Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Studien und Publikationen

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Studien und Publikationen zur Programmplanung und Programmforschung.

 

 
  • Börjesson, I., Zimmermann, U.: Weiterbildungsentwicklung im Modus von Angleichungshandeln. Modell neuer vernetzter Programmgestaltung in einer Region. Abschlussbericht. Unveröff. Manuskript. Berlin 2008.

 

  • Börjesson, I.: Weiterbildung im öffentlichen Raum und Bedarfe am Beispiel der Region Dahme-Spree. Sachbericht. Manuskript. Berlin 2000, überarbeitet 2006.

 

  • Fleige, M. (2014): Orte und Räume kultureller Erwachsenenbildung im Kontext von Programmstrukturen. In: Westphal, K./Stadler-Altmann, U./Schittler, S./Lohfeld, W. (Hrsg.): Räume kultureller Bildung. Nationale und transnationale Perspektiven. Weinheim und Basel: Beltz, S. 265-272.

 

  • Fleige, M./Reichart, E. (2014): Statistik und Programmanalyse als Zugänge zur Angebotsforschung. Erkundungen am Beispiel der kulturellen Bildung in der Volkshochschule. In: Pätzold, H./Felden, H. von/Schmidt-Lauff, S. (Hrsg.): Programme, Themen und Inhalte der Erwachsenenbildung. Dokumentation der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 68-87.

 

  • Fleige, M./Robak, S. (2013): Tendenzen in Angebotsstrukturen kultureller und interkultureller Bildung. In: Der pädagogische Blick, Heft 1, S. 233-248.

 

  • Fleige, M. (2007): Programminnovationen in Evangelischen Akademien – Befunde aus der fallbezogenen Institutionen- und Programmforschung. In: Forum Erwachsenenbildung, Heft 1, S. 40–44.

 

  • Gieseke, W.: Programme-Angebote-Nachfrage. Veränderungen in der inneren Dynamik. In: Gieseke, W. Ludwig, J. (Hrsg): Hans Tietgens. Ein Leben für die Erwachsenenbildung. Theoretiker und Gestalter in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Humboldt-Universität zu Berlin. Erwachsenenpädagogischer Report Bd. 16. Berlin 2011

 

  • Gieseke, W.: Wissensstrukturen in der kulturellen Erwachsenenbildung. Manuskript (Vortrag auf dem Studientag der DEAE, am 02.03.2010, Düsseldorf)

 

  • Gieseke, W.: Kulturelle Bildung in differenten institutionellen/organisatorischen Kontexten. Manuskript (Vortrag am 20.05.2009 auf der 61. Sitzung des Landesbeirats für Weiterbildung in Potsdam)
 
  • Gieseke, W.: Forschungsbefunde zum Planungshandeln in der Weiterbildung. Programm und Wissenserschließung. Handlungsmodellierung. In: Hessische Blätter für Volksbildung. 2008 (2), S. 126-135

 

  • Gieseke, W.: Forschungsbefunde zum Planungshandeln in der Weiterbildung. Programm und Wissenserschließung, Handlungsmodellierung. In: Hess. Blätter für Volksbildung, 58 (2008) 2, S. 126-135

 

  • Gieseke, W.: Programmforschung - Kontinuitäts- und Reformbedarfe unter dem Anspruch lebenslangen Lernens. Institutionalentwicklung und lebenslanges Lernen. In: Herzberg, H. (Hrsg.): Lebenslanges Lernen. Theoretische Perspektiven und empirische Befunde im Kontext der Erwachsenenbildung. Frankfurt a. M. u.a. 2008, S. 91-116

 

  • Gieseke, W.: Das Forschungsarrangement Perspektivverschränkung. In: Qualitative Forschungsverfahren in Perspektivverschränkung. Dokumentation des Kolloquiums anlässlich des 60. Geburtstages von Frau Prof. Dr. Wiltrud Gieseke am 29. Juni 2007. Berlin: Humboldt-Univ., 2007. S. 10-22 (Erwachsenenpädagogischer Report; Bd. 11)

 

  • Gieseke, W.: Programmforschung als Grundlage der Programmplanung unter flexiblen institutionellen Kontexten. In: Meisel, K./Schiersmann, C. (Hrsg.): Zukunftsfeld Weiterbildung. Standortbestimmungen für Forschung, Praxis und Politik. Bielefeld 2006, S. 69-88

 

  • Gieseke, W. /Börjesson, I.: Kulturelle Bildung in differenten institutionellen/organisatorischen Kontexten. Programmschwerpunkte und Lernkulturen - Befunde aus der Studie "Kulturelle Bildung in Deutschland. Exemplarische Analyse Berlin/Brandenburg". In: Wiesner, G./Zeuner, C./Forneck, H. F. (Hrsg.): Empirische Forschung und Theoriebildung in der Erwachsenenbildung. Dokumentation der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE vom 21. bis 23. September 2006 an der J.-L.-Univ. in Gießen. Baltmannsweiler 2006, S. 207-220

 

  • Gieseke, W./Opelt, K.: Programmanalyse zur kulturellen Bildung in Berlin/Brandenburg. In: Gieseke, W./Opelt, K./Stoch, H./Börjesson, I.: Kulturelle Erwachsenenbildung in Deutschland - Exemplarische Analyse Berlin/Brandenburg. Münster u.a. 2005, S. 43-108. (Europäisierung durch kulturelle Bildung). Bildung - Praxis - Event; Bd. 1)

 

  • Gieseke, W./Opelt, K.: Zusammenfassung: Bildungstheoretische Ansätze für kulturelle Bildung - Aspekt Programm. In: Gieseke, W./Opelt, K./Stoch, H./Börjesson, I.: Kulturelle Erwachsenenbildung in Deutschland - Exemplarische Analyse Berlin/Brandenburg. Münster u.a. 2005, S. 317-332. (Europäisierung durch kulturelle Bildung). Bildung - Praxis - Event; Bd. 1 )

 

   Gieseke/Kargul. Europäisierung durch Kulturelle Bildung (Bildung - Praxis - Event)

  • Band 1: Gieseke, W./Opelt, K./Stock, H./Börjesson,I.: Kulturelle Erwachsenenbildung in Deutschland - Exemplarische Analyse Berlin/Brandenburg. Münster u.a. 2005 (Europäisierung durch kulturelle Bildung. Bildung - Praxis - Event)
  • Band 2: Depta, H./Kargul, J./Półturzycki, J. (Hrsg.): Kulturelle Erwachsenenbildung in Polen am Beispiel Lubuskie, Warschau und Płock. Münster u.a.: Waxmann, 2005
  • Band 3: Deutsch-polnische Forschergruppe (Hrsg.): Interkulturelle Betrachtungen Kultureller Bildung in Grenzregionen – mit Buckower Empfehlungen. Berlin: Humboldt-Universität, 2005 (Erwachsenenpädagogischer Report; Bd. 6

 

  • Gieseke, W.: Programmplanungshandeln am Beispiel der Gesundheitsbildung – Was ist die Bildung an der Gesundheitsbildung? In: Nordverbund der VHS-Landesverbände (Hrsg.): 2. Konferenz der Mitglieder im vhs Qualitätsring Gesundheit im Nordverbund der LHS-Landesverbände. Kiel 2004, S. 5-13

 

  • Gieseke, W./Robak, St.: Programmplanung und Management aus der Bildungsforschungsperspektive. Empirische Befunde und konzeptionelle Wendungen. In: Report, 27. Jg. (2004) 2, S. 33-41 (Themenheft Management und Organisationsentwicklung)

 

  • Gieseke, W.: Einleitung: Weiterbildungsinstitutionen – ein Forschungsfeld. In: Gieseke, W. (Hrsg.): Institutionelle Innensichten der Weiterbildung. Bielefeld 2003, S. 7-23

 

  • Gieseke, W.: Programmplanungshandeln als Angleichungshandeln. Die realisierte Vernetzung in der Abstimmung von Angebot und Nachfrage. In: Gieseke, W. (Hrsg.): Institutionelle Innensichten der Weiterbildung. Bielefeld 2003, S. 189-211

 

  • Gieseke, W./Opelt, K. unter Mitarbeit v. Heuer, U.: Erwachsenenbildung in politischen Umbrüchen: Programmforschung Volkshochschule Dresden 1945-1997. Opladen 2003

 

  • Gieseke, W.: Reichtum, Vielfalt, Selbständigkeit. Programmplanung in der Evangelischen Erwachsenenbildung. In: Seiverth, A. (Hrsg.): Re-Visionen Evangelischer Erwachsenenbildung. Am Menschen orientiert. / hrsg. Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung. Bielefeld 2002, S. 203-212

 

  • Gieseke, W.: Programme zur Weiterbildung. In: Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung (2001) 47, S. 17-26.

 

  • Gieseke, W.: Perspektivenverschränkung. In: Arnold, R./Nolda, S./Nuissl, E.: Wörterbuch Erwachsenenpädagogik. 2. Aufl. Bad Heilbrunn/Obb: Klinkhardt, 2010. S. 253-254.

 

  • Gieseke, W.: Vernetztes Planen als Angleichungshandeln. (Planowanie w sieci zależności.). In: Integracja prac andragógow europy środkoweji wschodniej. Materiały VI Toruńskiej Konferencji Andragogiczney – październik 1998r / Wesołowskij, E.A.; Kruszewskiego, Z. P. Plock – Warszawa 2000. S. 79-89. (Vortrag auf der VI. Thorner Andragogischen Konferenz 26.-28. 10.1998 in Toruń)

 

  • Gieseke, W.: Bildungsmanagement und Programmplanung. Vom Leiten, Planen und Gestalten. In DVVmagazin Volkshochschule (2000) 3; S. 27/28.

 

  • Gieseke, W.: Programmplanung und Bildungsmanagement. In: Hessische Blätter für Volksbildung, 50. Jg (2000) 3, S. 242-252.

 

  • Gieseke, W.: Programmplanung und Bildungsmanagement. In: DIES (Hrsg.): Programmplanung als Bildungsmanagement? Qualitative Studie in Perspektivverschränkung. Begleituntersuchung des Modellversuchs „Entwicklung und Erprobung eines Berufseinführungskonzepts für hauptberufliche Erwachsenenbilder/innen“. Recklinghausen: Bitter, 2000. S. 30-58 (EB-Buch; 20).

 

  • Gieseke, W.: Perspektivverschränkung als Ansatz für die Analyse von Programmplanungshandeln. In: DIES (Hrsg.): Programmplanung als Bildungsmanagement? Qualitative Studie in Perspektivverschränkung. Begleituntersuchung des Modellversuchs „Entwicklung und Erprobung eines Berufseinführungskonzepts für hauptberufliche Erwachsenenbilder/innen“. Recklinghausen: Bitter, 2000. S. 11-29 (EB-Buch; 20).

 

  • Gieseke, W./Gorecki, C.: Programmplanung als Angleichungshandeln – Arbeitsplatzanalyse. In: DIES (Hrsg.): Programmplanung als Bildungsmanagement? Qualitative Studie in Perspektivverschränkung. Begleituntersuchung des Modellversuchs „Entwicklung und Erprobung eines Berufseinführungskonzepts für hauptberufliche Erwachsenenbilder/innen“. Recklinghausen: Bitter, 2000. S. 59-114 (EB-Buch; 20).

 

  • Gieseke, W./Robak, S.: Wechselseitiges widerständiges Lernen am Beispiel des Managementkreislaufs – Verlaufsanalyse. In: DIES (Hrsg.): Programmplanung als Bildungsmanagement? Qualitative Studie in Perspektivverschränkung. Begleituntersuchung des Modellversuchs „Entwicklung und Erprobung eines Berufseinführungskonzepts für hauptberufliche Erwachsenenbilder/innen“. Recklinghausen: Bitter, 2000. S. 210-260 (EB-Buch; 20).

 

  • Gieseke, W.: Zusammenfassung: Programmplanung und Management. In: DIES (Hrsg.): Programmplanung als Bildungsmanagement? Qualitative Studie in Perspektivverschränkung. Begleituntersuchung des Modellversuchs „Entwicklung und Erprobung eines Berufseinführungskonzepts für hauptberufliche Erwachsenenbilder/innen“. Recklinghausen: Bitter, 2000. S. 327-333 (EB-Buch; 20).

 

  • Gieseke, W.: Konsequenzen und Empfehlungen. In: DIES (Hrsg.): Programmplanung als Bildungsmanagement? Qualitative Studie in Perspektivverschränkung. Begleituntersuchung des Modellversuchs „Entwicklung und Erprobung eines Berufseinführungskonzepts für hauptberufliche Erwachsenenbilder/innen“. Recklinghausen: Bitter, 2000. S. 334-338 (EB-Buch; 20).

 

  • Gieseke, W./Lenz, W./Meyer-Dohm, P./Schlutz, E./Timmermann, D.: Evaluation der Weiterbildung. Gutachten / hrsg. vom Landesinstitut für Schule und Weiterbildung. Bönen: Verl. für Schule und Weiterbildung Kettler, 1997.

 

  • Hippel, A. von (2014): Program planning caught between heterogeneous expectations – An approach to the differentiation of contradictory constellations and professional antinomies. In: Solarczyk, H./Käpplinger, B. (Eds.): Edukacja Dorosłych, nr 1, S. 169-184 (Erwachsenenbildung – Halbjahreszeitschrift der Akademischen Gesellschaft für Andragogik). Adult Education and Competencies - Approaches of Researchers in Poland and Germany.

 

  • Hippel, A. von (2012): Programmplanung als professionelles Handeln – „Angleichungshandeln“ und „Aneignungsmodi“ im aktuellen Diskurs der Programm- und Professionsforschung. In: Käpplinger B./ Robak, S./ Schmidt-Lauff, S. (Hrsg.) (2012): Engagement für die Erwachsenenbildung - Ethische Bezugnahmen und demokratische Verantwortung. Festschrift für Wiltrud Gieseke. Wiesbanden: Springer VS. 131-143.

 

  • Hippel, A. von (2011): Programmplanungshandeln im Spannungsfeld heterogener Erwartungen: ein Ansatz zur Differenzierung von Widerspruchskonstellationen und professionellen Antinomien In: REPORT – Zeitschrift für Weiterbildungsforschung. Heft 1/2011, S. 45-57.

 

  • Hippel, A. von (2011): Programmanalysen in der Erwachsenenbildung – am Beispiel einer exemplarischen Analyse medienpädagogischer Angebote. In: Gieseke, W./Ludwig, J. (Hrsg.): Hans Tietgens. Ein Leben für die Erwachsenenbildung. Theoretiker und Gestalter in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dokumentation des Kolloquiums am 23.10.2009 an der Humboldt-Universität zu Berlin. In: Erwachsenenpädagogischer Report, Band 16. S. 285-295. ISSN: 16157222.

 

  • Hippel, A. von (2008): Nachfrageorientierte Planung von Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung durch die Methode der Produktklinik. In: REPORT – Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 2/08, S. 42-51.

 

  • Hippel, A. von/Fuchs, S./Tippelt, R. (2008): Weiterbildungsorganisationen und Nachfrageorientierung – neo-institutionalistische Perspektiven. In: Zeitschrift für Pädagogik, 54. Jg., H. 5. S. 663-678.

 

  • Hippel, A. von (2007): Medienpädagogische Erwachsenenbildung. Eine Analyse von pädagogischem Auftrag, gesellschaftlichem Bedarf und Teilnehmerinteressen. Saarbrücken 2007 (Schriftenreihe der Landesmedienanstalt Saarland; 14).

 

  • Käpplinger, B.: Methodische Innovationen durch neue Nutzungen und Kombinationen einer alten Methode. Das Beispiel der Programmanalyse. In: Nuissi, E. Schiermann, Chr., Gruber E., Report. Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 1/2011 (DIE). S.36-47.

 

  • Käpplinger, B.: Programmanalysen und ihre Bedeutung für die Forschung, Praxis und Politikadministration der Weiterbildung im Kontext des des lebenslangen Lernens. In: Grotlüschen,
    A./Beier, P. (Hrsg.): Zukunft Lebenslangen Lernens. Strategisches Bildungsmonitoring am beispiel Bremens. Bielefeld 2008. S.241-251.

 

 

  • Käpplinger, B.: Abschlüsse und Zertifikate in der Weiterbildung. In: BIBB (Hrsg.): Forschen - Beraten - Zukunft gestalten. Bielefeld 2007.

 

  • Reich-Claassen, J./von Hippel A.: Angebotsplanung und -entwicklung. In: Tippelt, R./Hippel,A. von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung. 5. überarbeitete und erweiterte Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag. 2011, S. 1003-1015.

 

  • Rieger-Goertz, St.: Geschlechterbilder in der katholischen Erwachsenenbildung. In: Forum Bildungsethik. Bielefeld 2008.

 

  • Schäffter, O.: Organisation. In: Arnold, R./Nolda, S., Nuissl, E. (Hrsg.): Wörterbuch Erwachsenenbildung. Bad Heilbrunn 2010, S. 227ff.

 

  • Schäffter, O.: Die Kategorie des "Angleichungshandelns" bei Wiltrud Gieseke - Eine relationale Sicht auf die empirische Rekonstruktion von "Programmplanungshandeln". In: Käpplinger, B./Robak, S./Schmidt-Lauff, S. (Hrsg.): Engagement für die Erwachsenenbildung. Wiesbaden 2012, S. 223-236.

 

[Zurück zum Seitenanfang]