Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Erziehungswissenschaften

Alle im Webangebot benutzten Abkürzungen auf einen Blick

Magister Erziehungswissenschaften

M-A
Systematische Erziehungswissenschaft
M-B
Historische u. Vergleichende Erziehungswissenschaft
M-C1
Beruf und Wirtschaft
M-C2
Erwachsenen- u. Weiterbildung
M-C3
Schule, Beratung und Diagnostik
M-C4
Kindheit und Jugend
M-D1
Bildungstheorie, ästhetische Erziehung und Museumspädagogik
M-D2
Erwachsenenpädagogik
M-D3
Historische Bildungsforschung
M-D4
Lern- und Erziehungspsychologie
M-D5
Pädagogik und Informatik
M-D6
Schulforschung
M-D7
Systematische Erziehungswissenschaft und Bildungsgangforschung
M-D8
Vergleichende Erziehungswissenschaft
M-D9
Wirtschaftspädagogik
M-D10
Empirische Bildungsforschung
M-D11
Sozialisationsforschung

Bachelor Erziehungswissenschaften

BA-0
Einführung
BA-1
Allgemeine Erziehungswissenschaft
BA-2
Historische Erziehungswissenschaft
BA-3
Vergleichende Erziehungswissenschaft
BA-4
Empirische Erziehungswissenschaft
BA-5
Erwachsenenpädagogik: Lebenslanges Lernen und lebensbegleitende Bildung
BA-6
Wirtschaftspädagogik
BA-7
Wahlbereich
BA-8
Bildungstheorie und Bildungsprozesse I
BA-9
Bildungstheorie und Bildungsprozesse II
BA-10
Internationale Bildungsforschung und Bildungsexpertise I
BA-11
Internationale Bildungsforschung und Bildungsexpertise II
BA-12
Erwachsenenbildung und Weiterbildungsforschung I: Institutionalformen, Programmplanung u. Bildungsmanagement i. d. Erwachsenenbildung
BA-13
Erwachsenenbildung und Weiterbildungsforschung II: Lernkulturen und Lernarrangements in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung
BA-14
Berufliche Bildung und Berufsbildungsforschung
BA-15
Berufs(feld)bezogene Zusatzqualifikaktionen
BA-16
Abschlussarbeit

Master Erziehungswissenschaften

MA-1
Wissenschaftstheorie und Pädagogik
MA-2
Beziehungen zwischen pädagogischen und außerpädagogischen Bereichen
MA-3
Ästhetische Bildung
MA-4
Deutsche und europäische Erziehungs- u. Bildungsgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart
MA-5
Geschichte des pädagogischen Denkens und der Erziehungswissenschaft
MA-6
Pädagogische Diagnostik
MA-7
Evaluation
MA-8
Voraussetzungen und Forschungstraditionen vergleichender Bildungsforschung
MA-9
Expansion u. Wandel moderner Bildungssysteme
MA-10
Theorien u. Methoden kultureller Sensibilisierung
MA-11
Forschungsperspektiven zur Entwicklung lebensbegleitenden Lernens
MA-12
Institutionen- und Programmforschung
MA-13
Qualitative Verfahren zur Analyse von Lehr-/Lernsituationen mit Erwachsenen
MA-14
Bildungscontrolling und systematischer Kompetenzaufbau in der beruflichen Bildung
MA-15
Wahlbereich
MA-16
Abschlussphase

Lehramt

(Studienanteil Erziehungswissenschaft u. Andere Sozialwissenschaft)

Erziehungswissenschaft:

L-StB/E1
Pädagogisches Handeln, Erziehungstheorie und Theorie der Erziehungswissenschaft
L-StB/E2
Schule als gesellschaftliche Institution
L-StB/E3
Sozialisation und Erziehung
L-StB/E4
Curriculum und Unterricht
L-StB/E5
Diagnose, Beurteilung und schulische Erziehungshilfe

Andere Sozialwissenschaft:

Philosophie

L-StB/Ph1
Pädagogisches Handeln und Theoriebildung
L-StB/Ph2
Sozialisation und Erziehung
L-StB/Ph3
Curriculum und Unterricht

Soziologie

L-StB/Soz1
Schule als gesellschaftliche Institution
L-StB/Soz2
Sozialisation und Erziehung
L-StB/Soz3
Curriculum und Unterricht

Psychologie

L-StB/Ps1
Sozialisation und Erziehung
L-StB/Ps2
Curriculum und Unterricht
L-StB/Ps3
Diagnose, Beurteilung und schulische Erziehungshilfe

Diplom Wirtschaftspädagogik

Grundmodule (GM):

GM 1
Einführung in die Wirtschaftspädagogik (VL)
GM 2
Begleitseminar zum Orientierungspraktikum
GM 3
Systeme berufl. Bildung und Qualifizierung - nationale und internationale Perspektive

Aufbaumodule (AM):

AM 1
Entwicklung des Individuums im Kontext von Lernen und Arbeiten
AM 2
Organisation von Lehr-Lern-Prozessen im Bereich (wirtschafts-)beruflicher Bildung und Qualifizierung
AM 3
Konstruktion und Implementation komplexer Lehr-Lern-Arrangements

Spezialisierungsmodule (SM):

SM I 1
Analyse und Planung von Lehr-Lern-Prozessen
SM I 2
Analyse unterrichtlicher Kommunikations- und Interaktionsprozesse
SM I 3
Pädagogische Qualität von Schule
SM II 1
Organisation betrieblicher und außerbetrieblicher Ausbildung
SM II 2
Qualität betrieblicher und außerbetrieblicher Ausbildung
SM II 3
Kompetenzentwicklung und Professionalsierung
SM III 1
Methodologie empirischer (Berufs-)Bildungsforschung
SM III 2
Qualitätsmanagement
SM III 3
Bildungscontrolling
SM I BP
Berufsqualifizierendes Praktikum in SM I
SM II BP
Berufsqualifizierendes Praktikum in SM II
SM III BP
Berufsqualifizierendes Praktikum in SM III
DS
Berufsbildungsforschung

Zusatzstudiengang zur erwachsenenpäd. Qualifizierung

T-1
Bildungstheorien
T-2
Theoretische und historische Grundlagen der Erwachsenenbildung
T-3
Institutionelle Voraussetzungen, Strukturentwicklungen, Programmplanung und Bildungsmanagement in der Weiterbildung
T-4
Anthropologische Voraussetzungen des Lernens Erwachsener
T-5
Didaktik der Erwachsenenbildung/ Weiterbildung, Zielgruppenkonzepte und erwachsenengerechte Methoden
T-6
Diagnose und Evaluation von Bildungsprozessen und Methoden der Beratung in erwachsenenpädagogischen Handlungsfeldern

Zusatzstudiengang Erwachsenenpädagogik (Module)

Z-1
Gesellschafts- und kulturtheoretische Begründungen zur Bildung Erwachsener
Z-2
Institutionelle Entwicklungen und Programmplanung in der Weiterbildung
Z-3
Anthropologische Voraussetzungen des Lernens Erwachsener
Z-4
Didaktik der Erwachsenenbildung/Weiterbildung, Zielgruppenkonzepte und erwachsenengerechte Methoden
Z-5
Diagnose und Evaluation von Bildungsprozessen und Methoden der Beratung in erwachsenenpädagogischen Handlungsfeldern
Z-6
Frei wählbar im Rahmen der Lehrangebote aller erziehungswissenschaftlichen Institute der Philosophischen Fakultät IV

Masterstudiengang Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen


MA-EP1
Einführung in die Erwachsenenpädagogik und Lebenslanges Lernen
MA-EP2
Allgemeine Erziehungswissenschaft
MA-EP3
Gesellschaftlicher Strukturwandel und anthropologische Voraussetzungen des Lernens Erwachsener
MA-EP4
Institutionalentwicklung in der Weiterbildung
MA-EP5
Lehr-/Lernarrangements
MA-EP6
Modul bzw. ergänzende Lehrveranstaltungen freier Wahl (aus den sonstigen Angeboten der Abteilung Erwachsenenbildung/Weiterbildung)
MA-EP7
Beziehungen zwischen pädagogischen und außerpädagogischen Bereichen
MA-EP8
Pädagogische Diagnostik
MA-EP9
Wirtschaft und Verantwortung (oder wahlweise: Modul 10 "Steuerung beruflicher Entwicklungsprozesse")
oder:
MA-EP10
Steuerung beruflicher Entwicklungsprozesse (oder wahlweise: Modul 10 "Wirtschaft und Verantwortung")
MA-EP11
Theorien und Methoden kultureller Sensibilisierung
MA-EP12
Studienprojekt (2-semestrig)

Alle anderen verwendeten Abkürzungen

Angaben zu Gebäuden/Orten

BA 9
Bauhofstr. 9; Zugang gegenüber dem Eingang des Seminargebäudes (DOR 24)
BE 1
Bebelplatz 1 (Kommode)
CH 86
Chausseestr. 86
DOR 24
Seminargebäude am Hegelplatz, Dorotheenstr. 24
GEO 36
Georgenstraße 36
GS 7
Geschwister-Scholl-Str. 7
HE
Hessische Straße
I 110
Invalidenstr. 110
PP 149
Prenzlauer Promenade 149
UL 6
Hauptgebäude der HUB, Unter den Linden 6
UL 9
Gebäudekomplex Kommode/Altes Palais am Bebelplatz
ZI 5
Ziegelstr. 5-9 (Medizinische Institute und Bereiche)
ZI 13c
Ziegelstr. 13 c

Angaben zu Lehrveranstaltungsarten (LV=Lehrveranstaltung)

VL
Vorlesung
PS
Proseminar
SE
Seminar
HS
Hauptseminar
FS
Forschungsseminar
POS
Projektseminar
CO
Kolloquium
UE
Übung
TU
Tutorium
OPR
Orientierungspraktikum (~/S = semesterbegleitendes OPR; ~/B = Blockpraktikum)
UPR
Unterrichtspraktikum (~/S = semesterbegleitendes UPR; ~/B = Blockpraktikum)
Sg
Studium generale

Angaben zum zeitlichen Rhythmus der Lehrveranstaltungen

SWS
Angabe der “Semesterwochenstunden” gemäß Studien-/Prüfungsordnung
wöch.
wöchentlich
14tgl.
14täglich [Nachfolgende Angabe “1” oder “2” verweist auf den Beginn in der 1. oder in der 2. Woche nach Vorlesungsbeginn.]

Angaben zu den Zuordnungen von Lehrveranstaltungen bezogen auf Studiengänge

L
Lehramtsstudiengänge
M
Magisterstudiengang (im Haupt- und Nebenfach) Erziehungswissenschaft (Nachfolgende Angaben “A, B, C, D” bezeichnen Studienanteile. Siehe oben auf dieser Seite.)
BA
Bachelor of Arts (Nachfolgende Angaben bezeichnen Module. Siehe oben auf dieser Seite.)
MA
Master of Arts (Nachfolgende Angaben bezeichnen Module. Siehe oben auf dieser Seite.)
T
Zusatzstudium zur erwachsenenpädagogischen Qualifizierung ("alter" Studiengang)
Z
Zusatzstudiengang Erwachsenenpädagogik (modularisierter Studiengang; Nachfolgende Angaben bezeichnen Module. Siehe oben auf dieser Seite.)
MA-EP
Master auf Arts - Erwachsenenpädagogik (Nachfolgende Angaben bezeichnen Module. Siehe oben auf dieser Seite.)
MP/PP
Medizin-/Pflegepädagogik - Diplomstudiengang (erziehungswissenschaftlicher Studienanteil)
Wirtsch.-Päd.
Wirtschaftspädagogik - Diplomstudiengang (Nachfolgende Angaben bezeichnen Module. Siehe oben auf dieser Seite.)
APHK
Allg. pädagogische Handlungskompetenz im Grundstudium – Dipl.-studiengang Rehabilitationspädagogik