Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Sachunterrichtsdidaktik

Prof. Dr. Steffen Wagner

Professor für Sachunterricht und seine Didaktik in der Primarstufe (Vertretung)

Kontakt

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Erziehungswissenschaften
Arbeitsbereich Sachunterricht & seine Didaktik
Professur Sachunterricht und seine Didaktik in der Primarstufe
Schönhauser Allee 10
Raum 2.32
10119 Berlin

(Postanschrift: Unter den Linden 6, 10099 Berlin)

Rufnummer: +49 (0)30 / 2093 - 66811

Rufnummer: +49 (0)30 / 2093 - 66809 (Sekretariat)

E-Mail: steffen.wagner@physik.hu-berlin.de

Forschungsprojekte | Research Projects

Erklärungen und Modelle beim Physiklernen

Modelle und Erklärungen sind zentrale Werkzeuge wissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung. In verschiedenen Projekten entwickeln wir Verfahren, mit denen wir versuchen, möglichst präzise, objektive, strukturelle und inhaltliche Aussagen darüber zu machen, wie Lernende, Expertinnen und Experten diese Werkzeuge erstellen und verwenden und wie Lernende beim Erklären gefördert werden können. Ein Kernbaustein unserer Verfahren sind grafische Netzwerke, mit denen wir Modelle und Erklärungen visualisieren und besser zugänglich machen. Ergebnis einer europäischen Kooperation über Netzwerke in naturwissenschaftsdidaktischer Forschung 2020 ist das Projekt NASER (Networks Applied in Science Education Research). Seit 2022 kooperieren wir in diesem Forschungsprojekt außerdem mit der Universität Lissabon.

https://www.mdpi.com/journal/education/special_issues/Networks_Applied

Naturwissenschaftliche Interessen von Lernenden im NaWi-Unterricht und im Studium des Grundschullehramts

Interesse an naturwissenschaftlichen Themen und Fragen fördert den Wissenserwerb und kann entscheidend für spätere Kurs- und Berufswünsche sein. Studien zeigen, dass schon im Grundschulalter entscheidende Weichen für spätere Interessen gestellt werden. Die Befundlage zur Interessensforschung zeigt jedoch auch, dass eine offene, systematische Erfassung der Interessen von Kindern an naturwissenschaftlichen Themen und Fragen gerade in diesem entscheidenden Alter fehlt. Wissen darüber ist aber notwendig für Lehrkräfte, Sachunterrichts- und Fachdidaktiker:innen sowie für Gestalter:innen von Lehrplänen, um gezielt auf diese Themenkreise im Unterricht aufzubauen. In diesem Projekt erfassen wir systematisch die Interessen von (bislang über 1000) Studierenden des Lehramts an Grundschulen sowie von Schüler:innen. Dazu wurden bislang mehrere Masterarbeiten vergeben sowie aktuell eine erste Publikation zur Begutachtung eingereicht. Außerdem kooperieren wir in diesem Projekt mit der Goethe-Universität Frankfurt, um den Einfluss individueller, kognitiver Merkmale auf das Interesse zu untersuchen.

Future Skills / 21st Century Skills (Critical Thinking)

Publikationen | Publications

Wagner S., Maut C., Priemer B. (2021) Thermal expansion of water in the science lab - advantages and disadvantages of different experimental setups, Physics Education (in press)

Wagner S., Ernst G., Priemer B., Upmeier zu Belzen A. (2021) Der Wissenschaft auf der Spur - Anhand eines fiktiven Kriminalfalls systematisieren lernen, Sachunterricht Grundschule 89 (1)

Wagner S., Kok K., & Priemer B. (2020). Measuring Characteristics of Explanations with Element Maps, Education Sciences 10(2) 36, doi:10.3390/educsci10020036

Wagner S., Ziesler J., Priemer B. (2020). Naturwissenschaftliche Interessen von Studierenden des Grundschullehramts. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen (Bd. 40, S. 357 - 360). Duisburg, Essen: Universität Duisburg - Essen

Wagner, S. (2018). Erklärungen physikalischer Phänomene mit Modellen. (Dissertation) Humboldt-Universität zu Berlin 

Grusche S., & Wagner S. (2016). Two different looks at Kepler's refraction experiment. Physics Education 51 (11)

Wagner S. et al. (2015). Analyse des Modellverständnisses Physikstudierender am Beispiel der optischen Brechung. In S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht (Bd. 35, S. 163–165). Kiel: IPN

Vorträge & Workshops | Talks & Workshops

Future Primary School Teachers' Interests in Science. NARST 2022 Annual Conference, Vancouver / Canada

Naturwissenschaftliche Interessen von Kindern zu Beginn des NaWi-Unterrichts. Vortrag auf der GDSU Jahrestagung 2020, Augsburg

Von Mücken und Schwarzen Löchern - Naturwissenschaftliche Interessen von Kindern zu Beginn des NaWi-Unterrichts. Workshop auf dem MINT Grundschullehrer*innen Tages des MNU Landesverbandes Berlin-Brandenburg am 20.2.2020, Potsdam

Learning to Explain - Networks as Tools for Visualizing the Conceptual Structure of Written Explanations, Vortrag auf dem Symposium "Networks Applied in Science Education Research" NASER 2019, Helsinki / Finnland

Naturwissenschaftliche Interessen von Grundschullehramtsstudierenden. Vortrag auf der GDCP Jahrestagung 2019, Wien / Österreich

Visualising the Structure of Written Explanations. Vortrag auf der ESERA 2019 Conference, Bologna / Italien

Schwierigkeiten in Erklärungen optischer Phänomene. Vortrag auf der DPG Frühjahrstagung 2018, Würzburg

Extracting and Visualizing the Structure of Written Explanations. Vortrag auf der ESERA 2017 Conference, Dublin / Irland

Extracting and Visualizing the Structure of Verbal Explanations. Vortrag auf der NARST 2017 Annual International Conference, San Antonio / USA

Vorstellung einer Beschreibung naturwissenschaftlicher Modelle beim Physiklernen. Vortrag auf der DPG Frühjahrstagung 2016, Hannover

Repräsentationen von Phänomenen und Modellen beim Physiklernen. Vortrag auf der Jahrestagung der GDCP 2014, Bremen

Representations of Phenomena and Models in Physics. Vortrag auf dem EARLI SIG 02 Meeting 2014, Rotterdam / Niederlande

Lehre | Teaching

  • Modul 5/3b (Bachelor): Mensch, Natur, Umwelt - didaktische Perspektiven für die Grundschule in Naturwissenschaften und Technik (SoSe 2022 - WiSe 2022/23)
  • Modul 6a (Bachelor): Historische und gegenwärtige Konzeptionen des Sachunterrichts und seiner Didaktik (SoSe 2022 - WiSe 2022/23) 
  • Modul 6a (Bachelor): Erkenntnis-, Bildungs- und Lerntheorien im Kontext der Sachunterrichtsdidaktik (SoSe 2022 - WiSe 2022/23)
  • Abschlusscolloquium (Bachelor, (SoSe 2022 - WiSe 2022/23)
  • Ausgewählte Themen der Physik (Übung zur VL für Bachelorstudierende des Lehramts an Grundschulen): SoSe 2017 - 2021
  • fachwissenschaftliche Vertiefung Physik (Praktikum / Praxsisseminar für Masterstudierende des Lehramts an Grundschulen): SoSe 2017 - 2021
  • Demonstrationspraktikum / Projektseminar Schulexperimente (für Studierende des Kombibachelor Physik und Master of Education in Physik): WiSe 2013/14 - WiSe 2019/20
  • Einführung in die Didaktik der Physik (Übung zur VL für Masterstudierende des Lehramts an Grundschulen sowie für Kombibachelor Physik): WiSe 2017/18 - 2021/22
  • Einführung in die Didaktik der Physik (Vorlesung für Masterstudierende des Lehramts an Grundschulen sowie für Kombibachelor Physik): WiSe 2020/21
  • Einführung in die Didaktik der Physik (Vorlesung): WS 2020/21
  • Unterrichtspraktikum (Praxissemester für Studierende des Master of Education in Physik): SoSe 2021, WiSe 2018/19
  • (Kultur-)Geschichte der Elektrizität (Projekttutorium): SS 2011 - WS 2011/12

Weitere Projekte | Further Projects

2014 - 2016: Wissenschaftliche Leitung des Humboldt-Bayer-Mobil Schülerlabors

2020: Junior-Fellowship des Stifterverbands für Innovationen in der Hochschullehre - "21st Century Skills für Studierende des Grundschullehramts"

2020: Wissenschaftliche Begleitung des Humboldt-Bayer-Mobil Schülerlabors