Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Deutsch in der Primarstufe

Projekt Praxisschock-Slam : Bilder aus 2019

Projektleitung: Prof. Dr. Petra Anders, Anna-Sophie Fritsche (GRIPS) und Lars Ruppel

Manche behaupten, das Referendariat sei nicht die poetischste Zeit des Lebens – das kann man ändern! In drei Workshops waren Referendar*innen eingeladen sich mit dem Poetry Slam als Unterrichtsmethode und dem eigenen Schreiben zu befassen. Die Workshopreihe mündete in einen von den Referendar*innen gestalteten und von Lars Ruppel moderierten Poetry Slam. 

Der Praxisschock-Slam geht im WiSe 2019/20 weiter. Lehramtstudierende in Praxisphasen, Lehramtsanwärter*innen und Berufsanfänger*innen können bei den kostenlosen Workshops mit Teilnahme am Poetry Slam mitmachen. Anmeldung unter: fortbildung@grips-theater.de

 

Das Projekt wird unterstützt durch den Friedrich Verlag. 

Foto: Carlotta Fritsche
        
Foto: Carlotta Fritsche

                                                      

                                              

Foto: Carlotta Fritsche