Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Empirische Lehr-Lernforschung unter Bedingungen migrationsbezogener Heterogenität

Vorgehen

  • Kontaktaufnahme
    • Bitte füllen Sie das unten verlinkte Formular „Kontaktaufnahme Abschlussarbeit“ aus.
    • Senden Sie uns Ihre Anfrage inkl. ausgefülltem Formular per Email mit dem Betreff „Anfrage Masterarbeit // Ihr Name“ an die Email-Adresse: lehr-lernforschung.ewi@hu-berlin.de
  • Erstgespräch
    • Wenn die Anforderungen für Abschlussarbeiten an unserem Arbeitsbereich gemäß den Angaben im Formular erfüllt sind und wir ausreichend Kapazitäten haben, laden wir Sie zu einem Erstgespräch ein, in dem wir gemeinsam mit Ihnen die Machbarkeit des Vorhabens und die Passung zu unserem Arbeitsbereich prüfen.
  • Exposé
    • In Anlehnung an die „Empfehlungen zur Bearbeitung und Betreuung von Abschlussarbeiten am Institut für Erziehungswissenschaften“ (Stand: 24.1.2018) [mit LINK hinterlegen] werden wir Sie nach dem Erstgespräch bitten ein Exposé zu erstellen, in dem Sie das Vorhaben Ihrer Arbeit skizzieren.
    • Im Exposé sollte Ihr Themenvorschlag bzw. Ihre Fragestellung theoretisch hergeleitet und klar formuliert werden.
    • Aus dem Exposé sollte zudem ersichtlich werden, wie Sie methodisch bei der Bearbeitung der Fragestellung vorgehen wollen.
    • Zudem sollte das Exposé eine Gliederung der Arbeit, einen Zeitplan und eine Übersicht über die bisher verwendete sowie noch zu verwendende Literatur enthalten.
    • Das Exposé sollte max. zwei Seiten zzgl. Gliederung, Zeitplan und Literaturübersicht umfassen und anschließend mit der Betreuungsperson abgesprochen werden.
  • Finale Betreuungsentscheidung nach Exposé
    • Auf Basis Ihres Exposés entscheiden wir, ob wir Ihre Abschussarbeit betreuen können.

 

 


[Grundsätzliche Voraussetzungen] [Lernziele] [Vorgehen] [Betreuung]