Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Erziehungswissenschaftliche Methodenlehre

FDQI-HU MINT

Fachdidaktische Qualifizierung Inklusion angehender Lehrkräfte an der Humboldt-Universität zu Berlin - Schwerpunkt MINT-Bereich (FDQI-HU-MINT).

 

Beschreibung

FDQI-HU wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Das Projekt zielt auf eine Vernetzung und Weiterentwicklung vorhandener hochschuldidaktischer Kompetenzen in den Bereichen Rehabilitationswissenschaften, allgemeine Didaktik, Fachdidaktik und Sprachbildung. Dabei standen die Fächer Englisch, Geschichte, Informatik, Latein, Arbeitslehre und Sachunterricht im Zentrum der Entwicklungsarbeit der ersten Förderphase (2016-2019). Die zweite Förderphase (2019-2023) zielt auf die Fächer Biologie, Mathematik und Physik - auch in Verbindung mit der Querlage Digitale Medienbildung. Unter dem Dach der PSE werden diese Disziplinen als Netzwerk FDQI-HU miteinander verbunden.

 

Ansprechpartnerin:

Evaluation:

Dr. Lena Schmitz

E-Mail: lena.schmitz@hu-berlin.de

Tel: 030 2093 47972

Sitz: Hausvogteiplatz 5-7, Raum 210

Postanschrift: Unter den Linden 6, 10099 Berlin

 

Laufzeit:

August 2019 - Dezember 2023

 

 

 

Weitere Informationen