Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Arbeitsbereich Wirtschaftspädagogik

Patrick Richter


Sprechstunde - Kurzlebenslauf - Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte - Lehrtätigkeit - Vorträge/Workshops/Publikationen


Kontakt 

 

Humboldt-Universität zu Berlin P.Richter

Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät

Institut für Erziehungswissenschaften 

 

Arbeitsbereich Wirtschaftspädagogik 

Geschwister-Scholl-Straße 7

10117 Berlin 

Raum 309

 

Telefon: (030) 2093-66883

E-Mail: patrick.richter@hu-berlin.de

Fax: (030) 2093-4165

 

Postanschrift: Unter den Linden 6; 10099 Berlin

 


Sprechstunde

 

nach Vereinbarung per Mail

 


Kurzlebenslauf

 

WS 2015-2016

Lehrauftrag an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg   („Subjektive Theorien von Lehrkräften“)

Seit 2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Wirtschaftspädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt INA-Pflege („Integriertes Angebot zur Alphabetisierung und Grundbildung im Pflegebereich“) 

2012

Dreimonatiger Auslandsaufenthalt, Entwicklungs- und Bildungsarbeit in La Esperanza, Provinz Chimborazo in Ecuador, gemeinnützige Organisation “Ayuda Directa“

2010-2012

studentische Hilfskraft in der Abteilung Wirtschaftspädagogik, Humboldt-Universität zu Berlin

2007-2012

Studium der Wirtschaftspädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin 

2004-2007

Allgemeine Hochschulreife am Charlotte-Wolff-Kolleg in Berlin

2001-2004

Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation, GASAG Berliner Gaswerke AG

 


Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

 

  • Arbeitsplatzorientierte Grundbildung 
  • Entwicklung von Unterrichtsmaterialien 
  • Evaluation von Bildungseinrichtungen 
  • Lehrkräftebildung/Lehrkräftefortbildung
  • Übergänge von (Berufs-)Bildungssystemen in das Beschäftigungssystem
  • (Wirtschafts-)Didaktik

 


Lehrtätigkeit

 

  • Controlling in der beruflichen Bildung
  • Diagnostische Prozesse
  • Einführung in die Wirtschaftspädagogik
  • Interne Evaluation
  • Lernen und Arbeiten
  • Lernorte in der beruflichen Bildung
  • Organisation von Lehr-Lern-Prozessen
  • Qualität beruflicher Lernorte

 


Vorträge/Workshops/Publikationen

 

Vorträge

 

Richter, P. (2016): Bedarf, Themenfelder und Ansatz des Projekts „INA-Pflege“. Vortrag am 24. November 2016 im Rahmen der Fachtagung Alphabetisierung und Grundbildung „Arbeitsplatzorientierte Grundbildung am Beispiel Pflege“ im Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, Ludwigsfelde-Struveshof; gemeinsam mit Badel, S. 

 

Richter, P. (2016): Wie zufrieden sind Lernende in der beruflichen Bildung in Deutschland? - Eine Untersuchung zum Ausbildungsende und Verbleib von Absolvent*innen beruflicher Schulen in Berlin. Vortrag am 7. Juli 2016 im Rahmen der 5. Österreichischen Berufsbildungskonferenz in Steyr.

 

Richter, P. (2016): „Die Praxis macht mir kein Problem, nur dieser Theoriekram macht mir Kopfzerbrechen“ – Arbeitsplatzorientierte Grundbildung in der Pflegehilfe. Vortrag am 11. Februar 2016 im Rahmen der Neuen Märkischen Bildungsmesse in Potsdam; gemeinsam mit Stuckatz, D.

 

Mützlitz, P. (2014): Arbeitsplatzorientierte Grundbildung in der Pflegehilfe
Tätigkeiten – Qualifizierungen – Herausforderungen. Vortrag am 3. April 2014 im Rahmen des Marktplatzes Bildung in Berlin; gemeinsam mit Richter, S. 

 

Mützlitz, P. (2013): Grundbildung in Qualifizierungsangeboten der Pflegehilfe – empirische Befunde und projektübergreifende Kooperation. Vortrag am 18. September 2013 im Rahmen des Workshops K2+ „Alphabetisierungsangebote in der betrieblichen Praxis“ in Bottrop. 

 

Workshops

 

Richter, P. (2020): Unterrichtsmaterialien für die Pflege(-hilfe). Online-Workshops am 9. Juli, 3. September, 15. September und 6. Oktober 2020; gemeinsam mit Hüttner, A. 

 

Richter, P. (2015 bis 2020): Workshops innerhalb Deutschlands zur Einführung in die INA-Pflege-Toolbox. Jeweils gemeinsam mit einer Kollegin (Althaus, K./Hüttner, A./Löbsin, A./Posselt, T./Richter, S./Stuckatz, D.) des Arbeitsbereiches Wirtschaftspädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin (Anzahl der durchgeführten Workshops: 52).

 

Richter, P. (2016): Die INA-Pflege-Toolbox – Kompetenzentwicklung für den Pflegebereich auch für Geringqualifizierte. Workshop am 24. November 2016 im Rahmen der Fachtagung Alphabetisierung und Grundbildung „Arbeitsplatzorientierte Grundbildung am Beispiel Pflege“ im Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, Ludwigsfelde-Struveshof; gemeinsam mit Badel, S.

 

Richter, P. (2015): Didaktik und Methodik in der Pflegeausbildung - Einführung in die Lehr- und Lernmaterialien der INA-Pflege-Toolbox. Workshop am 3. und 4. September 2015 im Rahmen der Fachtagung "Herausforderung Pflege - Wer soll? Wer darf? Wer macht´s?" an der Humboldt-Universität zu Berlin; gemeinsam mit Stuckatz, D.

 

Mützlitz, P. (2015): Einführung in die INA-Pflege-Toolbox. Workshops am 22. und 27. Juni bzw. 8. und 13. Juli 2015 in Berlin; gemeinsam mit Richter, S. 

 

Mützlitz, P. (2014): Binnendifferenzierung. Beitrag am 22. Januar 2014 im Rahmen des Workshops K4 „Methodik und Didaktik arbeitsplatzorientierter Alphabetisierung“ in Gelsenkirchen. 

 

Publikationen

 

Badel, S./Löbsin, A./Richter, P./Ryssel, R./Schüle, L. M. (2020): Die INA-Pflege-Toolbox. Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis bei der Entwicklung und Verbreitung von Lehr- und Lernmaterialien für die Pflegehilfe. Im Druck

 

Badel, S. (Hrsg.) unter der Mitarbeit von Althaus, K./Burkhardt, A./Hüttner, A./Löbsin, A./Palicha, M./Posselt, T./Richter, P./Ryssel, R./Schüle, L./Scheyka, L./Seuß, C./Srock, D./Stuckatz, D. (2020): INA-Pflege-Toolbox 2. Unterrichtsmaterialien für die Pflegehilfe. Bielefeld: wbv. Link zur INA-Pflege-Toolbox 2


Richter, P. (2017): Wie zufrieden sind Lernende in der beruflichen Bildung in Deutschland? Eine Untersuchung zum Ausbildungsende und Verbleib von Absolvent:innen beruflicher Schulen in Berlin. In: Schlögl, P./Stock, M./Moser, D./Schmid, K./Gramlinger, F. (Hrsg.). Berufsbildung, eine Renaissance? Motor für Innovation, Beschäftigung, Teilhabe, Aufstieg, Wohlstand, …Bielefeld: wbv. S. 229–240. 


Richter, P. (2015): Ausgebildet – und dann? Eine Untersuchung zum Verbleib von Absolventinnen und Absolventen beruflicher Schulen in Berlin. Erschienen in bwp@, Ausgabe 29 Link zum Beitrag


Badel, S. (Hrsg.) unter der Mitarbeit von Althaus, K./Löbsin, A./Mützlitz, P./Richter, S./Stuckatz, D./Wagner, C. (2015): INA-Pflege-Toolbox. Unterrichtsmaterialien für die Pflegehilfe mit einem Handbuch zur Grundbildung in der Pflege. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin.