Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Reihe Erwachsenenpädagogischer Report

Der Erwachsenenpädagogische Report ist eine abteilungseigene Zeitschriftenreihe, welche unter anderem Studien, Forschungsprojekte, Handbücher des Weiterbildungsprogramm-Archivs Berlin/Brandenburg, veröffentlichte Bachelor- sowie Master- und Magister-Arbeiten beinhaltet.

 

HerausgeberInnen der Reihe:

 

  • Prof. Dr. Wiltrud Gieseke
  • Prof. Dr. Aiga von Hippel (Band 29, ab Band 31)
  • Prof. Dr. Bernd Käpplinger (Band 25 bis 44)
  • Prof. Dr. Ortfried Schäffter (Band 1 bis 17)

 

ISSN: 1615-7222 / Bestellungen können per Email gerichtet werden an: gerlinde.sonnenberg@cms.hu-berlin.de

 

 

Bd. 1

Gieseke, W./Reichel, J./Stock, H.
Studienkultur im Umbruch. Berlin: Humboldt-Univ. 2000.

Bd. 2

Depta, H./Goralska, R./Polturzycki, J./Weseleowska, E.-A.
Studienkultur an den polnischen Universitäten. Berlin: Humboldt-Univ. 2000.

Bd. 3

Studienleitfaden Erwachsenenpädagogik an der Humboldt-Universität. Berlin: Humboldt-Univ. 2000 (aktual. 2001, 2002).

Bd. 4

Einrichtungen der Erwachsenenbildung/Weiterbildung in Berlin. Handbuch 2000 / zusammgest. u. bearb. v. Heidi Raczek. Berlin: Humboldt-Univ. 2001.

Bd. 5

Einrichtungen der Erwachsenenbildung/Weiterbildung im Land Brandenburg. Handbuch 2003 / zusammgest. u. bearb. v. Heidi Raczek. Berlin: Humboldt-Univ. 2004.

Bd. 6

Deutsch-polnische Forschergruppe (Hrsg.):
Interkulturelle Betrachtungen Kultureller Bildung in Grenzregionen - mit Buckower Empfehlungen. Reihe: Europäisierung durch Kulturelle Bildung. Bildung - Praxis - Event; Bd. 3 Berlin: Humboldt-Univ. 2005.

Bd. 7

Einrichtungen der Erwachsenenbildung/Weiterbildung in Berlin. Handbuch 2004 / zusammengest. u. bearb. v. Heidi Raczek. Berlin: Humboldt-Univ., 2005.

Bd. 8

Otto, S. (verh. Dietel)
Negativität als Bildungsanlass? Pilotstudie über negative Gefühle. Magister-Abschlussarbeit. Berlin: Humboldt-Univ., 2005.

Bd. 9

Schäffter, O./Doering, D./Geffers, E./Perbandt-Brun, H.
Bildungsarbeit mit Zeitzeugen. Konzeption und Realisierungsansätze. Berlin: Humboldt-Univ., 2005.

Bd. 10

Fleige, M.
Erwachsenenbildung in gesellschaftlichen Umbrüchen. Eine Institutio-nen- und Prorammstudie am Beispiel der Berliner Evangelischen Akademien(n) 1987 – 2004. Magister-Abschlussarbeit. Berlin: Humboldt-Univ., 2007.

Bd. 11

Qualitative Forschungsverfahren in Perspektivverschränkung. Dokumentation des Kolloquiums anlässlich des 60. Geburtstages von Frau Prof. Dr. Wiltrud Gieseke am 29. Juni 2007. Berlin: Humboldt-Univ., 2007.

Bd. 12

Pihl, S.
Betrachtung der Zusammenhänge zwischen dem Instrument Assessment Center und der Unternehmens- und Lernkultur einer Institution. Abschlussarbeit im „Zusatzstudiengang Erwachsenenpädagogik“. Berlin: Humboldt-Univ., 2008.

Bd. 13

Kremers-Lenz, C.
Die Verknüpfung von LQW als Qualitätssicherungsprozess mit Ansätzen der Organisationsentwicklung. Qualitätskriterien für das Callcenter der Volkshochschule Berlin Mitte (City VHS) - Analyse eines Praxisbeispiels. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2008.

Bd. 14

Keppler, S.
Vergleichende Analyse des Programmplanungshandelns in der beruflichen Weiterbildung in Sonderjylland und Schleswig - Fokus Bedarfsermittlung und Angebotsentwicklung. Masterarbeit im Studiengang "Erziehungswissenschaften" an der Abteilung Erwachsenenbildung/Weiterbildung, Institut für Erziehungswissenschaften, Philosophische Fakultät IV. Berlin: Humboldt-Univ., 2008.

Bd. 15

Eggert, B.
Der Audioguide als Medium der Erwachsenenbildung im Museum. Exemplarische Analysen von Hörtexten hinsichtlich der Sprecherrolle und der Rolle des impliziten Zuhörers. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebens­lan­ges Lernen. Berlin: Humboldt-Univ., 2010.

Bd. 16

Gieseke, W./Ludwig, J. (Hrsg.)
Hans Tietgens. Ein Leben für die Erwachsenenbildung. Theoretiker und Gestalter in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dokumentation des Kolloquiums am 23.10.2009 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Berlin: Humboldt-Univ., 2011.

Bd. 17

Genschow, A.
Soziale Zuordnung oder individuelle Betrachtung von Ratsuchenden? Weiterbildungsberatung im Spannungsfeld. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebens­lan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2010.

Bd. 18

Pohlmann, C.
Ethik – kein Thema in der Erwachsenenbildung? Synchrone und diachrone Vergleichsanalysen von Kursangeboten zu ethischen Fragen. Masterarbeit im Studiengang „Erziehungswissenschaften“, Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2011 (2. Aufl. 2016).

Bd. 19

Einrichtungen der Erwachsenenbildung/Weiterbildung in Berlin. Handbuch 2012 (Arbeitstitel) (in Bearbeitung - noch nicht erschienen).

Bd. 20

Elias, S.
Interkulturelle Qualifizierung in der hochschulinternen Weiterbildung – eine Programmanalyse. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebenslan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2011.

Bd. 21 Vorberger, S.
Gender-Konstruktionen in Ankündigungstexten in der Erwachsenenbildung. Bachelorarbeit im Studiengang „Erziehungswissenschaften“, Profilbereich III. Berlin: Humboldt-Univ., 2012 (2. Aufl. 2014).
Bd. 22

Jubin, B.
Weiterbildungspflicht in hoch qualifizierten Berufen am Beispiel der Ingenieure – Focus organisationale Strukturen und Programmplanung. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebenslan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2012.

Bd. 23

Schaal, A.
Die Bedeutung der subjektwissenschaftlichen Lerntheorie von Klaus Holzkamp im erwachsenenpädagogischen Diskurs. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebenslan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2012.

Bd. 24 Troalic, J.
Interkulturalität und Beratung. Bedarfs- und bedürfnisorientierte Bildungsberatung für erwachsene Personen mit Migrationshintergrund. Masterarbeit im Studiengang „Erziehungswissenschaften“, Profilbereich III. Berlin: Humboldt-Univ., 2012.
Bd. 25 Neu, S.
Lernwiderstände bei Erwachsenen beim Sprachenlernen. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebenslan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2013.
Bd. 26

Steinkemper, K.
Über den Umgang mit Emotionen in Diversity Trainings. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebenslan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2013.

Bd. 27 Sabella, A. P.
Bildung im Alter: Funktion der Bildungsangebote für Erwachsene über 50 Jahre am Beispiel des Centro Cultural Ricardo Rojas in Buenos Aires, Argentinien. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebenslan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2013.
Bd. 28 Devers, T.
Erhebung einer Lernkultur am Beispiel des neuen Berufsausbildungsganges des Sozialassistenten in Berlin am IB GIS Medizinische Akademie. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Lebenslan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2013.
Bd. 29 Güssefeld, N.
Die Führungskraft als erster Personalentwickler. Rollenwahrnehmung am Beispiel Kompetenz­entwicklung. Masterarbeit im Studiengang „Erzie­hungswissenschaften“, Profilbereich III: Wei­ter­bildung/Lebensb­egleitendes Lernen/Be­rufs­bil­dung. Berlin: Humboldt-Univ., 2014.
Bd. 30

Herz, N.
Transformatives Lernen im ASA-Programm – Analyse von Lernprozessen in einem entwicklungspolitischen Bildungsprogramm. Masterarbeit im Studiengang „Erwachsenenpädagogik/Le­bens­lan­ges Lernen“. Berlin: Humboldt-Univ., 2013.

Bd. 31 Sieberling, I.
Welche Bedeutung haben nachfrageorientierte Förderprogramme beruflicher Weiterbildung für Bildungseinrichtungen? Eine exemplarische Untersuchung des Bildungsscheck Brandenburg. Masterarbeit im Studiengang „Erzie­hungswissenschaften“, Profilbereich III: Wei­ter­bildung/Lebensb­egleitendes Lernen/Be­rufs­bil­dung. Berlin: Humboldt-Univ., 2014.
Bd. 32 Meixner, J.
Transferwirkungen Kultureller Bildung - eine triangulative Untersuchung des politischen Bildungsprojekts "Kulturschock". Masterarbeit im Studiengang „Erzie­hungswissenschaften“, Profilbereich II: Internationale Bildungsforschung und Bildungsexptertise. Berlin: Humboldt-Univ., 2014.
Bd. 33 Glaß, E.
Weiterbildungsgutscheine und Geschlecht. Eine Fallanalyse zur Nutzung des Bildungsschecks Brandenburg. Bachelorarbeit im Studiengang „Erzie­hungswissenschaften“, Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Wei­ter­bildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2014.
Bd. 34 Hinneburg, V.
Frauenbildung im Wandel - Eine exemplarische Programmanalyse der Einrichtung "Flotte Lotte". Masterarbeit im Studiengang "Erziehungswissenschaften", Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2014.
Bd. 35

Helmig, M.
Kultureinrichtungen als Orte kultureller Erwachsenenbildung. Eine kritische Analyse beigeordneter Bildung am Beispiel des Jüdigen Museums Berlin. Masterarbeit im Studiengang "Erziehungswissenschaften", Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2014.

Bd. 36 Freide, S.
Der Kompetenzbegriff in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Inhaltsanalytische Betrachtung einer Gruppendiskussion hinsichtlich eines möglichen Zertifizierungssystems zur Anerkennung von Kompetenzen für Lehrende in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Masterarbeit im Studiengang „Erziehungswissenschaften“, Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Wei­terbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2014.
Bd. 37 Rämer, S.
Familienbildung als Aufgabe der Erwachsenenbidlung. Programmanalyse familienbildungsbezogener Bildungsangebote an einer Berliner Volkshochschule. Masterarbeit im Studiengang „Erziehungswissenschaften“, Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Wei­terbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2014 (2. Aufl. 2016).
Bd. 38

Stelzer, G.
Langeweile im Spannungsfeld von Kompetenzentwicklung und Bildung. Diplomarbeit im Diplomstudiengang „Medizin-/Pflegepädagogik“; Universitätsklinikum Charité, Medizinische Fakultät der Humboldt-Univ. Berlin: Humboldt-Univ., 2015.

Bd. 39 Hurm, N.
Die Erarbeitung von emotionaler Kompetenz am Beispiel des Konzeptes "Emotional Literacy" nach Claude Steiner. Masterarbeit im Studiengang "Erziehungswissenschaften", Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2015.
Bd. 40 Braun, S.
"Sind Sie zum Studieren nicht ein wenig zu alt?" Altersbilder in der Gesellschaft und ihre Umsetzung an der Universität am Beispiel von Seniorstudenten. Bachelorarbeit im Studiengang "Erziehungswissenschaften", Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2015.
Bd. 41 Thürauf, N.
Diagonale/hybride Aneignungsmomente - Entfremdung und Lernen im Erwachsenenalter. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2015.
Bd. 42 Hecht, C.
Professionalitätsentwicklung von WeiterbilderInnen. Fortbildungsangebote im Bereich Programmplanung. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2015.
Bd. 43 Wessa, P.
Lernprozesse von Erwachsenen und Kindern - ein pädagogisches Experiment. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2015.
Bd. 44 Seifert, K.
Programmplanungshandeln an Zentren für Hochschullehre. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2015.
Bd. 45 Mecarelli, L.
Unterstützung des Entscheidungsprozesses als Ziel von Weiterbildungsberatung. Bachelorarbeit im Studiengang "Erziehungswissenschaften", Profilbereich III: Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2016.
Bd. 46 Hoffmann, St.
Ethische Herausforderungen und Vorstellungen in der Mediationspraxis - Befragung von Mediator/inn/en. Masterarbeit im Studiengang "Erziehungswissenschaften", Profilbereich III: Weiterbildung/Lebensbegleitendes Lernen/Berufsbildung. Berlin: Humboldt-Univ., 2016.
Bd. 47 Dilger, I.
Frauenbildungsinstitutionen und ihre Angebote - Eine Programmanalyse zum Bildungsangebot der Berliner Frauenbildungseinrichtungen. Masterabeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2016.
Bd. 48 Georgieva, I.
Empfehlungen zum Aufbau und zur Pflege eines themenspezifischen Webarchivs für Sammlungen im Hochschulbereich am konkreten Beispiel der Sammlung Weiterbildungsprogramm-Archiv Berlin/Brandenburg der Humboldt-Universität zu Berlin. Masterarbeit im Studiengang "Informationswissenschaften", Fachbereich Informationswissenschaften, Fachhochschule Potsdam. Berlin: Humboldt-Univ., 2016.
Bd. 49 Burdukova, G.
Vergleichende Analyse von Evaluationsfragebogenformularen einiger Fremdsprachenanbieter unter Berücksichtigung von Qualitätsvorstellungen. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2016.
Bd. 50 Schulte, D.
Die Entscheidung für wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext beruflicher Entwicklungsprozesse. Eine Analyse des Entscheidungsverhaltens von Teilnehmenden eines berufsbegleitenden Master-Studienprogramms. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2016.
Bd. 51 Fawcett, E.
Zielgruppenorientierung in der Erwachsenenbildung am Beispiel des Fachbereichs "Angebote für behinderte und nicht-behinderte Menschen" am Bildungszentrum Nürnberg - Eine Programmanalyse. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2016.
Bd. 52 Steffens-Meiners, C.
Spielräume von Programmplanung am Beispiel der Evangelischen Erwachsenenbildung. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2017.
Bd. 53 Iffert, S.
Kulturelle Bildung durch ästhetische Erfahrung? Eine explorative Untersuchung zu Planungsprozessen und Lernerfahrungen am Beispiel eines Kunstvereins. Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenbildung/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2017 (im Druck).
Bd. 54 Tschepe, S.
Was sind die wichtigsten Eigenschaften und Fähigkeiten von Design Thinking-Coaches? Masterarbeit im Studiengang "Erwachsenenbildung/Lebenslanges Lernen". Berlin: Humboldt-Univ., 2017 (im Druck).