Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Erziehungswissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin | Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät | Institut für Erziehungswissenschaften | Nachrichten | Das Institut für Erziehungswissenschaften trauert um Professor Dr. Michael Parmentier

Das Institut für Erziehungswissenschaften trauert um Professor Dr. Michael Parmentier

Das Institut für Erziehungswissenschaften trauert um Professor Dr. Michael Parmentier

Notiz zum Tod von Prof. Dr. Michael Parmentier (03. 06. 1943 – 03. 01. 2018),

Professor für Ästhetische Bildung und Museumspädagogik am Institut

für Erziehungswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Das Institut für Erziehungswissenschaften trauert um Professor Dr. Michael Parmentier, der von 1992 bis 2008 Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin war. Nach der Neugründung der Erziehungswissenschaft im Jahre 1991 baute er engagiert und mit großem Erfolg den Schwerpunkt „Ästhetische Bildung und Museumspädagogik“ auf, den er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2008 leitete. Seine interdisziplinär beachteten Forschungen konzentrierten sich auf den Aufbau eines virtuellen pädagogischen Museums und auf ikonographische Studien zu Bildungsprozessen und pädagogischen Verhältnissen seit der Renaissance.

Auf der von ihm gegründeten Webseite „Schwerpunkt Museumspädagogik“

http://www.60320ffm.de/orbis/?page_id=18 finden sich unter anderem

sein Schriftenverzeichnis, eine Literaturdatenbank sowie Materialien zu seinem Projekt eines pädagogischen Museums im Netz.