Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Erziehungswissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin | Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät | Institut für Erziehungswissenschaften | Nachrichten | Vortrag von Prof. Dr. Alfred Schäfer am 24.01.2018 im Forschungskolloquium der Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Titel „Der leere Ort der Macht: Eine Herausforderung des Pädagogischen“

Vortrag von Prof. Dr. Alfred Schäfer am 24.01.2018 im Forschungskolloquium der Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Titel „Der leere Ort der Macht: Eine Herausforderung des Pädagogischen“

Im Rahmen des Forschungskolloquiums der Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft hält Prof.Dr. Alfred Schäfer einen Vortrag mit dem Titel „Der leere Ort der Macht: Eine Herausforderung des Pädagogischen“

Am Mittwoch, den 24.1.2018, 16-20 Uhr (s.t.) wird Prof. Dr. Alfred Schäfer im Raum 2.35 (Archiv für Bildungsreformen) der GS7 im Rahmen des Forschungskolloquiums der Abteilung Allgmeine Erziehungswissenschaft einen Vortrag mit dem Titel halten

Der leere Ort der Macht: Eine Herausforderung des Pädagogischen“


Darin wedern die Herausforderungen des Pädagogischen durch eine radikale Demokratietheorie thematisert, mit der nicht nur Konzepte wie 'Emanzipation' problematisch, sondern sich auch die Verbindung von Kritik und Rationalität (vielleicht zugunsten einer 'kritischen Haltung') verändert werden.
Im zweiten Teil werden wir uns mit der Demokratietheorie Ernesto Laclaus beschäftigen.
 

Texte: Alfred Schäfer: Kontingenz und Souveränität. Annäherungen an das Pädagogische. Abschiedsvorlesung an der Universität Halle, 2017.


Andreas Hetzel (2004): Demokratie ohne Grund. Ernesto Laclaus Transformation der Poltischen Theorie, in: Oliver Flügel/Reinhard Heil/Andreas Hetzel (Hg.): Die Rückkehr des Politischen. Demokratietheorien heute. Darmstadt: WBG, S. 185-210;