kulmus, Claudia (2018): Weiterbildungsbeteiligung: Aktuelle Ergebnisse und Konsequenzen für die Bildungsarbeit. Vortrag auf der Tagung „Erwachsenenbildung als Teil der Berliner Bildungslandschaft“ am 12. März 2018 in Berlin
  • Kulmus, Claudia (2013): Bildung in einer späteren Lebensphase. Vortrag für die Seniorenakademie Lichtenberg, 01.10.2013, Berlin

 

 

Lehre

  • seit dem Wintersemester 2012/2013
  • Lehrveranstaltungen in den Studiengängen BA Erziehungswissenschaften, MA Erziehungswissenschaften, MA Erwachsenenbildung/ Lebenslanges Lernen und im Lehrzertifikat der Senatsverwaltung Berlin
  • Lehrveranstaltungsarten: Seminare, Hauptseminare, Forschungsseminare, Übungen
     

ausgewählte Themen der Lehrveranstaltungen:

  • Einführung in die Erwachsenen-/Weiterbildung und das Lebenslange Lernen, inklusive Propädeutik/wissenschaftliches Arbeiten
  • Organisation und Programmanalyse
  • Didaktische Prinzipien – mikrodidaktische Feinplanung
  • Professionelle Handlungsformen  ̶  Planen und Beraten
  • Erwachsenensozialisation, Lernen und lebenslaufspezifische Weiterbildungsangebote 
  • Evaluation von Lehr-/Lernprozessen  ̶  Instrumente und Verfahren zur Bewertung von Lehr-Lern-Arrangements
  • Praktikumsbegleitung

 

Außerdem:

  • „Alumni berichten“: fakultative Veranstaltungsreihe für den Dialog zwischen Studierenden und Praktiker*innen, zwischen Wissenschaft und Praxis
  • Teaching Exchange: Weiterbildungsfinanzierung und -förderung in Deutschland. Universität Roskilde, Dänemark

 

[Zurück zum Seitenanfang]