Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Wirtschaftspädagogik

INA-Pflege-Workshops

zur INA-Pflege-Toolbox

 

Sie arbeiten als Lehrkraft oder Koordinator*in in einem Angebot zur Qualifizierung in der Pflegehilfe und/oder interessieren sich für die pflegebezogene Grundbildung?

Dann laden wir Sie herzlich ein, an einem unserer halbtägigen Workshops zu Unterrichtsmaterialien für die Pflegehilfe teilzunehmen.

Vorstellen wollen wir Ihnen die INA-Pflege-Toolbox, die Sie als Verantwortliche in der Pflegehilfeausbildung unterstützen kann, Menschen mit geringen Grundbildungskenntnissen für die Arbeit in der Pflege zu qualifizieren.

Sie erhalten im Workshop u. a. einen detaillierten Einblick in die Unterrichtsplanung und -durchführung mit den Lehr- und Lernmaterialien der INA-Pflege-Toolbox sowie fachlichen Input zu den Themen pflegebezogene Grundbildung und Arbeitsblattgestaltung.

Am Ende des Workshops sind Sie in der Lage, die Lehr- und Lernmaterialien der INA-Pflege-Toolbox je nach Bedarf in Ihren Unterricht zu integrieren.

  • Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei.
  • Jede*r Teilnehmende erhält am Ende des Workshops ein Exemplar der INA-Pflege-Toolbox.
  • Es gibt eine Pausenverpflegung mit kleinen Snacks und Getränken.
  • Reisekosten können nicht übernommen werden.

Organisiert als handlicher A4-Ordner bietet die Toolbox rund 700 Seiten Arbeitsblättern zu wichtigen Themen der Pflegeausbildung sowie ein Handbuch mit Informationen zum Berufsfeld Pflegehilfe, zur arbeitsplatzorientierten Grundbildung und methodisch-didaktisches Handwerkszeug.

Die INA-Pflege-Toolbox entstand im Projekt INA-Pflege (2012–2015, Abt. Wirtschaftspädagogik) in enger Zusammenarbeit von Akteuren der Pflegepraxis, der Pflegeausbildung und der Wissenschaft.

Angebot 1
Workshop in der
Humboldt-Universität zu Berlin

 

Angebot 2
Workshop in Ihrer Institution

 

Termine:

  • Dienstag, 30. Mai 2017 
    - ausgebucht, Sie können sich gern in die Warteliste aufnehmen lassen -
  • Samstag, 16. September 2017
    - ausgebucht, Sie können sich gern in die Warteliste aufnehmen lassen -

 zur Anmeldung

Zeit:

  • 10 bis 15 Uhr

Veranstaltungsort:

  • Humboldt-Universität zu Berlin, Geschwister-Scholl-Straße 7, 10117 Berlin (S+U Friedrichstraße)

 

Achtung, die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

 

Gern bieten wir den Einführungsworkshop bei Ihnen vor Ort an.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an das Projektteam:

Ansprechpartner*innen:

  • Kirsten Althaus, Annika Löbsin und Patrick Richter
  • E-Mail: ina-pflege.ewi@hu-berlin.de
  • Telefon: 030 20934174

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und stehen Ihnen für Fragen sehr gern zur Verfügung.

E-Mail: ina-pflege.ewi@hu-berlin.de | Telefon: 030 20934168 / 030 20934172