Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  Zielgruppenmenü

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Publikationen Prof. Dr. Bernd Käpplinger

Auswahl

 

  • Käpplinger, B./Robak, S. (Hrsg.): Changing Configurations of Adult Education in Transitional Times. Frankfurt/Main 2014.

  • Käpplinger, B./Lichte, N./Haberzeth, E./Kulmus, C. (Hrsg): Changing Configurations of Adult Education in Transnational Times – Conference Proceedings. Berlin: Humboldt-Universität, 2014.

    URL: http://eric.ed.gov/?q=Changing+Configurations&id=ED546478
  • Käpplinger, B./Stanik, T.: Gutscheinberatung als regulative Beratungsarbeit in der Weiterbildung: Verpasste Chancen für Beratung? In: Schlüter, A. (Hrsg.): Beratungsfälle – Fallanalysen für die Lern- und Bildungsberatung. Leverkusen 2014, S. 144-160.
  • Käpplinger, B./Klein, R./Haberzeth, E.(Hrsg.): Weiterbildungsgutscheine – Wirkungen eines Finanzierungsmodells in vier europäischen Ländern. Bielefeld 2013.
  • Käpplinger, B./Robak, S./Schmidt-Lauff, S. (Hrsg.): Engagement für die Erwachsenenbildung – Ethische Bezugnahmen und demokratische Verantwortung. Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Wiltrud Gieseke. Wiesbaden 2012.
  • Käpplinger, B./Kulmus, C./Haberzeth, E.: Weiterbildungsbeteiligung – Anforderungen an eine Arbeitsversicherung. Friedrich-Ebert-Stiftung, WISO-Diskurs, Bonn 2013. URL: library.fes.de/pdf-files/wiso/09852.pdf [Abrufdatum 03.06.2014]
  • Käpplinger, B./Haberzeth, E./Kulmus, C.: Finanzierung von Bildung im Lebenslauf – Was Hänschen finanziert bekommt, kann Hans selbst zahlen? In: REPORT - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 36 (2013) 2, S. 43-57.
  • Käpplinger, B.: Ambivalenzen in der betrieblichen Weiterbildung – Hochkonjunktur in der Politik – Stagnation und Expansion in der Empirie – Defizite in der Theorie. In: von Felden, H. u.a. (Hrsg.): Erwachsenenbildung im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Praxis. Jahrestagung 2012 der Sektion der Erwachsenbildung/Weiterbildung der DGfE. Hohengehren 2013, S. 116-128.
  • Markowitsch, J./Käpplinger, B./Hefler, G.: Firm-provided Training in Europe and the Limits of National Skills Strategies. In: European Journal of Education 48 (2013) 2, S. 281-291.
  • Käpplinger, B./Lichte, N.: Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung durch professionelles Weiterbildungspersonal. In: WSI-Mitteilungen (2012) 5, S. 374-381.
  • Egetenmeyer, R./Käpplinger, B.: Professionalisation and quality management: Struggles, boundaries and bridges between two approaches? In: European Journal for Research on the Education and Learning of Adults - RELA 2 (2011) 1, S. 21-35. URL: http://www.rela.ep.liu.se/issues/10.3384_rela.2000-7426.201121/rela0058/10.3384rela.2000-7426.rela0058.pdf [Abrufdatum: 03.06.2014]
  • Käpplinger, B.: Convergence or divergence of continuing vocational training in Europe? Empirical findings and theoretical conclusions for adult education. In: Adult Education Research Conference (Hrsg.): Proceedings 2011, pp. 348-356, URL: http://www.adulterc.org/Proceedings/2011/papers/kapplinger.pdf (Stand: 22.12.2011)
  • Behringer, F./Käpplinger, B.: Arbeitsplatznahe Lernformen und Lernortvielfalt in der betrieblichen Weiterbildung – Wachsende Bedeutung in ganz Europa oder deutsches Spezifikum? In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis 40 (2011) 1, S. 15-19. URL: www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/download/id/6599 [Abruf: 03.06.2014]
  • Käpplinger, B.: Methodische Innovationen durch neue Nutzungen und Kombinationen einer alten Methode - Das Beispiel der Programmanalyse. In: REPORT - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 34 (2011) 1, S. 36-44. URL: http://www.die-bonn.de/doks/report/2011-programmforschung-01.pdf [Abruf: 03.06.2014]
  • Käpplinger, B. (Hrsg.): Weiterbildungsentscheidungen und Bildungscontrolling – Impulse aus der Bildungsforschung für die Bildungspraxis. Wissenschaftliche Diskussionspapiere. Schriftenreihe des Bundesinstituts für Berufsbildung, Heft 117. Bonn 2010. URL: www.bibb.de/veroeffentlichungen/en/publication/download/id/6251 [Abruf: 03.06.2014]
  • Käpplinger, B.:Bildungscontrolling revisited:Zusammenhänge und Widersprüche bei der Formalisierung von Organisationsprozessen und der individuellen Professionalisierung.In: Hof, C./Ludwig, J./Schäffer, B. (Hrsg.): Professionalität zwischen Praxis, Politik und Disziplin. Hohengehren 2010, S. 19-34.
  • Käpplinger, B.:Bildungscontrolling: Vor allem in Großbetrieben ein Thema - BIBB-Umfragen von 1997 und 2008 im Vergleich.In: BIBB-Report 13/09. URL http://www.bibb.de/dokumente/pdf/a12_bibbreport_2009_13.pdf [Abrufdatum: 08.04.2010].
  • Käpplinger, B.: Nutzenanalysen von Bildungsberatung: Skizzierung konzeptioneller Eckpunkte vor dem Hintergrund britischer Forschungsergebnisse. In: DIE-Zeitschrift für Erwachsenenbildung 17 (2010) 2, S. 32-35.
  • Behringer, F./Käpplinger, B./Pätzold, G. (Hrsg.): Betriebliche Weiterbildung - der Continuing Vocational Training Survey (CVTS) im Spiegel nationaler und europäischer Perspektiven. Beiheft der Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 22, Stuttgart 2009.
  • Käpplinger, B.: Abschlussbezogene Weiterbildung – Standortbestimmung und Zukunftsperspektiven. In: Hof, C./Ludwig, J./Zeuner, C. (Hrsg.): Strukturen Lebenslangen Lernens. Hohengehren 2009, S. 216-228.
  • Käpplinger, B.: Zukunft der personenbezogenen Bildungsberatung – Vier mögliche Szenarien. In: Arnold, R./Gieseke, W./Zeuner, C.: Bildungsberatung im Dialog I - Theorie - Empirie - Reflexion. Hohengehren2009, S. 227-247.
  • Käpplinger, B.: Telefonische Bildungs-/Berufsberatung in Großbritannien – Büchse der Pandora oder Ariadnefaden? In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis 38 (2009) 4, S: 23-26.
  • Käpplinger, B.: Professionalism and formalism in the organisation of CVT in enterprises: Complementary or contradictory features?In: Zarifis, G./Panitsidou, E. (Hrsg.): Educating the Adult Educator – Quality provision and assessment inEurope. ESREA-Renadet, Inaugural meeting 6.-8. November 2009,University ofMacedonia, Conference proceedings, S. 634-643.
  • Käpplinger, B.: Kosten und Nutzen in der betrieblichen Weiterbildung: Bildungscontrolling = Kostencontrolling? In: Pädagogischer Blick (2009) 1, S. 4-14.
  • Käpplinger, B.:Matching demand and supply in enterprise-based training – Which role does training consultation play?In: Markowitsch, J./Hefler, G. (Hrsg.):Enterprise Training inEurope.Münster 2008, S. 98-119.
  • Käpplinger, B.: Programmanalysen und ihre Bedeutung für pädagogische Forschung. Berlin 2008. In: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 9(1), Art. 37, http://www.qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/333/728 (Abrufdatum: 08.04.2008)
  • Käpplinger, B.:Abschlüsse und Zertifikate in der Weiterbildung. Zugl. 2006 Promotionsarbeit an der HU Berlin, Bielefeld 2007.
  • Käpplinger, B.: Welche Betriebe in Deutschland sind weiterbildungsaktiv? Nutzung des CVTS-Datensatzes zur Analyse der betrieblichen Weiterbildung. Research Note Nr. 6 des Rates für Sozial- und Wirtschaftsdaten. Berlin 2007. URL: http://www.ratswd.de/download/RatSWD_RN_2007/RatSWD_RN_06.pdf (Stand: 08.04.2010)
  • Gieseke, W./Käpplinger, B./Otto, S.: Prozessverläufe in der Beratung analysieren – Ein Desiderat. Begründung und Entwicklung eines Forschungsdesigns. In: REPORT - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 30 (2007) 1, S. 33-42.
  • Käpplinger, B.:Radar-Charts als Instrument zum Vergleich der betrieblichen Weiterbildung in Europa. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis 35 (2006) 5, S. 26-29.
  • Käpplinger, B./Reutter, G.: Förderliche und hemmende Faktoren bei der Etablierung von Kompetenzerfassungen. In: Arbeitsgemeinschaft für Betriebliche Weiterbildungsforschung (Hrsg.): Kompetenzdokumentation für informell erworbene berufsrelevante Kompetenzen. Berlin 2005, S. 119-152.
  • Rohs, M./Käpplinger, B, (Hrsg.): Lernberatung in der beruflich-betrieblichen Weiterbildung. Münster 2004.
  • Käpplinger, B.: Anerkennung von Kompetenzen: Definitionen, Kontexte und Praxiserfahrungen in Europa. Bonn 2002, URL: http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2002/kaepplinger02_01.pdf (Stand: 08.04.2010)
  • Käpplinger, B.: Gutenbergschulen. 1995 mit dem Gutenbergstipendium der Stadt Mainz ausgezeichnete Hausarbeit. Veröffentlicht als Band 30 der Schriftenreihe des Pädagogischen Instituts der Universität Mainz 1995.

 

[Zurück zum Seitenanfang]