Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Systematische Didaktik und Unterrichtsforschung

Dr. Ute Suhl


Foto Ute Suhl

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Dr. Ute Suhl
Geschwister-Scholl-Straße 7, R. 328.1
10117 Berlin
Tel.:  ++49/(0)30/2093-4033
Fax.:  
E-mail: ute.suhl(at)hu-berlin.de

 

link Sprechzeiten

link Forschungsinteressen

link Lebenslauf

link Publikationen

 

Sprechzeiten

   Vorlesungszeit

 

Di, 10.00 - 11.00 u. n. V. per Mail

   Vorlesungsfreie Zeit  

 

Forschungsinteressen

  • Methoden der empirischen Sozialforschung

  • Hochschulforschung, insbesondere Mitarbeit in den Projekten TEDS-M, TEDS-LT, TEDS-Telekom

 

Lebenslauf

Berufliche Tätigkeiten

Seit 02/2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Systematische Didaktik und Unterrichtsforschung, Institut für Erziehungswissen­schaften der Humboldt-Universität Berlin
04/2006 - 02/2009 Freiberufliche Selbstständigkeit auf dem Gebiet „Wissenschaftliche Dienst­­leistungen“ mit dem Schwerpunkt statistischer Daten­analysen
10/2002 - 03/2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig, im Rahmen eines interdisziplinären Projektes zur frühkindlichen Sprachentwicklung
04/1997 – 02/2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Methoden­lehre und Evaluationsforschung, Institut für Psychologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
04/1995 – 03/1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, Institut für Erziehungswissenschaften der Frie­drich-Schiller-Universität Jena

 

Ausbildung

 

März 1999 Promotion an der  Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena
04/1992 - 03/1999 Promotionsstudiengang Psychologie mit den Nebenfächern Soziologie und Informatik an der  Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
10/1991 – 09/1994 Doktorandenstipendium im Rahmen eines interdisziplinären Graduiertenkollegs zum Thema Konfliktforschung  an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
10/1984 – 09/1991 Diplomstudiengang Psychologie an der Westfälischen  Wilhelms-Universität Münster

Seitenanfang

Publikationen

 

  • Blömeke, S., Buchholtz, N., Suhl, U. & Kaiser, G. (2014). Resolving the chicken-or-egg causality dilemma: the longitudinal interplay of teacher knowledge and teacher beliefs. Teaching and Teacher Education , 37, 130-139.
  • Blömeke, S., Busse, A., Suhl, U., Kaiser, G., Benthien, J., Döhrmann, M. & König, J. (2014). Entwicklung von Lehrpersonen in den ersten Berufsjahren: Längsschnittliche Vorhersage von Unterrichtswahrnehmung und Lehrerreaktionen durch Ausbildungsergebnisse. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 17, 509-542.
  • König, J., Blömeke, S., Klein, P., Suhl. U., Busse, A. & Kaiser, G. (2014). Is teachers’ general pedagogical knowledge a premise for noticing and interpreting classroom situations? A video-based assessment approach. Teaching and Teacher Education, 38, 76-88.
  • Blömeke, S., Suhl, U. & Döhrmann, M. (2013). Assessing strengths and weaknesses of teacher knowledge in Asia, Eastern Europe and Western countries: Differential item functioning in TEDS-M. International Journal of Science and Mathematics Education, 11, 795-817.
  • Blömeke, S., Buchholtz, N. & Suhl, U. (2012). Zwei Kulturen? Mathematiklehramtsstudierende mit unterschiedlichen Zweitfächern. In: Blum, W. et al. (Hrsg.), Mathematikunterricht im Kontext von Realität, Kultur und Lehrerprofessionalität. Festschrift für Gabriele Kaiser. Heidelberg: Springer Spektrum , 184-195.
  • Blömeke, S., Suhl, U. & Döhrmann, M. (2012). Zusammenfügen was zusammengehört. Kompetenzprofile am Ende der Lehrerausbildung im internationalen Vergleich. Zeitschrift für Pädagogik, 58 (4), 422-440.
  • Blömeke, S., Suhl, U., Kaiser, G. & Döhrmann, M. (2012). Family background, entry selectivity and opportunities to learn: What matters in primary teacher education? An international comparison of fifteen countries. Teaching and Teacher Education, 28, 44-55.
  • Buchholtz, N., Scheiner, Th., Döhrmann, M., Suhl, U., Kaiser, G. & Blömeke, S. (2012). TEDS-shortM: Kurzfassung der mathematischen und mathematikdidaktischen Testinstrumente aus TEDS-M, TEDS-LT und TEDS-Telekom. Hamburg: Universität.
  • Buchholtz, N., Blömeke, S., Kaiser, G., König, J., Lehmann, R., Schwarz, B. & Suhl, U. (2011). Entwicklung von Professionswissen im Lehramtsstudium: eine Längsschnittstudie an fünf deutschen Universitäten. In: Eilerts, K. et al. (Hrsg.), Kompetenzorientierung in Schule und Lehrerbildung. Perspektiven der bildungspolitischen Diskussion, der Bildungsforschung und der Mathematik-Didaktik. Festschrift für Hans-Dieter Rinkens. Münster: LIT Verlag. Paderborner Beiträge zur Unterrichtsforschung und Lehrerbildung 15, 201-214.
  • Blömeke, S., Houang, R. & Suhl, U. (2011). TEDS-M: Diagnosing teacher knowledge by applying multidimensional item response theory and multi-group models. IERI Monograph Series: Issues and Methodologies in Large-Scale Assessments, 4, 109-126.
  • Blömeke, S., Suhl, U. & Kaiser, G. (2011). Teacher education effectiveness: Quality and equity of future primary teachers’ mathematics and mathematics pedagogical content knowledge. Journal of Teacher Education, 62(2), 154-171.
  • Blömeke, S., Kaiser, G., Döhrmann, M., Suhl, U. & Lehmann, R. (2010). Mathematisches und mathematikdidaktisches Wissen angehender Primarstufenlehrkräfte im internationalen Vergleich. In S. Blömeke, G. Kaiser & R. Lehmann (Hrsg.), TEDS-M 2008 – Professionelle Kompetenz und Lerngelegenheiten angehender Primarstufenlehrkräfte im internationalen Vergleich. Münster: Waxmann, S. 195-251.
  • Blömeke, S., Lehmann, R. & Suhl, U. (2010). Technischer Anhang zu TEDS-M Sekundarstufe I: Stichprobenziehung, Durchführung der Erhebung, Skalierung, Gewichtung und Analyseeinheiten. In S. Blömeke, G. Kaiser & R. Lehmann (Hrsg.), TEDS-M 2008 – Professionelle Kompetenz und Lerngelegenheiten angehender Mathematiklehrkräfte für die Sekundarstufe I im internationalen Vergleich. Münster: Waxmann, S. 307-344.
  • Blömeke, S., Lehmann, R. & Suhl, U. (2010). Technischer Anhang zu TEDS-M Primarstufe: Stichprobenziehung, Durchführung der Erhebung, Skalierung, Gewichtung und Analyseeinheiten. In S. Blömeke, G. Kaiser & R. Lehmann (Hrsg.), TEDS-M 2008 – Professionelle Kompetenz und Lerngelegenheiten angehender Primarstufenlehrkräfte im internationalen Vergleich. Münster: Waxmann, S. 327-365.
  • Blömeke, S., Suhl, U. (2010). Modellierung von Lehrerkompetenzen. Nutzung unterschiedlicher IRT-Skalierungen zur Diagnose von Stärken und Schwächen deutscher Referendarinnen und Referendare im internationalen Vergleich. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 13, 473-505.
  • Blömeke, S., Suhl, U., Kaiser, G., Felbrich, A. & Schmotz, Ch. (2010). Lerngelegenheiten und Kompetenzerwerb angehender Mathematiklehrkräfte im internationalen Vergleich. Unterrichtswissenschaft, 38, 29-50.
  • Nachtigall, C. & Suhl, U. (2005). Evaluation intraindividueller Veränderung. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 34, 241-247.
  • Mortensen, U. & Suhl, U. (1991). An evaluation of sensory noise in the human visual system. Biological Cybernetics, 66, 37-47.

Seitenanfang

 


Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Erziehungswissenschaften
Abt. Systematische Didaktik und Unterrichtsforschung