Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Erziehungswissenschaftliche Methodenlehre

PC aufsetzen

>> zurück zu Internes

  1. Daten sichern:
    Eigene Dateien
    Ordner Install
    Mainboard
    Mailprogramm (Thunderbird oder Outlook Express)
    Windows Favoriten
    IP-Adresse
    installierte Programme
  2. PC von der Domain abmelden:
    Bisher sind nur
    • Herr Uhlmann
      gunter.uhlmann@cms.hu-berlin.de
      uhlmangu@educat.hu-berlin.de
      Tel.2093-4190
      Tel.2093-1703
    • Björn Möller
      fehlt noch !!!
    • Heike Trock
      heike.trock(at)t-online.de
    berechtigt Rechner von der Domäne abzumelden.
  3. Windows neu aufspielen:
    • Die jeweilige Windows CD einlegen und von CD starten. Wenn der PC nicht selbstständig von CD startet F8 drücken.
    • Dem Menü folgen, die Festplatte (meist C) muss formatiert werden. Dabei werden alle Daten gelöscht. Wenn die Festplatte groß genug ist (ca. ab 60 GB), können zwei Partitionen erstellt werden. Es könnten folgende Tasten sein, die nacheinander betätigt werden: Eingabe, F8, esc, L, L, E.
    • Nun muss den Anweisungen der Windowsinstallation gefolgt werden.
  4. Admin-Konto aktivieren und ein Passwort vergeben:
    Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Benutzer > Administrator
    Beim Passwort an die Konventionen halten!
    Anschließend als Administrator anmelden (Strg, Alt, Entf) und den Standardadmin löschen.
  5. Formatieren der zweiten Partition:
    Wenn zwei Partitionen angelegt wurden, muss die zweite, auf der sich noch nichts befindet, formatiert werden:
    Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung > rechter Mausklick auf die erweiterte Partition > formatieren NTSF, erweiterte Partition
    Wenn das nicht funktioniert: Partition Magic im Format NTSF.
  6. Treiber installieren:
    Unter Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Gerätemanager muss kontrolliert werden, ob sämtliche Hardware korrekt installiert wurde. Wenn dies nicht der Fall ist:
    • von CD
    • aus dem Internet von den Herstellerseiten
    Mit einem Rechtsklick auf das Fragezeichen vor der nocht nicht installierten Hardware können Treiber aktualisiert werden.
  7. Rechnername:
    Arbeitsplatz > rechter Mausklick > Eigenschaften > Tab: Computername > Ändern > den Rechnernamen eintragen (z.B. erz131-211)
  8. IP-Daten eingeben (Netzwerk):
    rechter Mausklick auf Netzwerkumgebung > Eigenschaften > rechter Mausklick auf Lan-Verbindung > Eigenschaften > Doppelklick auf Internetprotokoll (TCP/IP) Informationen
    Eingabe:
    IP-Adresse: z.B. 141.20.131.211
    Subnetzmaske: 255.255.254.0
    Standardgateway: 141.20.130.1
    DNS: 141.20.1.3 und 141.20.1.31
    Nachdem McAfee Virusscan intalliert wurde, kann der Netzwerkstecker eingesteckt werden.
  9. Updates ziehen:
    • McAfee: rechter Mausklick auf das Symbol in der Taskleiste > Aktualisieren
    • Windows Update: unter Start
      • Schnellsuche (bis keine Updates mehr zur Verfügung stehen)
      • Benutzerdefinierte Suche (alle Updates)
      • Microsoft Update (Aktivierung im Fenster rechts oben)
  10. Programminstallation:
    Lizenzen beachten:
    • Adobe Photoshop (Alternative: Gimp)
    • Adobe Acrobat Professional 9 (Alternative: Ghostscript [1.] + FreePDF [2.])
    • Microsoft Office 2007 (Alternative: Open Office)
    • Nero (Alternative: Express Burn Brennsoftware)
    Campuslizenz:
    • SPSS
    • MathType
    Freeware:
    • Adobe Acrobat Reader 9
    • Mozilla Firefox
    • Mozilla Thunderbird
    • 7zip
    • exe XHTML Editor
    >> zur Rechnerausstattung
    >> zur Programminstallation
  11. PC an der Domain anmelden:
    Bisher sind nur
    • Herr Uhlmann
    • Daniela Eckardt und
    • Heike Trock
    berechtigt neue Rechner an der Domäne anzumelden.
  12. Drucker installieren:
    >> Drucker und Scanner

>> zurück zu Internes